Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
DerDeath Erstellt: 13:48 am 31. Okt. 2005
Ist vllt. das gleiche Phänomen wie mit IBM. Sicher haben die Jungs mit der IC35 Mist gebaut, wobei die Platten nach einem FW Update wieder liefen, sofern man sie nicht im 24/7 Betrieb eingesetzt hat.

Ich hab davon heute noch eine laufen und mir sind innerhalb von 2 Jahren drei Stück abgeraucht. Aber dass deswegen Heute noch Leute von IBM/Hitachi abraten, ist einfach quatsch. Die Platten sind wieder mindestens genauso gut/schlecht wie die von anderen Herstellern.
Stuzzy Erstellt: 13:41 am 31. Okt. 2005
es gibt verträge, die das verhindern würden.. also wenn die "partner" sind, dann ist das sicher vertraglich geregelt.... von dem her kann Amazon die nicht einfach sofot kicken... aber eigentlich isses ja logisch dass man nur das negative hört, denn:

Wenn man probleme hat, dann wendet man sich an ein forum. und wenn man noch von anderen hört, dass die auchprobleme haben, dann heissts sehr schnell: sch****e, ist das ein dreck!

und dass man nicht viel positives hört is ja auch klar, denn wer geht schon in ein forum, und macht ein topic auf, in dem er beschreibt, wie gut seine karte doch eigentlich funktioniert? also von dem her finde ich das nicht mehr als logisch, dass man (fast) nur das negative hört. ich jedenfalls habe mit meiner GF2 von GW keine probleme, und so wirds auch bleiben:thumb:
DerDeath Erstellt: 13:36 am 31. Okt. 2005
Naja, Gainward ist Partner von Amazon. Und ganz ehrlich: wenn die Produkte wirklich so viele Fehler aufweisen würden, würde Amazon denen auch ziemlich schnell die "Freundschaft" kündigen. Also ich weiß nicht, ob es nicht vllt. doch nur die negativen Stimmen waren, die sich in diesem Forum geäußert haben.

Denn wenn Gainward Schrott verkaufen würde, bekäme das Amazon sehr schnell zu spüren. Mit dem Ergebnis, dass die die GWs aus dem Sortiment nehmen würden. Das ist aber nicht der Fall
Stuzzy Erstellt: 13:29 am 31. Okt. 2005
mich wundert es nur, dass eine Firma mit so lausigen Produkten, keinerlei funktionierendem Support, und auch ohne jegliche "Fürsorge" für die kunden in der heutigen zeit überleben kann?:noidea:
Kalli Erstellt: 11:59 am 31. Okt. 2005
Es liegt einwenig anders -

Nicht -

Wenn einige Leute Probleme mit ihren Exemplaren haben
Sondern-
Wenn einige Leute keine Probleme mit ihren Exemplaren haben....

Denn es ist inzwischen bei GW so, daß man heilfroh sein darf wenn man das Glück hat eine zu erwischen die keine Probeme macht. Das war in aller Deutlichkeit in ihrem eigenen Forum zu sehen das sie nun zenziert haben. Auch in vielen andern Foren sind wesentlich mehr unzufriedene User als zufriedene.

Sei froh, daß du keine Probleme hast und bete, daß es so bleibt - das mach ich auch
Weniger Antworten Mehr Antworten
DerDeath Erstellt: 10:26 am 31. Okt. 2005
@ Kalli:

Naja, die Karte ist schnell, stabil, leise und lässt sich OCen. Wenn einige Leute Probleme mit ihren Exemplaren haben, dann ist das schade - für mich heißt das aber noch nicht, dass das Ding schlecht ist.

Den Temperaturbug habe ich übrigens nicht. Hab die Karte Gestern mal auf nen Kerntakt von 90 Grad gebracht und nichts ist passiert. Also kein Grund zur Sorge...:lol:
Kalli Erstellt: 13:43 am 30. Okt. 2005
Hallo Mike,

ich bin jeden Tag hier, aber leider kreuzen sich nur selten unsere Wege.

Also komplett töten wollte ich die Karte nicht, wenn sie mal stirbt. Dann sollte sie eigentlich in meine Sammlung meiner alten Hardware, denn da tummelt sich so einiges funktionierndes und geschrottetes.
Marauder25 Erstellt: 13:10 am 30. Okt. 2005
Hallo Kalli,
dich auch mal wieder online zu sehen...das ist ja n Ding.

Also wenn man das Geld übrig hat für eine neue Karte, dann würde ich die alte nehmen, und eine schöne Gainward Vernichtungsaktion draus machen.
Schön als Bericht für diverse Online Foren, was du von dem neuen Image von Gainward hältst...*g*

Für mich ist die Firma gestorben.

Mike
Kalli Erstellt: 11:36 am 30. Okt. 2005
Vom Geldsparfaktor hast du Glück gehabt - von Faktor eine GraKa eins guten Herstellers zu habe nicht :thumb:

Mal sehen wie lange meine GW mitmacht. Ich bin ja um jeden Tag froh an dem sie läuft, da ich keine Kohle für einen neue habe.

Sch..... GW!!
DerDeath Erstellt: 11:33 am 30. Okt. 2005
Edit:

Zu früh gefreut

Wie Phoenix aus der Asche ist auch meine Gainward wieder voll da! Allerdings erst nachdem ich die AGP Treiber fürs Board neu installiert hatte. Merkwürdig, merkwürdig, weil die anderen Treiber bis Dato keine Probleme machten. Naja, ich bin froh, dass sie wieder läuft - so hab ich keine Streß mit dem Austausch...