Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für AM2 Board gesucht? (die neuesten Beiträge zuerst)
petron Erstellt: 13:49 am 2. Mai 2007


(Geändert von petron um 11:43 am Mai 7, 2007)
Lan Erstellt: 13:25 am 2. Mai 2007
Ach verdammt...ich hab für 300 Ocken mitten am Tag bestellt :noidea:
spraadhans Erstellt: 8:41 am 2. Mai 2007
+
vk ab 100,-
nn ab 200,-

wenn ich mich nicht irre...
kammerjaeger Erstellt: 8:21 am 2. Mai 2007
Nach 24 Uhr bestellen...

Lan Erstellt: 7:57 am 2. Mai 2007
Dumme Frage...wie kann man den bei Mindfactry die Versandkosten sparen ? :noidea:
Weniger Antworten Mehr Antworten
spraadhans Erstellt: 12:49 am 22. April 2007
ja, da würd ich dir sogar fast abraten, weil das biostar echt rar ist.

mein favorit ist immernoch mindfactory, da gewusst wie keine versandkosten und bei vielen sachen mittlerweile sehr günstig und sehr schnelle lieferung...

Lan Erstellt: 12:35 am 22. April 2007
Ich suche ja immenoch nach einem shop, der auch einen Teil der anderen Klamotten hat, die ich bestellen will. Ist nicht einfach...
spraadhans Erstellt: 11:55 am 22. April 2007
so wie bei s939 (lanparty), s775 (p5b)und sockel-a (nf7) scheint es aber für am2 nicht das oc board schlechtin zu geben...

bestelle jetzt mal das tforce

edit:

hab das board jetzt bei mix geordert...

(Geändert von spraadhans um 12:06 am April 22, 2007)
Lan Erstellt: 11:35 am 22. April 2007
Das werde ich mir die Tage ja auch bestellen. Können wir Erfahrungen austauschen... :thumb: :ocinside:
spraadhans Erstellt: 9:34 am 22. April 2007
wobei mir das fast schon wieder zu teuer ist.

sollte eigentlich maximal so viel kosten wie die tforce serie,

hab grad gesehen, dass beim tforce der lüfter vom kühlkörper auf dem chipsatz mit schrauben befestigt ist und so im notfall einfach abzumontieren wäre...

werde es wohl einfach mit dem tforce versuchen