Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Max. FSB mit ABIT AN7 (die neuesten Beiträge zuerst)
SheeP Erstellt: 14:17 am 27. April 2004
bei meim nf7 kann ich maximal auf 1,7v stellen. Muesste halt nen vmod machen!
Judgi Erstellt: 1:49 am 27. April 2004

Zitat von SheeP am 20:08 am April 26, 2004
hm gradmal 500p in aquamark mehr!


ja und ist das nicht gut ??>>>  schonst deine Hardware, fährst weniger fsb und hast trotzdem 500 Punkte mehr !! :thumb: kannst ja jetzt noch Spannungen hochziehen und wieder auf 220 (? ) zu takten versuchen...
SheeP Erstellt: 20:08 am 26. April 2004
hm gradmal 500p in aquamark mehr!
Judgi Erstellt: 19:33 am 26. April 2004
@ Sheep
also eigentlich müsstest du einen Unterschied/Zuwachs in der Performance von Windows bei enabled-tem CPU-Interface merken - ebenso im Prime Benchmark dürften die Berechnungszeiten sinken - vergleich doch mal :thumb: also bei mir macht es echt ne Menge aus !
fischergeiz Erstellt: 16:31 am 26. April 2004
210 fsb mit enabled ist besser:thumb:
Weniger Antworten Mehr Antworten
SheeP Erstellt: 16:10 am 26. April 2004
hm geht nur wenn ich die chipsatzspannung auf 1,7v anheb, und den fsb nur mit 210 fahr


*edit*
was is den besser?
10x220 disabled
10,5x210 endabled
beides macht 2200 mhz...

(Geändert von SheeP um 16:21 am April 26, 2004)
fischergeiz Erstellt: 14:50 am 26. April 2004
probier mal cpu interface auf enabled zu stellen. wenn´s dann hinhaut is das gut
SheeP Erstellt: 14:48 am 26. April 2004
aha, ich hab grad geschaut, und meine settings sind so:

cpu interface - disabled
ratio - 10x
fsb - 222
fsb:ram - 1:1
chipsatzspannung - 1.6v
ramspannung - 2,6v

ist das gut oder schlecht?
hab kein plan!
fischergeiz Erstellt: 14:39 am 26. April 2004
mit dem cpu interface hat (angeschaltet) dein ram einen höheren durchsatz. wenn du cpu interface ausschaltest braucht dein board weniger spannung um auf den selben fsb zu kommen, demnach kommst du mit der gleichen spannung mit dem fsb (normalerweise) höher. der unterschied zwischen cpu interface enabled und disabled ist aber im durchsatz so gravierend, dass man so 20-30 fsb mehr fahren muss um den selben ram durchsatz zu erreichen und damit für mich sinnlos. wenn man mit cpu interface enabled seiner meinund nach nicht weit genug kommt, sollte man entweder einen vdd-mod machen (allerdings nur mit besserer kühlung) oder ein anderes board kaufen
SheeP Erstellt: 14:31 am 26. April 2004
was das mitm CPU-Interface ????

mein nf7 rennt bei 233 fsb 1:1 mit ch-5 rams!
komm ich noch hoeher wenn ich das CPU interface ausschalte? was isn das?!