Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Unlocker AT-1 (die neuesten Beiträge zuerst)
jabberwoky Erstellt: 1:41 am 22. Feb. 2005
kenn den at-1 unlocker nicht. gib mal nen link.

jabberwoky

ädit: hab bei google selber gesucht.

ergebnis: der at-1 schaltet nur den multi bis 12.5x frei, nach alter lock-methode von amd. der at-1 ist z.b. beim abit nf-7 nicht notwendig, da hier die brücke bereits vom mobo-hersteller geschlossen ist und der multi bis 12.5x im bios freigeschaltet ist.  desweiteren ist das abit-board ein 5-fid board und kann somit bis multi 24.0x eingestellt werden. bei deinem 4-fid board ist halt erstmal bei 12.5x multi schluss.

wenn du einen höheren multi möchtest dann mach das was @jvcc schon geschrieben. per pinmod (<- siehe rechts im workshop) den multi höher wie 12.5x einstellen, somit kannste dann im bios die multis von 13.0xx bis 24.0x im bios auswählen.

aber wie gesagt, des bringt dir nicht soviel wie ein höherer fsb.

gruß

jabberwoky :winkewinke:

(Geändert von jabberwoky um 1:58 am Feb. 22, 2005)
holzer Erstellt: 21:09 am 21. Feb. 2005
So um diesem Thread ein ende zu machen meine letzte frage an Euch:
Wieso klappt es mit dem AT-1 Unlocker nicht ?

Vielen Dank an alle gruß

holzer
jabberwoky Erstellt: 20:33 am 21. Feb. 2005
na dann glückwunsch,

es gab nach der 39kw noch ein paar unlockde cpus. hast wohl so eine.:thumb:

ein multi über 12.5x reicht dir doch eigentlcih zum ocen. wichtiger wie der mutli ist ein hoher fsb. als laß den multi mal auf 11x und fahr deinen fsb weiter hoch. ist besser für die gesamtperformance.

gruß

jabberwoky :winkewinke:
holzer Erstellt: 20:14 am 21. Feb. 2005
Hallo nochmal, hier ein paar weitere Sysinfos erstellt mit everest:


 CPU-Eigenschaften:  
  CPU Typ   AMD Athlon XP-A 3200+  
  CPU Bezeichnung   Barton  
  CPU stepping   A2  
  CPUID CPU Name   AMD Athlon(tm) XP 3200+  
  CPUID Revision   000006A0h  
 
 CPU Geschwindigkeit:  
  CPU Takt   2204.64 MHz  
  CPU Multiplikator   11.0x  
  CPU FSB   200.42 MHz  
  Speicherbus   200.42 MHz  
 
 CPU Cache:  
  L1 Code Cache   64 KB  
  L1 Datencache   64 KB  
  L2 Cache   512 KB (On-Die, Full-Speed)  
 
 Motherboard Eigenschaften:  
  Motherboard ID   08/04/2004-nVidia-nForce-A7N8X2.0C-00  
  Motherboard Name   Asus A7N8X v2.0 Deluxe (5 PCI, 1 AGP Pro, 3 DDR DIMM, Dual LAN, IEEE-1394)  
 
 Chipsatz Eigenschaften:  
  Motherboard Chipsatz   nVIDIA nForce2 Ultra 400  
  Speicher Timings   2.5-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)  
  Command Rate (CR)   1T  
 
 SPD Speichermodule:  
  DIMM1: Legacy Electronics 88L5HDGG-1RDG   512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)  
  DIMM2: Kingston K   256 MB PC3200 DDR SDRAM (2.0-2-2-6 @ 200 MHz)  
  DIMM3: Kingston K   256 MB PC3200 DDR SDRAM (2.0-2-2-6 @ 200 MHz)  
 
 BIOS Eigenschaften:  
  Datum System BIOS   08/04/04  
  Datum Video BIOS   07/09/04  
  Award BIOS Typ   Phoenix-Award BIOS v6.00PG  
  Award BIOS Nachricht   ASUS A7N8X2.0 Deluxe ACPI BIOS Rev 1008  
  DMI BIOS Version   ASUS A7N8X2.0 Deluxe ACPI BIOS Rev 1008  
 
 Grafikprozessor Eigenschaften:  
  DirectX   4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)  
  Grafikkarte   nVIDIA GeForce 6800 LE (Leadtek WinFast 400)  
  GPU Codename   NV40LE (AGP 8x 10DE / 0042, Rev A1)  
  GPU Takt   380 MHz  
  Speichertakt   425 MHz  
 
 Sensor Eigenschaften:  
  Tsystem   24 °C (75 °F)  
  Tcpu   40 °C (104 °F)  
  Fcpu   2428 RPM  
  Vcore   1.68 V  
  Vaux   1.68 V  
  Vio   3.31 V  
holzer Erstellt: 19:28 am 21. Feb. 2005
Nein ich habe nicht gewechselt, das ist mein erster PC!
Weniger Antworten Mehr Antworten
BLJ Erstellt: 16:48 am 21. Feb. 2005
er meinte PinMod.

und ich meine: vergiss es.
0340.. eigentlich war so ziemlich alles danach locked.


Aus dem was du geschrieben hast, lese ich, dass es mal ging. Ich mutmasse nun mal, dass du die CPU upgraded/gewechselt hast und es seit dem nicht mehr geht -> CPU ist locked.

Falls dem nicht so is, sage es uns^^

und, dass der Multi im Bios anwählbar ist hat noch gar nix zu sagen.

cya
holzer Erstellt: 14:35 am 21. Feb. 2005
Vielen Dank an Euch für die Infos, dazu meine antwort
für JVCC:
also mach nen pinmos auf.... keine Ahnung was Du meinst.

Für jabberwoky:
ja ich kann den Multi frei wählen bis eben 12,5.
tdsangel Erstellt: 9:37 am 21. Feb. 2005
also nur noch mal zum mitschreiben:

locked bedeutet, dass der multiplikator nicht verstellbar ist, auch wenn du dich auf den kopf stellst
jabberwoky Erstellt: 2:37 am 21. Feb. 2005
AQZFA0340UPMW

herstellung kw40 2003, ist der wirklich unlocked???

ich denke nicht, aber wenn ja dann siehe @jvcc.

jabberwoky :winkewinke:
jvcc Erstellt: 23:17 am 20. Feb. 2005
das ligt am mobo
das kann nur 5-12,5  oder 13-xx

also mach nen pinnmos auf z.b.: 15 und du kannst ab 12,5 nutzen

sinnfoll wäre es aber den fsb so weit wie möglich anzuheben
und dann erst mit dem multi raufgehen

m.f.g.   JVC