Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für X2 3800+ durch X2 5000+ ersetzen ?? (die neuesten Beiträge zuerst)
ScreamSchrei Erstellt: 21:34 am 22. Juni 2007
Keine Ahnung.. hab mich mit den 65nm noch ned so beschäftigt. Finde mom keine Zeit für.. bin froh das ich hier ab und an rein gucken kann.
ThorstenBln Erstellt: 19:51 am 22. Juni 2007
Soweit ich informiert bin gibts noch keine 65nm CPU mit 2x1MB.

ScreamSchrei Erstellt: 17:04 am 22. Juni 2007
Also 1. würde ich dir ne 1MB/65nm CPU empfehlen. Der Grund für die 65nm ist der höhere Effizienz-Wert gegen niedrigeren Verbrauch. Was die 1MB anbelangt.. naja ne 512er würde auch reichen.. aber es bringt schon was nen grösseren Cache zu haben.
ThorstenBln Erstellt: 16:16 am 22. Juni 2007
OK Temps hin oder her.

Könnten wir evtl. auf das eigentliche Thema zurückkommen.


Hab jetzt mal nachgesehen..

Gibt ja auch welche mit 2x 1024kb Cache.  Merkt man das im Vergleich zu 2x 512kb Cache ?

Was haltet ihr von den neueren 65nm CPUs im Vergleich zu den älteren 90nm ?

5000+ oder 5200+ ?  Oder gar nix ?
ScreamSchrei Erstellt: 15:38 am 22. Juni 2007

Zitat von kammerjaeger um 9:29 am Juni 22, 2007

Zitat von ScreamSchrei um 6:11 am Juni 22, 2007

Also 62°C sind bei weitem nicht okay... das sind 3°C vor Schutzabschaltung.

Da aber das Bios was anderes anzeigt liest schätze ich mal Everest mist aus. PC Probe 2 von Asus liest da vll besser aus. Kannst es ja mal testen.



Bei einigen Asus-Boards ist das völlig normal. Die zeigen einfach zu hohe Temps an. Und da die meisten Tools auch nur die Werte übernehmen, die ihnen das Bios übermittelt, ist es völlig egal, welches Tool man nimmt...





Hm... naja ich hab auch schon öfters verschiedene Temps angezeigt bekommen. So egal is es ned... und ja ich hab nen Asus-Board -g-

Ich hab witzigerweise bei PC Probe, Sandra & Everest jeweils eine total andere Temp gehabt. Wie das geht möcht ich auch mal wissen... ^^

Naja seit Vista liest Everest die Temp genau. Zum Glück ^^
Weniger Antworten Mehr Antworten
ThorstenBln Erstellt: 12:13 am 22. Juni 2007
Also hab jetzt noch bisschen rumprobiert.

Bin jetzt mit der CPU auf 2450 MHz runter und die Spannung auch noch ein wenig.

Jetzt bin ich bei unter 60 Grad bei der CPU.


Wenn ich die CPU aber um sie von 2000 auf 2450 zu bringen, so heizen muss, wärs dann nicht doch besser mir nen X2 5000+ zu holen, der standard schon 2600 MHz hat ??
MisterY Erstellt: 11:01 am 22. Juni 2007
also bei mir hat mein Asusboard mit dem Asus-Probe immer so ca 10°C zuwenig ausgelesen. Grund: Es wurde die temperatur vom sockel gemessen (unter der cpu) und nicht die Core-Temp. Speedfan liest die Core-Temperatur korrekt aus.

kammerjaeger Erstellt: 8:29 am 22. Juni 2007

Zitat von ScreamSchrei um 6:11 am Juni 22, 2007

Also 62°C sind bei weitem nicht okay... das sind 3°C vor Schutzabschaltung.

Da aber das Bios was anderes anzeigt liest schätze ich mal Everest mist aus. PC Probe 2 von Asus liest da vll besser aus. Kannst es ja mal testen.



Bei einigen Asus-Boards ist das völlig normal. Die zeigen einfach zu hohe Temps an. Und da die meisten Tools auch nur die Werte übernehmen, die ihnen das Bios übermittelt, ist es völlig egal, welches Tool man nimmt...

ThorstenBln Erstellt: 7:59 am 22. Juni 2007
@t4ker : Ab 2640 MHz tut die CPU gar nix mehr.
ScreamSchrei Erstellt: 6:11 am 22. Juni 2007

Zitat von jwxs um 2:15 am Juni 21, 2007
Hallo,

finde deine Temperaturen soweit noch in Ordnung. Eine Aufrüstung lohnt nicht wirklich, sie ist spürbar, aber kaum. Lieber in Grafikkarte, Speicher ist auch nicht verkehrt, wenn in das Board noch was reingeht. Die Preise sind hier derzeit recht zivil, und die Kombi bringt dir mehr als der Prozzi, wenn du es nicht zum "Prollen" brauchst. Messwerte stehen für sich, und sind auf vergleichbarer Basis relativ objektiv.
Oder umsteigen auf ein C2D wenn mit Grafikkarte(nur für Gamer) wenn du die Leistung wirklich brauchst.
Sonst bringt das alles nichts. Tipp: Vertrau Kammerjägers Empfehlungen.

MfG
JWXS



Also 62°C sind bei weitem nicht okay... das sind 3°C vor Schutzabschaltung.

Da aber das Bios was anderes anzeigt liest schätze ich mal Everest mist aus. PC Probe 2 von Asus liest da vll besser aus. Kannst es ja mal testen.

(Geändert von ScreamSchrei um 7:12 am Juni 22, 2007)