Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für :godl   CO AMD XP m alles nuhr schrot oder GUT???  :godlike: (die neuesten Beiträge zuerst)
OCamdMEISTER Erstellt: 13:02 am 26. Mai 2007
alles nicht so schliem soll ich mich noch ein NF7 oder ein NF7-S R2.0 hollen kosten ja nicht feil welches ist besser fom OC ich hatte auch schonn das ABIT NF7-S2G aber das ist sch****e

oder doch ein ABIT AN7??? aber ich hallte nichts fon den GURO!!!!

(Geändert von OCamdMEISTER um 13:05 am Mai 26, 2007)
Beomaster Erstellt: 0:31 am 26. Mai 2007
tja, dann hat entweder das Board, oder "nur" das Bios nen Treffer weg
OCamdMEISTER Erstellt: 0:30 am 26. Mai 2007

Zitat von Beomaster um 0:23 am Mai 26, 2007
das kann alles mögliche sein, in der Sekunde denk ich mal checkt das Mainboard was mit ihm selbst bzw. den Komponenten auf ihm los ist, und wenns da irgendwo nen Fehler gibt stoppt es eben den Bootvorgang
hilft eigentlich in erster Instanz nur das austauschen von Komponenten



habe CPU, RAM, Grage, schonn alles dursch getauscht und alle PCI teile rauß. dan habe ich die IDI abgeschlosen und das FLOPI. und immer noch das gleiche es kommt auch keinn BIELT der MONITOR bleit  aus!!!


(Geändert von OCamdMEISTER um 12:18 am Mai 26, 2007)
Beomaster Erstellt: 0:23 am 26. Mai 2007
das kann alles mögliche sein, in der Sekunde denk ich mal checkt das Mainboard was mit ihm selbst bzw. den Komponenten auf ihm los ist, und wenns da irgendwo nen Fehler gibt stoppt es eben den Bootvorgang
hilft eigentlich in erster Instanz nur das austauschen von Komponenten
OCamdMEISTER Erstellt: 22:57 am 25. Mai 2007
ich weiß ich nerfe!!:lol:!!! HELP bei ABIT NF7 R2.0


habe mir ein ABIT NF7 R2.0 gehollt aber es get nicht an nur ein ROTES licht auf dem MENBORT und wenn ich es anschalten wiel leuchtet für 1s die GRÜNE LED auf kann das das BIOS sein oder ist das KANSE MENBORT im EIMMER????
Weniger Antworten Mehr Antworten
smoke81 Erstellt: 11:02 am 24. Mai 2007

Zitat von Bliemsr um 10:50 am Mai 24, 2007

Und kann mal jemand zumindest den Titel des Threads ändern ?



Meines Wissens geht das nicht!
Bliemsr Erstellt: 10:50 am 24. Mai 2007
Legasthenie hin oder her. Es ist einfach zu schwer zu lesen.

Und kann mal jemand zumindest den Titel des Threads ändern ?
OCamdMEISTER Erstellt: 12:03 am 23. Mai 2007
ja genau das fersuche ich die kannze zeit aber es get nicht habe schon 12ST schon in GOOGELE gesucht aber ich finde nichtz.

enweder muß ich noch was ausbauen???

habe ALLE PCI UND AGP ausgebaut habe dafür einne PCI GRACKE einkebaut alle LAUFWERKE abkeschlosen ud alle USB auch.

aber es geht nicht.

Damit will uns das eingebaute BOOT-BLOCK-BIOS mitteilen, das das BIOS fehlerhaft ist und sich von Diskette ein neues "reinziehen" will - aber keine Diskette bzw. keine gültige Flash-Diskette gefunden hat.

