Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für AMD-Prozessor ohne Kennung!!! (die neuesten Beiträge zuerst)
ado Erstellt: 23:48 am 15. Nov. 2004
danke
SPYcorp Erstellt: 21:18 am 15. Nov. 2004
Sag das Prozeesor instabil läuft und leg ihm die aufgeschlüsselte OPN aufm Tisch.

Das ist kein regulärer Barton. Ausserdem glaube fast AMD dürfte das auch interessant finden, das solche CPU´s aufm falschen Markt rumflattern.

Versuch es aber erstmal nur mit "CPU inststabil @ Standart FSB" und den Ausdruck für die "Entschlüsselte" OPN

AXDL2500DLV4D

PGA Organic Pin Grid Array 1.50 Volt max. Temp. 85°C
512 KB L2 Cache 333 MHz Systembus (166 MHz FSB)

AXD - Athlon XP (Barton)
---L - LowVoltage
2500+ - ist klar
D  -->  Package  OPGA
L  -->  VCORE   1,5Volt
V  -->  max. DIE Temp   85°
4  -->  L2 Chache    512KB
D  -->  FSB  333MHz


der MUSS laut OPN mit fsb 166 @ 1,5vCore laufen, tut er aber nicht.
Hier ist übrigens Lecters Umtauschaktion

KLICK !
ado Erstellt: 18:50 am 15. Nov. 2004
kann ich da einfach ins geschäft gehen und cpu unmtauschen.
"ohne" einen vernünftigen grund und wird sie nicht erst zu amd geschickt und erst dann umgetauscht.
SPYcorp Erstellt: 17:37 am 15. Nov. 2004
Dann machs wie Lecter und tausch das Ding gegen nen Richtigen Barton.
ado Erstellt: 13:13 am 15. Nov. 2004
man ich weiß, dass der mit FSB 166 laufen muss.
aber ich schon mal erwähnt, dass sich das teil mit FSB 166 aufhängt.
FSB 133 muss ich lassen.
Weniger Antworten Mehr Antworten
CharlieB Erstellt: 12:07 am 15. Nov. 2004

Zitat von SPYcorp am 12:00 am Nov. 15, 2004


@CharlieB Kannst du Japanisch ^^ Kann mit dem Link nix anfangen




... hab grad n Reiskorn im Auge :lol:

der Link sollte nur zeigen dass die CPU auf der asiat.Page von FAB51 durchaus bekannt ist ... bissi kann man ja erkennen *gg*


ansonsten stimm ich dir voll zu
SPYcorp Erstellt: 12:00 am 15. Nov. 2004
Es ist nicht gefälscht, in dem Sinne, da die OPN RICHTIG ist.

AXD - Athlon XP (Barton)
---L - LowVoltage
2500+ - ist klar
D  -->  Package  OPGA
L  -->  VCORE   1,5Volt
V  -->  max. DIE Temp   85°
4  -->  L2 Chache    512KB
D  -->  FSB  333MHz

das macht dann 11x166 = 1826MHz

Zitat von ado am 23:11 am Nov. 14, 2004
hab ich und der hiweis von darkcrawler ist auch sehr wichtig.
ich baehaupte mal so, dass alle amd 2500+ cpus einen takt von
1866Mhz haben, und nicht 1833, denn die mhz entstehen wenn man
eine mobile lv 1900+ hochtaktet.




Quark..... 18x100=1800 , 14x133= 1862, 11x166= 1826
Und Standart Bartons laufen mit FSB 166.

Da der Prozzi unlock ist, stell den mal bitte Richtig ein, da er scheinbar gerade mit 11x133 (1463MHz) läuft.

Bei Aida verdoppel mal den Multi und halbiere den FSB, was siehst du da ?? Machen manche Proggis bei mir auch so.

Der läuft schlicht und ergreifen mit den falschen Settings. Wenn ich mein Barton auf 100/133 Stelle kann ich auch rumschreien, das da was aul ist.

Klar. Fakt ist, es ist kein "Deutscher" Barton und nen SemiMobile. Aber hier gleich FAKE rumzubrüllen, wenn die Settings falsch sind...... muss ich nix zu sagen.

Tausch in halt um oder leb damit.

Wirf mal CentralBrain Identifier an.


@CharlieB Kannst du Japanisch ^^ Kann mit dem Link nix anfangen

(Geändert von SPYcorp um 12:02 am Nov. 15, 2004)


(Geändert von SPYcorp um 12:06 am Nov. 15, 2004)
CharlieB Erstellt: 10:37 am 15. Nov. 2004
wie ich irgendwo schonmal postete.

es ist wohl eine Low-Power Desktop CPU die auf dem skand. und asiat. MArkt zu haben ist.

http://freebbs.around.ne.jp/article/f/fabbs/44/wmryut/dnwdgi.html


Möchtest noch ein Beispiel?

AXMD2400FJQ4C

das ist ein mobile 2400+ Low Voltage mit nur 35 Watt bei 1,35 VCore default
Den bekommst du nur in Scandinavien, ich hatte mir 2 über Dänemark bestellt.

Aber es gibt tatsächlich gefälschte 2500er CPUs ,
die erkennt man aber recht einfach wenn du mal ein Bild von der CPU hier reinpostest.
Ein grosses scharfes vom schwarzen Label bitte. Dann kann man dir einfach sagen was Sache ist .
ado Erstellt: 0:07 am 15. Nov. 2004
danke..danke..:godlike:danke
darkcrawler Erstellt: 0:07 am 15. Nov. 2004
könnte andersherum aber auch sein, dass die proggis müll ausgeben (was die ja recht häufig auch machen)