Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
bikerks Erstellt: 19:22 am 29. Sep. 2006

Zitat von BDKMPSS um 20:09 am Sep. 18, 2006
jetzt mal vorsicht...

du redest hier von einem BETA bios, das gerade mal ~1woche daraußen ist mit dem es auf ein mal "sehr einfach" geworden ist
wie du weißt geht mit dem aber kein EIST @ Allendale @  OC...

also stelle das mal nicht also so selbstverständlich "heute ist alles gut" hin...
bis das nicht final ist das, EIST mit allen Core2Duo's läuft und es auf alle Boards VOR dem verkauf geflasht ist, ist garnix mit "heute"



wir leben hier in deutschland und sind das anders gewöhnt.

oder hast du schonmal in deine China-Kaffemaschiene ein update eingespielt, bevor sie dir ein kaffe und nicht nur heißwasser machen konnte?

die Bewertungen sind mehr als gerechtfertigt.
sie zeigen wie "der heilige Gigabyte support" mit Kunden umgeht:
Mass-Beta(/Alpha)-Test

ich kenne nur wenige firmem die das nicht machen. eine ist intel.
deren board mag "nur" bis +50% OC gehen, aber das OHNE probleme.
von den nicht-"extreme"-boards (dann natürlich ohne OC) mal ganz zu schweigen. das ist einfach eine "out-of-the-box"-experience wie sie sein sollte.

Und jetzt sag nciht (wie öfter mal im sammelthread) das liegt an deren chipsätzen.
das es nicht daran liegt siehst du an dem neuen Bios (ist nähmlich der gleiche chipsatz) und das einige standard-intel-Überprüfungen für einen overdrive von mehr als 50% nciht geeignet sind, kannst du nun niemanden vorwerfen.

ein lambogini fällt auch bei 450+ auseinander, wenn er für 300 gebaut wurde...

(Geändert von BDKMPSS um 20:23 am Sep. 18, 2006)



Meine Meinung steht
Betatester bist du immer...tztztztz..
Das war schon 20 Jahre so.

Biosse(auch finals) und deren Programmierer werden nie 100% das bringen können was Anwender erwarten.  

..und das bezog sich nicht nur auf Gigabyte sondern allgemein.



@ Chipsatz , damit meine ich in erster Linie die Marktwirtschaft(Intel) die schnell,schnell,schnell ein Produkt herausbringt was eigentl. ein halbes Jahr  später erst erscheinen müßte.

Die meißten möchten derzeit eierlegende OC-Wollmilchsäue , daran ist Intel gar nicht interessiert. Ist nur ein positives Nebenprodukt wozu der C2D @ OC in der Lage ist.

Overclocker sind viell. 5% des Marktanteils.

@ Nixpeiler-Aussage...es ist für meine direkte Art ganz gut den Leuten auch die Tücken zu zeigen(vorher informieren). Oder willst du mir erzählen das ein C2D-SYS so einfach zu handeln ist wie eine K7-Plattform?

@zu den Herstellern...im Prinzip sind die Foren voll von negativen Berichten, ob Gigabyte,Asus oder sonstwer....nur: Wer von vornherein negativ denkt wird auch immer negative Erfahrungen machen:-) .








(Geändert von bikerks um 19:23 am Sep. 29, 2006)
oposum Erstellt: 12:56 am 29. Sep. 2006

Zitat von Zaccaro um 12:08 am Sep. 29, 2006
Mittlerweile habe ich alle Komponenten die in meinem zukünftigen Rechner laufen solen zusammengebaut. Nur muss ich jetzt feststellen dass das System doch nicht so einwandfrei läuft wie anfangs. Das System stürzt immer wieder ab. Spiele springen nach kurzer Zeit mit Fehlermeldung "Acces Violation" raus und Programme wie VLC oder ICQ wollen einen Fehlerbericht senden. Die Probleme treten erst auf nachdem das System schon ein wenig gelaufen ist.

Meine erste Vermutung: Das Netzteil.
Wenn die Werte stimmen sollte es eigentlich keine Probleme damit geben, ist ja immerhin mit 550Watt ausgezeichnet. Ich habe ein LC SuperSilent der älteren Generation (ohne Sata und PCI-E)




hast du mal stress-test gemacht (dualprime bzw. orthos + everest mandel)?
damit könntest du den cpu als übeltäter ausschliessen...
stress-test für die graka könnte vielleicht der rthdribl sein...

bzw. versuch erstmal ohne ocen, einfach mal testen sys stable ist
Zaccaro Erstellt: 12:08 am 29. Sep. 2006
Mittlerweile habe ich alle Komponenten die in meinem zukünftigen Rechner laufen solen zusammengebaut. Nur muss ich jetzt feststellen dass das System doch nicht so einwandfrei läuft wie anfangs. Das System stürzt immer wieder ab. Spiele springen nach kurzer Zeit mit Fehlermeldung "Acces Violation" raus und Programme wie VLC oder ICQ wollen einen Fehlerbericht senden. Die Probleme treten erst auf nachdem das System schon ein wenig gelaufen ist.

Meine erste Vermutung: Das Netzteil.
Wenn die Werte stimmen sollte es eigentlich keine Probleme damit geben, ist ja immerhin mit 550Watt ausgezeichnet. Ich habe ein LC SuperSilent der älteren Generation (ohne Sata und PCI-E)

Zaccaro Erstellt: 13:49 am 27. Sep. 2006
So mein System habe ich gestern endlich zusammenbauen können und ich bin bisher doch recht zufrieden damit. Die CPU lässt sich ohne Spannungserhöhung mit 3Ghz (8x375) stabil betreiben. Die Cellshocks laufen auf knapp 1000MHz. Das krasseste ist die Temperatur, beim Boxed Kühler habe ich bei den 3GHz gerade mal 29°C. Sehr viel rumgetsetet habe ich noch nicht, da ich erst noch die Daten von meinem alten Raid rüberkopieren muss und das sehr lange bei 100MBit dauert. 3DMark06 lief anstandslos mit 6050pkt. Werde mir dann als nächstes das F3 Bios draufspielen, bei Auslieferung war das F2 drauf. :ocinside:
Jim Erstellt: 18:33 am 23. Sep. 2006
Welche Timings hat der Corsaire? Gibt mehrere!
Weniger Antworten Mehr Antworten
Gold Digger Erstellt: 0:12 am 23. Sep. 2006
Ich hätte auch mal ein frage bezüglich meines geplanten Systems. Das  System soll aus folgenden Komponenten bestehen:

Core 2 Dou E6400
Gigabyte DS4
Corsair XMS2 2x 1GB
Zalman 9500

Also meine erste fage was haltet ihr davon und was würde wahrscheinlich damit OC-technisch gehen
merlin131 Erstellt: 6:53 am 21. Sep. 2006
Oder nimm das neue MSI P965 Platinum läuft bei nem Kumpel mit 480 MHZ FSB völlig stabil.:punk:
Jim Erstellt: 21:16 am 18. Sep. 2006
China-Kaffeemaschine mit Updatefunktion:lolaway:
bikerks Erstellt: 21:05 am 18. Sep. 2006
DS-4 ist auf jeden Fall thermisch stabiler als DS-3 :thumb:
Zaccaro Erstellt: 20:40 am 18. Sep. 2006
danke, das wollte ich wissen. allein das raid ist mir schon wichtig. wenn alles verbaut ist kann ich ja mal schreiben wies läuft.