Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für XP vs Vista ? (die neuesten Beiträge zuerst)
Blackout Erstellt: 16:01 am 15. Sep. 2009
ich hatte mit meiner rc nur probleme
alle 5 min grafikkarten anzeige fehler hat sich aufgehängt und wieder
selber repariert

wärend video schauen und die ganze zeit habs nicht wegbekommen
nicht mit dem win grafikkarten treiber
noch mit dem aktuellen cat.

was solls ich bleib beim xp
das dx10 und vantagemark können mir gestohlen bleiben ;D
Hitman Erstellt: 15:43 am 15. Sep. 2009
Nana, aufs Datum gucken. Ich hatte noch keine finale Windows 7 Version sondern nur die Beta.

Werde aber demnächst die finale Windows 7 bekommen von der alten Arbeitsstelle und die Benches nochmal machen.
Blackout Erstellt: 14:48 am 15. Sep. 2009
super danke @hitman

war gerade am überlegen, weil ich pc neu aufsetzten wollte
ob ich von meinem geliebten xp
auf win7 umsteige
aber gleich wieder in die tonne damit.
wenn die hälfte der sachen nicht läuft und
wenn was läuft dann langsamer, dann kann ich darauf verzichten.
Beschleunigen Erstellt: 16:47 am 14. Aug. 2009
hehe.. und ich halte weiter an 32bit.. :-)  zumindest noch solange, bis es irgendwann einen haalisplitter in finaler 64bit version gibt..

btw,
vista ist mehr als 64bit + DX10


(..)

mfg
tobi
Hitman Erstellt: 11:43 am 10. Aug. 2009
Ich halte weiter an XP, Vista hab ich mal draufgehabt, aber ich spüre keinen Geschwindigkeitsvorteil und brauche nicht wirklich die 64-bit + DX10.

Evtl. wenn ich bald in der neuen Wohnung bin werd ichs aufn PC hauen. Aber auch nur als Zweit-BS.
Weniger Antworten Mehr Antworten
Beschleunigen Erstellt: 10:49 am 10. Aug. 2009
mir erscheinen die zum glück wirklich raren ausflüge unter XP, nach mittlerweile schlappen 3 jahren vista, wie ausflüge in die steinzeit..

vergleichbares habe ich zuletzt vor 4 jahren erlebt, als ich ein notebook mit windows95 geschenkt bekam..  

btw, nutzen konnte man davon nur die tasche.. LOL


(..)

mfg
tobi
spraadhans Erstellt: 9:12 am 10. Aug. 2009
Das tut Vista auch und sieht dabei erheblich besser aus...

Hab auch lange an XP festgehalten aber am Desktop läuft mittlerweile seit einiger Zeit problemlos Vista 64bit Business.
t4ker Erstellt: 15:40 am 7. Aug. 2009
Ich arbeite immernoch nurnoch mit XP Prof. SP3. Sowie daddeln und arbeiten. Auf die paar Grafikeffekte des DX10 kann ich NOCH verzichten und es läuft einfach schnell und stabil.

mfg
Beschleunigen Erstellt: 10:15 am 3. Aug. 2009
ich finde, dass es unter vista reicht, die animationen abzuschalten und die suche ein bisschen "anzupassen", um das "zähe" gefühl auf systemen mit "grenzwertiger" leistung loszuwerden.

dass der "search"-ordner auf 10+ GByte anschwillt muss wirklich nicht sein..
..oft reicht es schon, outlook vom index auszuklammern, damit nicht hunderte spammails vom imap-konto indiziert werden.

zu guter letzt nochmal die lanze brechen: unter XP möchte ich nichts mehr machen.. nicht arbeiten und auch nicht daddeln.


(..)

mfg
tobi
Roughneck Rico Erstellt: 0:01 am 17. März 2009
Dann stell das automatische Defragmentieren aus.
Die suche brauche ich alle Schaltjahre mal, da ich eigentlich immer weiß, wo meine Daten sind.