Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Intel i7 8700K @ 5,2GHz (die neuesten Beiträge zuerst)
ocinside Erstellt: 11:06 am 24. Nov. 2019
Top :thumb:
daniel Erstellt: 10:14 am 24. Nov. 2019
Nö, nicht Dauerfeuer
Sämtliche C-States bleiben aktiv. Auch die Vcore ist dynamisch.
5,2GHz bei <70°C im Normalbetrieb find ich super
Raumtemp. war 24°C
ocinside Erstellt: 9:58 am 24. Nov. 2019
5,2 GHz finde ich auch klasse :thumb:
Du lässt es ja sicherlich nicht bei fixer 5,2 GHz Dauerbefeuerung und wenn es im täglichen Windows Betrieb bei Lastwechsel stabil bis 5,2 GHz läuft, ist es doch ein Top Ergebnis.
Henro Erstellt: 19:48 am 23. Nov. 2019
Schöne Sache :thumb: 5,2GHz ist schon ne Ansage :ocinside:

Plant allerdings noch mal ein wenig Puffer ein für den Sommer. Im Winter ans Limit gehen und Benchen ist zwar cool, aber man wundert sich dann im Sommer doch warum alles auf einmal nochmal um einiges wärmer wird
daniel Erstellt: 17:46 am 23. Nov. 2019
Sodale.....
Wir sind jetzt bei alltagstauglichen 5,2GHz mit AVX Offset 1 geblieben.
Die Spannungseinstellung ist bei dem Board trotz neuestem BIOS eine Katastrophe.
Laut Hwinfo je nach Last bei 1,36-1,4V.
Als Kühler ist nun die Cooler Master ML240P Mirage AIO Wakü am Dach des Gehäuses verbaut, wobei die Lüfter oberhalb des Radis sitzen und frische Luft von oben reinblasen.
Prime Small FFT mit AVX erzeugt 75°C bei 5,1GHz und Prime Small FFT ohne AVX @5,2GHz bleibt bei 69-70°C.
5,3GHz sind zwar bei 1,44V mit Cinebench R15 gelaufen, aber dann doch nicht 100% stabil auf allen Kernen in Prime95. Noch höher wollten wir mit der Spannung für den Alltagsbetrieb aber nicht gehen, weswegen wir bei 5,2GHz geblieben sind :punk:

LG,
Daniel
Weniger Antworten Mehr Antworten
ocinside Erstellt: 6:49 am 23. Nov. 2019
Wenn alles gut geht, ist es ja vielleicht sogar etwas für den Workshop :thumb:
Wenn nicht, dann eher für die Vitrine
Also toi, toi, toi!
Pornhulio Erstellt: 23:25 am 22. Nov. 2019
Also dünnere PCBs gehen auch mit Gefühl. Hatte da noch ne Warnung im Hinterkopf deswegen die Frage.

Thx
daniel Erstellt: 23:12 am 22. Nov. 2019
Ist eher ein dünneres PCB. Immer schön langsam kurbeln und vielleicht auch mal umdrehen und den Deckel in die andere Richtung schieben, dann passiert auch nichts.. Ich stell mal Fotos online.
Ich schneide den Kleber vorher auch nicht an.
Pornhulio Erstellt: 22:56 am 22. Nov. 2019
Hi,

ist das PCB schon von der dünneren Sorte?
Die Methode finde ich gut, bisher habe ich nur eingespannt und dem PCB nen homerun verpasst (3570k).

Lässt du die Zeit auch ein bisschen für dich arbeiten oder drehst du durch?
ocinside Erstellt: 8:41 am 19. Nov. 2019
Da bin ich auch mal gespannt, der Arctic Freezer 34 eSports ist zwar gut, aber die AIO ist natürlich noch besser :punk: