Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Alter hase nun ein noobie !?  was kaufen !? Sockel !? (die neuesten Beiträge zuerst)
Beomaster Erstellt: 17:43 am 5. Juni 2005
TCCD
Aqua Erstellt: 17:20 am 5. Juni 2005
@beo und homer



gib sowas wie instant messenger oder das lt........


smithjohn hat euch ja schonmal aufgefordert, das woanders zu besprechen, oder?


isn bissi unfair, oder?


gruessle
aqua
HomerIII Erstellt: 17:07 am 5. Juni 2005
nicht gemacht?!
etz aber dalli:lol:

und gib den teilen endlcih mal 2,9 oder 3.0 v
Beomaster Erstellt: 16:48 am 5. Juni 2005
Klappt leider net, nach wie vor die Probs, ich fasses nich, bin jetzt hier mit 2,7V bei FSB 200 mit 1,5-2-2-4 unterwegs, aber nen hohen Takt? Vergesses!
Ich flashe ma nen neues Bios drauf, vielleicht hilft das
HomerIII Erstellt: 16:23 am 5. Juni 2005
DRAM Frequency Set (MHz)
CPC (Command per Clock):1, 2 sollte schon 1 sein
AUF 1 LASSEN
Tcl am liebsten 2,5, ne Erhöhung auf 3 brachte keine Stabilität
2,5 IS DAS BESTE
Trcd machsch 4, reicht ja auch aus
LÄSTE AUF 4
Trp ooch 4
SINNLOS AUF 3 STELLEN
Tras ma aus Spaß 8
:ohno: AUF 6 WEIL 8 BEI TCCD NIX BRINGT
Trc (Row cycle time) geht bis 24 zu verstellen, brachte keine
Verbesserung
AM BESTEN MÜSSTE 9 SEIN
Trfrc (Row refresh cycle time)
VON 12-16
Trrd (Row to Row delay)
2
Twr (Write recovery time)
2
Twtr (Write to Read delay)
2
Trwt (Read to Write delay)
2
Tref (Refresh period)
3072 IS DAS BESTE
Twcl (Write CAS Latency)
1
DRAM Drive Strength Level 1-5
KANN ICH LEIDER NED SAGEN ABER PROBIER MAL 5
Max Async Latency
MAL AUF 8 ERHÖHEN
Read Preamble Time
AUF 5 ERHÖHEN
IdleCycle Limit
AUTO
Dynamic Counter
enabled
R/W Queue Bypass
16
Bypass Max
7
32 Byte Granularity
DISABLED

Das is nun alles auf ziemlich sicher gestellt







Weniger Antworten Mehr Antworten
SmithJohn Erstellt: 23:00 am 4. Juni 2005
sorry will net engstirnig sein oder kleinlich aber könnt ihr diese probleme nicht in nem anderen thread bequatschen ! ?
Beomaster Erstellt: 22:35 am 4. Juni 2005
was darfs denn sein?
DRAM Frequency Set (MHz)
CPC (Command per Clock):1, 2 sollte schon 1 sein
Tcl am liebsten 2,5, ne Erhöhung auf 3 brachte keine Stabilität
Trcd machsch 4, reicht ja auch aus
Trp ooch 4
Tras ma aus Spaß 8
Trc (Row cycle time) geht bis 24 zu verstellen, brachte keine Verbesserung
Trfrc (Row refresh cycle time)
Trrd (Row to Row delay)
Twr (Write recovery time)
Twtr (Write to Read delay)
Trwt (Read to Write delay)
Tref (Refresh period)
Twcl (Write CAS Latency)

DRAM Drive Strength Level 1-5
Max Async Latency
Read Preamble Time
IdleCycle Limit
Dynamic Counter
R/W Queue Bypass
Bypass Max
32 Byte Granularity

So na dann ma kreative Vorschläge vom RAMMeister :godlike:
HomerIII Erstellt: 22:05 am 4. Juni 2005

Zitat von Beomaster um 21:59 am Juni 4, 2005
ja hab ich, ich weiß nich was ich tun soll, bei 270 is Schluß, hab sogar an allen Timings rumgespielt und total entschärft so wie 3-6-6-12-24
hat nichts geholfen
kanns auch was anderes ausser dem RAM sein?
Das Prob tritt stets bei 98% und 99% vom 5. Test bei memtest86 auf



da passt irgendeine einstellung ned da test 5 ziemlich auf irgendwelche nebeneinstellungen geht
teste mal einfach weiter egal ob bei test 5 was passiert oder ned
die einstellung finden wir schon noch
SmithJohn Erstellt: 22:03 am 4. Juni 2005
Dann haste einen schwachen erwischt =) ...

Wäre super wenn ihr noch ungefähre kosten dabei schreiben könntet damit ich nen überblick hab ...danke schon ma !
Beomaster Erstellt: 21:59 am 4. Juni 2005
ja hab ich, ich weiß nich was ich tun soll, bei 270 is Schluß, hab sogar an allen Timings rumgespielt und total entschärft so wie 3-6-6-12-24
hat nichts geholfen
kanns auch was anderes ausser dem RAM sein?
Das Prob tritt stets bei 98% und 99% vom 5. Test bei memtest86 auf