Das Wiederherstellen des BIOS erfolgt mit folgender Prozedur, sofern der "zerflashte" PC es immerhin schaffen sollte ohne Bildschirmanzeige das Floppy-Laufwerk anzusprechen oder die obige Fehlermeldung anzeigt:

DOS-Bootdiskette wie für das normale BIOS-Update erstellen (z.B. "FORMAT A: /s" (bei Windows XP nicht möglich) oder unter Windows die Option "Systemdateien kopieren" bzw. "MS-DOS-Startdiskette erstellen" beim Formatieren zusätzlich mit aktivieren)
Das AWARD-Flash-Tool (Flash-Utility) und die BIOS-(bin-)Datei auf die Diskette kopieren
Eine "AUTOEXEC.BAT" auf der Diskette erstellen, in der das Flash-Utility mit der BIOS-Datei als Parameter aufgerufen wird.
Beispiel: AUTOEXEC.BAT
REM Dies ist ein Beispiel!
REM Es muss fuer das jeweilige Mainboard und
REM BIOS angepasst werden!
REM Das Flash-Tool kann einen anderen Dateinamen haben.
REM Der Name der BIOS-bin-Datei muss angepasst werden.
REM Der Aufruf ist folgendermassen:
REM
REM FLASHTOOL Leerzeichen BIOSDATEI.EXT

AWDFL535 A7N8X107.BIN

REM Die REM-Zeilen beinhalten lediglich Kommentare
REM und ueben keine Funktion aus und
REM koennen auch entfallen

Den PC mit dem zerschossenen BIOS vorbereiten:
Nur die erste Speicherbank bestücken, alle Erweiterungskarten außer der Grafikkarte entfernen, Festplatten abziehen. Nur das Floppy-Laufwerk, Speicher und CPU und Grafikkarte darf angeschlossen sein!
Die Diskette in Laufwerk A: einlegen, einschalten und hoffen ;-)
Falls der PC anfangen sollte (evtl. ohne Bildschirmanzeige), von der Diskette zu starten, hat man es fast schon geschafft. Wenn der PC nicht von der Diskette bootet, dann geht es leider nicht und man muß eine der anderen oben genannten Möglichkeiten nehmen.
Nachdem die Laufwerks-LED wieder aus ist, sicherheitshalber noch mindestens 5 Minuten warten, da momentan wird gerade geflasht! Auch die Diskette noch nicht entnehmen.
Wenn der Rechner nach langer Zeit keinen Reset von selbst machen sollte, dann den Resetknopf drücken.
Wenn auf dem Monitor ein Bild erscheint, dann hat man es geschafft. Wenn nicht, dann nochmal mit Punkt 3 anfangen und nochmal mit dem anderen PC überprüfen, ob das Flash-Utility richtig in der AUTOEXEC.BAT eingetragen ist und das der Dateiname der BIOS-Datei stimmt.
Bei neueren Motherboards kann man evtl. auch das "Built-In AwardBIOS Flash Utility" benutzen (wenn der Bildschirm noch funktioniert!).
Es wird aktiviert, wenn man kurz nach dem Bootstart (in der POST-Phase) ALT + F2 gleichzeitig drückt.
Im erscheinenden Programm-Fenster den Namen der BIOS-(bin-)Datei eingeben und den Anweisungen folgen (Diskette mit dem bin-File in Floppy-Laufwerk einzulegen nicht vergessen).

Weitere Anweisungen stehen häufig auch im Handbuch - aber eben meist nur in englischer Sprache.
Lan Erstellt: 7:56 am 23. Mai 2007
Eine Diskette mit dem richtigen BIOS einlegen. :thumb:
OCamdMEISTER Erstellt: 2:20 am 23. Mai 2007
HELP habe mei PIOS geschossen bei meinnen SERVER ASUS A7N8X-X

wen ich den an schalte schtet das dort

Award BootBlock BIOS v1.0
Copyright (c) 2000, Award Software, Inc.

BIOS ROM chechsum error

Detecting floppy drive A media...




es müste aber noch das dort schtehen

INSERT SYSTEM DISK AND RESS ENTER_


das ich ei neues BIOS drauf machen kann aber es geht nicht. ich kann jete TASTE drücken die ich wiel es reakirt nicht.

was soll ich tuhen???