Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Athlon 64 3200 Clawhammer Overclocking (die neuesten Beiträge zuerst)
CMOS Erstellt: 10:04 am 29. Okt. 2004
stimmt! bei 240 und ram auf 333 kommt wieder 400 bei rum

cpu-z 1.24
freestylercs Erstellt: 12:53 am 28. Okt. 2004
Zieh dir mal die neueste CPU Z Version...

Wenn Du  DDR 333 eingestellt hast, und 240er HTT fährst, dann hast du im Endeffekt wieder DDR 400

Schau sonst mal hier
Dank an martin!

Beim Booten steht bei den meisten Boards nur die eingestellte nicht die reale Ram MHz

free
TopAce Erstellt: 8:37 am 28. Okt. 2004
So, der Rechner ist zusammengebaut und auch die ersten OC Versuche habe ich hinter mich gebracht. Der erste Eindruck mit den 2400 MHz sind sehr zufriedenstellend, es scheint alles stabil zu sein. ABER: Wie sehe ich welche tatsächliche RAM Frequenz anliegt. Ich habe den Referenztakt auf 240 MHz angehoben und den Speicher auf DDR333 gestellt. Eben jenen Takt bekomme ich dann aber auch beim Booten und im BIOS angezeigt, normalerweise sollte der Speicher doch dann trotzdem als DDR400 laufen. Tut er das trotz falscher Anzeige?
TopAce Erstellt: 16:03 am 22. Okt. 2004

Zitat von Beschleunigen am 14:52 am Okt. 22, 2004
WOW --> dann hast du ja voll die krasse leistungssteigerung zu
deinem jetzigen system.. LOL

wenn dann der 3600+ und der 3700+ herauskommen, kaufst du die
sicher auch (wg. der immensen leistungssteigerung) oder ??

greets
tobi



Ach Jungs, lasst doch einfach eure blöden Kommentare!

Ich empfinde es schon als Leistungssteigerung, von einem AXP 3200+ auf einen  A64 3800+! Außerdem geht es doch nicht nur darum, dazu kommen (wie ich hier nicht näher erwähnt habe), zwei SATA Platten die dann im RAID Verbund laufen. Der alte Kram wird verkauft, den neuen kann ich aufgrund meines Berufes von der Steuer absetzen, also bleibt unterm Strich kein großes Sümmchen übrig.

Also, erst mal nach dem Warum fragen, bevor man seine unqualifizierte Meinung äußert.

Übrigens, den 3700er gibts schon!

(Geändert von TopAce um 16:17 am Okt. 22, 2004)
Beschleunigen Erstellt: 14:52 am 22. Okt. 2004
WOW --> dann hast du ja voll die krasse leistungssteigerung zu
deinem jetzigen system.. LOL

wenn dann der 3600+ und der 3700+ herauskommen, kaufst du die
sicher auch (wg. der immensen leistungssteigerung) oder ??

greets
tobi
Weniger Antworten Mehr Antworten
TopAce Erstellt: 9:52 am 22. Okt. 2004
So Leute,
ich bin auf Nummer sicher gegangen und habe mir nen 3500er geholt, der macht die 2400 MHz sicherlich mit, der Preisunterschied zum S939 3200er beläuft sich auf 70€. Das ist verschmerzbar, wenn ich weiß, dass ich dann auf jeden Fall einen 3800er am laufen habe! *freu*
Bomberman Erstellt: 19:47 am 21. Okt. 2004
Also ich hab einen 3000er mit 512 Cache verbaut, der ging mit standart VCore auf 2,2Gig, mit höherer Spannung hab ich noch net getestet

Edit:
Ach ja hab einen Silent Boost K8 verbaut, macht max 52° unter Vollast getacktet

(Geändert von Bomberman um 19:48 am Okt. 21, 2004)
Master of Puppetz Erstellt: 17:03 am 21. Okt. 2004
Hol dir den 939er 3200er.
-gut zu clocken
-(relativ) billig
Einen Sockel 754 würde ich mir nicht mehr holen.
Und es muss kein CG Stepping sein, allerdings ist bei denen der Speichercontroller verbessert worden, sodass man bessere Ramkompatibilität hat und oft auch höheren Takt/bessere Timings hinbekommt.

edit: Achso, im CnQ Modus verbraucht dieses Stepping auch weniger Strom:thumb:

(Geändert von Master of Puppetz um 17:04 am Okt. 21, 2004)
TopAce Erstellt: 14:12 am 21. Okt. 2004

Zitat von freestylercs am 13:23 am Okt. 21, 2004
jupp siehe meinen 3400+ @CG
<------------hab ewig gesucht.

free



Aber muss es denn unbedingt CG Stepping sein?

Hmm...also irgendwie weiß ich im Moment nicht so recht was ich machen soll:

A64 3200+ 2000MHz @ 2400MHz (Sockel 754 oder Sockel 939)
A64 3400+ 2200MHz @ 2400MHz (Sockel 754)
A64 3500+ 2200MHz @ 2400MHz (Sockel 939)

Der Preisunterschied vom S754 3200er bis zum S939 3500er beträgt so um die 100€.
freestylercs Erstellt: 13:23 am 21. Okt. 2004
jupp siehe meinen 3400+ @CG
<------------hab ewig gesucht.

free