Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
Pernicies Erstellt: 17:18 am 29. Juli 2008
Danke für den Hinweis, aber solange sie läuft, fasse ich sie erstmal nicht an.
t4ker Erstellt: 6:56 am 29. Juli 2008
kalte lotstelle....wenns wieder nciht gehen sollte die Graka mal bei 110 C backen...kein scherz!!!
Dadurch verflüssgt sich das Zinn wieder ein bisl und gerade viele 6800er konnten so wieder ins Leben gerufen werden, hilft allerdings nur bei Ramfehlern

Gibts ein großen Thread im Luxx dazu!

mfg
Pernicies Erstellt: 17:21 am 28. Juli 2008
Schon klar, nur ist es schon häufiger vorgekommen, dass sich Probleme durch einfaches Aus- und Einbauen beheben ließen. Diesmal hat es aber einen ganzen Tag gedauert. Hauptsache, es läuft wieder :lol:
isnoguter Erstellt: 15:55 am 28. Juli 2008
naja hardware repariert sich nicht von selbst  :thumb:
Pernicies Erstellt: 15:41 am 28. Juli 2008
Wird wohl doch nicht nötig sein.
Ich habe die 6800 heute nochmal eingebaut und sie funktioniert wieder :noidea:. Ich habe nichts verändert. Keine Ahnung, warum sie nun wieder funktioniert.
Weniger Antworten Mehr Antworten
Pornhulio Erstellt: 1:27 am 28. Juli 2008
für 70€ bekommste noch ne 7600
dann haste wenigstens nen vernünftigen 2t rechner :thumb:
t4ker Erstellt: 21:22 am 26. Juli 2008
würde sich nur lohnen eine gebrauchte AGP Graka ala wieder 6800GT,X800 pder 2600XT zu holen...halt nciht zu teuer->dann kann man gleich neu kaufen
Pernicies Erstellt: 17:15 am 26. Juli 2008
Also mit PCI-Graka fährt er zumindest anstandslos bis in Windows hoch.
Was nun? Agp-Graka kaputt? Bei der 2. wollte sich der Lüfter nicht drehen, also bin ich mir nicht so sicher, dass die funktioniert. Ich organisiere mal eine  funktionierende. Oder könnte der AGP-Port kaputt sein?

Edit: Mit einer anderen AGP Graka geht es problemlos. Danach habe ich nochmal die offensichtlich defekte 6800GT eingebaut und hatte wieder kein Bild, aber der Rechner fuhr weiter hoch, auch ohne Piepen.

Lohnt es sich überhaupt noch, eine neue Grafikkarte für AGP zu holen und wenn ja welche?

(Geändert von Pernicies um 18:30 am Juli 26, 2008)
seeigel Erstellt: 16:54 am 26. Juli 2008
hast du einen PCI-Grafikkarte ? Wenn ja mal mit der testen
Pernicies Erstellt: 15:34 am 26. Juli 2008
Ein einzelner Riegel, egal, welche Marke, auf verscheidenen Steckplätzen ändert auch nichts. Netzteil kann ich leider nicht testen, es ist aber erst knapp ein Jahr alt.
×