Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für AMD X2 mit Abit Fatality bitte um Hilfe bei OC (die neuesten Beiträge zuerst)
Compjen Erstellt: 0:31 am 19. Nov. 2005
jepp gerade wegen C&Q und dem HS auf der CPU ist das voll normal :thumb:
Bohhh alle holen ne KoKü gibts die irgendwo im Sonderangebot :lol:
chris1979 Erstellt: 20:36 am 18. Nov. 2005
So abgeschmiert.....

ich glaube ich greife jetzt zu entwas anderen Mitteln..
Zu Weihnachten kommt mir ein Mach 2 GT ins haus. Dann wollen wir doch mal sehen ob man dieses sch**** Teil nicht auf 3000 bekommt :blubb:

Frage: ist das eigentlich Normal das beim X2 so hohe Temperaturunterschiede sind? meine hat normal 28 aber wenn die beiden kerne mal ne halbe Stunde unter Vollast gelaufen sind ist der bei 52 :noidea:
Compjen Erstellt: 0:45 am 18. Nov. 2005
gerade da es ein x2 ist ist das schon mal ziemlich nett :thumb:
Aber normal sollte man den mit 2*prime testen, 1 mal für jeden Kern :thumb:
chris1979 Erstellt: 23:04 am 17. Nov. 2005
So hab jetzt den X2 auf 2700 MHZ laufen bei HT 4x und Speichereinstellung 333...

Im Moment läuft er noch.. Im Hintergrung läuft Prime95 und ein DVD Film sowie der eine oder andere RIP. Im Moment schwitzt sich die Kiste den Arsch ab mal sehen wie lange er durchhält.

Ich bette einfach :godlike:
Compjen Erstellt: 22:13 am 17. Nov. 2005
Neeeiiiiiinnnnn!!!!!!!!!! :lol:
Das mit dem Ram haut ja mal gar net hin, Jungs Jungs :blubb:

Ihr wisst schon das das geile am A64 isdt das der Ram immer Sysnchron läuft??? d.h. CPU Takt/Ramtakt immer ne ganze Zahl ist

Deswegen hab ich bei 300*9 mit 333er Teiler auch 245 Ramtakt, weil bei 250 währ das kein ganzzaliger Teiler--->nicht synchron

Bei 300*10 mit 333er Teiler hat man dan wieder nen andern ramtakt....
alles eben nich so einfach, wer es nich glaubt CPU-Z benutzen zund nach schaun! Anderer multie=anderer Ramtakt

Ansonsten hört auf Slide das Tool ist cool!!!
Weniger Antworten Mehr Antworten
chris1979 Erstellt: 21:11 am 17. Nov. 2005
Ok mal sehen ob ich das verstanden habe.

bei einem 2200 MHZ CPU und PC 400 ist der Teiler wie Ihr sagt 11
bei 2200 MHZ und PC 333 ist er 13,25
bei 2200 und pc 266 ist er 16,54
und bei 2200 MHZ und PC 200 ist er 22

also wenn ich jetzt den Referenztakt auf sagen wir mal 240 erhöhen möchte, dann bekomem ich ja einen CPU Takt von 2640 MHZ. Der kleinste Teiler 11 würde also meinen speicher auf 240 (480 MHZ) laufen lassen was ihm nicht so gut bekommt. Der nächste Teler würde ihn auf 199.24 laufen lassen was ja fast pc 400 ist. Sehe ichdas bis hierhin richtig???

Also muss ich demnach im Bios meines Abit Fatality beim Speicher auf manuel stellen und dann pc 333 einstellen ist das richtig so?

Hmm wenn ich das macher... stürzt aber meien Kist ab hmm und deswegen bin ich mit meiner Weissheit am ende. Sie stürzt schon ab wenn ich den referenztakt auf 220 stelle. Kühlleistung ist definitiv kein Problem und VCore war bei 240 auf 1,450.

Also wenn jemand noch eine idee hat....
Suenda Erstellt: 18:43 am 17. Nov. 2005
So wie poschy das sagt stimmt es. Ist nur etwas kompliziert ausgedrueck.
Ich versuch es mal einfacher.

eingestellter RAM-Takt/ 200 * HTT = RAM Geschwindigkeit in MHZ

zB:
166/200 * 240 = 200 MHZ -> DDR400
133/200 * 300 = 200 MHZ -> DDR400
166/200 * 300 = 250 MHZ -> DDR500

Stimmt auch fuer alle krummen HTT Einstellungen, weil 166/ 200 immer 0.83 und 133/ 200 immer 0.66 ist. Man muss durch 200 teilen, da es die der Refferenz-Takt des ganzen Systems ist, aus dem alle anderen Takte generiert werden. :thumb:
poschy Erstellt: 18:23 am 17. Nov. 2005
entweder habbich mich falsch ausgedrückt oder wir reden an einander vorbei ^^

stimmen beide formeln!.. is ja auch schnuppe =)
Slidehammer Erstellt: 17:32 am 17. Nov. 2005
Wer's einfacher ausrechnen möchte benutzt einfach das Tool
A64MemFreq11.exe
zYk Erstellt: 16:09 am 17. Nov. 2005
Die Formel stimmt nur für den CPU Multiplikator 10, denn nur dann ist das Verhältnis OC CPU Takt / Std CPU Takt = OC Referenztakt / Std Referenztakt und der CPU Multiplikator bzw. Takt spielt für die Errechnung keine Rolle.

Aber jeder wird dir sagen, dass wenn du den CPU Multiplikator runterdrehst, auch der RAM Takt kleiner wird, auch wenn du am Referenztakt nix veränderst.

So wäre es richtig:

RAM Modus / 2 / Std CPU Takt * OC CPU Takt