Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für PC mit Pentium4 2,4Ghz CPU komplett ohne Lüfter (die neuesten Beiträge zuerst)
Ratber Erstellt: 14:50 am 7. Juli 2002
Das wird schon funktionieren.

Hängt natürlich davon ab wo man den echner verbaut.

Manche stecken das Teil irgendwo inne Schrankwand wo keine Belüftung herscht.

Klar das die Kühlung dann auffer strecke bleibt.
Und die Kühlfläche am Case zu vergrößern ist ja kein problem.


Hier geht es ja drum gleich "alles" gleichzeitig über Heatpipes zu kühlen.
Wasauf dem Foto zu sehen ist sieht schon eher nach Heatpipe aus.
Postguru Erstellt: 12:00 am 7. Juli 2002
erstmal abwarten was so die tests ergeben .. solange kein test vorligt glaube ich es auch nicht ..da gab vorher schon ein P4 system mit Heatpipes und es war nicht so dolle weill der P4 immernoch zu warm urde und sich seler runterregelte ..also abwarten
jedenfalls braucht mal ne riesige Kühlerfläche ...
jogoman Erstellt: 23:24 am 6. Juli 2002
na klar - man kann sich ja nicht alles merken.... :smile:

jup die AMD`s mechen enorm hitze (ach nee :lol: ) irgendwann muss man da wieder aktiv kühlen.... - is halt auch was fürn übergang....
Ratber Erstellt: 21:33 am 6. Juli 2002
Meinste das weiß ich jetzt noch ?

Ich hab mir mal die Alten Unterlagen über die Ersten Heatpipes angesehen.

In den letzten 15 Jahren hat sich da nix verändert.

Allerdings sehe ich da ne Leistungsvegrenzung was ne erklährung dafür sein könnte warum sich noch keiner damit an AMD-CPU's ranwagt
jogoman Erstellt: 20:13 am 6. Juli 2002

Zitat von jogoman am 13:21 am Juli 6, 2002
jo genau wenn das dann an popularität gewinnt...wirds evt. billiger...aber da muss man abwarten wie sich der markt entwickelt.....



:lol: du bist echt ein scherzkeks - das gleiche hab ich doch gepostet!!! :lol: :lol:  - man ratberle!! :lol:  - zum kullern!  :rollin:
Weniger Antworten Mehr Antworten
Ratber Erstellt: 18:54 am 6. Juli 2002
Hmmm

Da währe ich mir nicht so sicher.


Letztes Jahr war den meisten hier der Lärm egal.
Hauptsache Leistung.

Seit einiger Zeit geht es verstärkt in Richtung Ruhe.
Mit dem Coolermaster Heatpipe kam ja der erste Kühler dieser Art auf den Markt.

Und es wird mehr.
jogoman Erstellt: 15:51 am 6. Juli 2002
klar is der markt schon da!!! - aber er ist zu klein um gescheite preise zu bieten.....
Ratber Erstellt: 13:55 am 6. Juli 2002
Der Markt ist schon da.

Nur leider bieden die das noch nicht für AMD an obwohl dort bestimmt das größte Ruhepotential ist :lol:
jogoman Erstellt: 13:21 am 6. Juli 2002
jo genau wenn das dann an popularität gewinnt...wirds evt. billiger...aber da muss man abwarten wie sich der markt entwickelt.....
Ratber Erstellt: 12:34 am 6. Juli 2002
Yo,das mach ich auch.

Aber wenigstens kommen Heatpipes langsam auf den Markt.

Das Gehäuse bietet sich ja Prima als Kühlfläche an.
Bei Geräten wo man die Leistungskomponennten ans Gehäuse legen kann (zb. Verstärker oder Labornetzteile) gibt es schließlich auch keine Lüfter undes werden ähnliche Leistungen in Wärme umgesetzt.
×