Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für geode wird zu warm (die neuesten Beiträge zuerst)
Beomaster Erstellt: 23:47 am 14. Juni 2006

Zitat von cptfire um 23:20 am Juni 14, 2006
1,65 volt wie solln das gehen ich habe ein k7s8x 1,5v is das limit ach ja das mit dem 3400+ steht auf der hp dem karton und bei ebay.
ach ja wie weit würde der den bei 1,65 volt etwa gehen



wies der jammerkäger schon geschrieben hatte...

und wie weit der geht, ne Schätzung hab ich auch schon abgegeben!

frag doch bitte nicht alles doppelt nach, auch wenn wir sonst gerne helfen!
kammerjaeger Erstellt: 23:40 am 14. Juni 2006

Zitat von cptfire um 23:20 am Juni 14, 2006
1,65 volt wie solln das gehen ich habe ein k7s8x 1,5v is das limit



Kuckst Du Workshop/Pinmod...



Zitat von cptfire um 23:20 am Juni 14, 2006

ach ja das mit dem 3400+ steht auf der hp dem karton und bei ebay.



Man muß nicht alles glauben, was geschrieben steht! Vielleicht schafft er das, wenn Du bei offener Seitenwand einen Tischventilator neben den PC stellst und max. 20 Grad Zimmertemp hast. Aber auf so manche Herstellerangaben sollte man sich nicht verlassen...



Zitat von cptfire um 23:20 am Juni 14, 2006

ach ja wie weit würde der den bei 1,65 volt etwa gehen



Das mußt Du schon selbst probieren. Jede CPU ist anders.  

cptfire Erstellt: 23:20 am 14. Juni 2006
1,65 volt wie solln das gehen ich habe ein k7s8x 1,5v is das limit ach ja das mit dem 3400+ steht auf der hp dem karton und bei ebay.
ach ja wie weit würde der den bei 1,65 volt etwa gehen
Beomaster Erstellt: 22:57 am 14. Juni 2006
Also von deinem Kühler waren viele Preiswerte User, die ich in nem ASRock Forum kennengelernt hatte überzeugt, aber 3400+ zu kühlen traue ich ihm nicht zu.
42°C sind ne gute Temp, geb der CPU ruhig ma bissl mehr Spannung, bis 1,65V sollten absolut kein Problem darstellen, der Rest der nicht funzen könnte wäre am MB oder RAM zu suchen
cptfire Erstellt: 21:48 am 14. Juni 2006
die geode is ja ein 1,4 ghz ding ja hat wer ne idee was das ding borher war. ich meine was fürn athlon das ma gewesen sein soll.
Weniger Antworten Mehr Antworten
Compjen Erstellt: 21:40 am 14. Juni 2006
nur nen geode? :lol:
ich mein die tbread b sin schon gute hitzeschleudern und mit dem Geode hat AMD das Rad ja nich neu erfunden
cptfire Erstellt: 21:28 am 14. Juni 2006
das ding is ja nur ne übertaktete geode der kühler müsst das schaffen aber sobald wieder draussen kühler ist herrscht dadrinne eh eiszeit
coolsn11 Erstellt: 21:24 am 14. Juni 2006
den whisperrock hatte ich auch mal testweise, war da aber gar nicht überzeugt von der Leistung. Aber wenn deine Temps so bleiben isses OK.
cptfire Erstellt: 20:39 am 14. Juni 2006
hab einen für 5 euro erstanden vom händler meines vertrauens das ding is bis zu 3400+ es is der Spire WhisperRock IV der zieht wenigstens au nei  temp jetz 42c und das is gut so



smoke81 Erstellt: 15:42 am 14. Juni 2006
Es gibt einen Zalman-Nachbau von Cooltek, der ist um einiges kompatibler und paßt auch ohne Befestigungslöcher :thumb: