Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Intel i5-9600k OC Erfahrungen? (die neuesten Beiträge zuerst)
Neuro Erstellt: 7:58 am 10. Nov. 2020
So habe nun nochmal nachbessern müssen, da der PRime95 zwar ging, beim Cinebench brach das System aber immer zusammen.

Erfolgreich geteste Endeinstellung (3dMark, Cincebench, Prime95 Small FFT)

Vcore 1,35V (ja die braucht er tatsächlich)
Ratio 47
AVX Offset 1

Graka auf +80MHz CoreClock und 800MHz Memory Clock

TimeSpy - 6262 Punkte
FireStrike - 14467 Punkte
Cinebench R20 - CPU 2699 Punkte
Cinebench R20 - SingleCore 477 Punkte
Cinebench R20 - MP Ratio 5,66 Punkte
Prime95 Small FFT - 87°C
daniel Erstellt: 12:05 am 5. Nov. 2020
Das klingt doch nicht schlecht :thumb:
Aber deine Vcore kommt mir hoch vor.
Ist sie unter Last auch so hoch?
Neuro Erstellt: 8:04 am 4. Nov. 2020
Ja leider, mehr schafft der Kühler nicht.

Bin aber zufrieden mit dem Ergebnis.
Hab nun aus der Graka GeForce GTX 1660 Ti auch noch +80MHz CoreClock und +1000MHz Memory Clock rausgeholt.

System läuft stabil, und schafft bei 3440x1440 Auflösung in World of Warships stabile 79FPS. Und die Lüfter laufen noch angenehm ruhig.
Das wollte ich in etwa erreichen.

Danke für die Hilfe!

MfG
daniel Erstellt: 6:05 am 4. Nov. 2020
Für mehr Takt wirst du wohl einen besseren Kühler brauchen.
Aber trotzdem ein gutes Ergebnis :thumb:
Beim Gaming wird er die 90°C eh nicht erreichen.
Neuro Erstellt: 22:35 am 3. Nov. 2020
Habe nun ettliches herumprobiert.

1,35V
Ratio 48
AVX Offset 3

Prime95 SmallFFT mit den 4,5Ghz CPU auf 90°

Würde sagen, das dass das Maximum mit meiner Konfiguration ist?!?
Weniger Antworten Mehr Antworten
daniel Erstellt: 16:47 am 3. Nov. 2020
Ich würde mal mit 1,25V starten und AVXOffset 1
Wenn du so schon 5GHz (4,9 mit AVX) erreichst, würde ich es gut sein lassen.
Je nach Temp kannst du Vcore und Takt noch ein wenig anheben.
Neuro Erstellt: 16:31 am 3. Nov. 2020
Danke Daniel,

an welche Temperaturen sollte ich mich deiner Meinung nach annähern?

Dachte so an CPU CV 1,35V und CRL 48-50, AVX 3, bei Baseclock 100,8MHz.
Bin blutiger Anfänger beim OC, was man halt so liest..

Das letzte mal als ich das gemacht habe, ging das noch mit Jumper stecken am Board :lol:
daniel Erstellt: 15:18 am 3. Nov. 2020
Willkommen Neuro!
Das ist zwar kein Highend Kühler, aber da sollte schon was gehen
5GHz mit Prime95 SmallFFT könnte zu viel für den Kühler sein, aber ich würde mich mal langsam nach oben tasten und die Temperaturen im Auge behalten.

LG
Neuro Erstellt: 14:56 am 3. Nov. 2020
Hallo erstmal,

ich würde gerne meinen Intel i5-9600k 3700MHz an seine "Grenzen" bringen, bzw das beste aus dem System rausholen.

MB: MSI MPG Z390 GAMING PRO CARBON Z390
Kühler: be quiet! Dark Rock TF

Hat hier schon jemand Erfahrung damit, was ich anpeilen kann?
Orientierungshilfen wären nett

Danke im Voraus
×