Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für 1055t vs FX 8120 (die neuesten Beiträge zuerst)
k3im Erstellt: 17:30 am 7. Okt. 2012
Oha!

Dann geht deiner auf jeden Fall schon mal besser als meiner. Ich brauche für 4,1 Ghz 1,3875 Volt bei 1/4 LLC. Load Spannung dann 1,344.
Xantus Erstellt: 18:05 am 5. Okt. 2012
@k3im
Hatte nur über Multi übertaktet. 1,42V bei 1/4 LLC, die Settings hab ich nun allerdings verworfen und bin nun auf 4,2Ghz mit Multi/Bus Takt bei 1.3125V LLC 1/4 unter Last werden mir 1,28V angezeigt.
spraadhans Erstellt: 20:47 am 26. Sep. 2012
Piledriver gibts ja praktisch schon zu kaufen (Trinity), von daher sollte man sich da auch im Desktopbereich nicht allzu viel erwarten.

Wer CPU Leistung braucht, muss zu Intel greifen.
k3im Erstellt: 19:41 am 26. Sep. 2012
Was für ne Spannung hastn eingestellt und wie die LLC? Rein übern Multi OCed oder ein Multi/Bus Takt Mix?
Xantus Erstellt: 17:53 am 26. Sep. 2012
Nachdem mir mein 1055T leider abgeraucht ist hab ich mir für 80€ nen 8120 zugelegt.
Läuft derzeit auf 4,5Ghz mit ner NB/HT von 2,6Ghz, da hat meine H100 schon ordentlich zu kämpfen. Beim Encodieren merk ich da schon nen kleinen Geschwindigkeitsschub, wenn auch nicht viel.

Naja ich spar schon auf die neuen Intel Prozessoren, mal gucken was die so bringen. Oder AMD wirft doch nochmal irgendwas gutes in die Läden...die Hoffnung stirbt zuletzt.
Weniger Antworten Mehr Antworten
ocinside Erstellt: 11:14 am 20. Sep. 2012
Die neuen AMD Piledriver APUs sollen meines Wissens nach bereits am ersten Oktober erscheinen.
Ich schreibe aber mal bewußt keine Jahresangabe dazu ... wer weiß :lol:

@Xantus bist du noch etwas weiter gekommen ?
joefob Erstellt: 11:07 am 29. Aug. 2012
Ich glaube ich würde auf die nächste Generation warten, ich glaube um Weihnachten rum will AMD neue CPU's bringen, mit optimierten Piledriver? wahrscheinlich aber auch eine neue Welt was speed angeht....
ocinside Erstellt: 16:01 am 26. Mai 2012
Schade ist nur, daß man den Multi bei dem 1045T und dem 1055T nicht freischalten und erhöhen kann.
Ansonsten auf jeden Fall eine gute Wahl, wenn man AES nicht braucht.
Ich bin ebenfalls gespannt, was AMD nachlegt und hoffe einfach mal, daß es wieder "echte" Cores geben wird.
Xantus Erstellt: 18:30 am 25. Mai 2012
Werde derzeit ebenfalls meinen 1055 behalten und auf die nächste Generation warten. Falls der auch so "floppt" wirds wohl auch n wechsel auf Intel geben. Eigentlich leider da ich seit Jahren AMD verbaue.
gabiza7 Erstellt: 21:48 am 23. Mai 2012
Die Bulldozer sind natürlich in sofern attraktiv, weil sie günstig sind und auch auf den meisten AM3-Boards laufen, was dann nochmal Geld spart. Auf der anderen sind sie jetzt nicht um so viel stärker Als vergleichbare Phenom II - außer man nutzt oft Anwendungen, die auf den Bulldozer optimiert sind wie Jens ja schon geschrieben hat.

Ich hab momentan u.a. auch einen 1055, würde ihn aber nicht gegen einen Bulldozer tauschen. Überlege dagegen eher, ob mein nächstes System ein Ivy Bridge wird. In der Vergangenheit hab ich immer AMD gekauft. In den letzten Jahren waren sie zwar meist nie so ganz so schnell wie vergleichbare Intel, aber dafür preislich einfach ok. Jetzt sind sie Preislich auch noch super, aber stellenweise ewig weit in Sachen Leistung von Ivy oder gar Sandy Bridge weg.