Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
Supersonicator Erstellt: 0:56 am 5. Juni 2007
Versteh ich das richtig: Wenn ich den Mod durchführe, wird ein FSB von 266 Mhz gesetzt. Wenn ich jetzt im Bios 1 Mhz höher gehe, hab ich einen FSB von 267 Mhz, oder?
SirDonnerbold Erstellt: 15:50 am 4. Juni 2007
Mein Freund mit dem E4300 hat den Mod drauf, schlecht isser sicher nicht, aber viel weiter als ohne gehts auch nicht. Ab 3.2 schätze ich mal ist ohne brachiale Vcore erhöhung Schluss.
Supersonicator Erstellt: 22:47 am 3. Juni 2007
Was ist davon zu halten??? Hat das schon jemand mit einem e4400 probiert? Heißt das, damit könnte ich den FSB noch weit über die maximalen 300 Mhz, die das billige ASRock-Board schafft, pushen?
Supersonicator Erstellt: 21:30 am 3. Juni 2007
Naja, 3 Ghz sind ja auch ne ganze Menge.......und sollte für alles eigentlich gut ausreichen. In Verbindung mit meiner 7800GS+ (G71-Chip von der 7900GT) sollte der Rechner für alles fit sein. Die Ram-Riegel sollten bis mind 250 Mhz durchhalten bei 1:1. Alles drüber ist auf jeden Fall ein 5:4-Teiler drin. Von daher sollte das System dann überall hin reichen.
THCCryjack Erstellt: 20:48 am 3. Juni 2007
wem sagst du das ... mein "alter" E6300 rennt jetzt bei nem Kumpel @ 3.6
Ghz auf nem SLi 680i.. auf meinem ehemaligen P5B-E Plus lief er max 3.2 ... Wie mans dreht... es ist ein Glücksspiel.
Weniger Antworten Mehr Antworten
Supersonicator Erstellt: 20:36 am 3. Juni 2007
Klar reicht mir das. Der lässt den ollen Athlon XP leicht im Regen stehen. Und alle Leistung drüber brauch ich zur Zeit eh nicht, das reicht also dicke. Mir wars nur wichtig, dass ich die 3 Ghz dann auch schaffe oder halt ob ich mir nen pretested hole
Suki Erstellt: 20:33 am 3. Juni 2007
obwohl es beim 6400 auch ein recht gropßes glücksspiel ist weil die neuen total schlehct zum takten geeignet sind aber allgemein ist es ein glücksspiel was viel von der kompatiblität der einzelnan sachen abhängt
SirDonnerbold Erstellt: 20:30 am 3. Juni 2007
Ich war gerade bei nem Freund, der hat den kleineren E4300. 3Ghz sind kein Problem, alles darüber istn Krampf. Wenn dir die 3GHZ genügen biste mit dem Prozzi bestens bedient.:thumb: Darüber würde ich zum 6400 greifen.
Supersonicator Erstellt: 20:26 am 3. Juni 2007
schon klar, aber trotzdem will ich den natürlich an die Grenzen bringen. Ziel sind wie gesagt 3 Ghz
Suki Erstellt: 20:11 am 3. Juni 2007
eben
×