Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
DJ Erstellt: 14:43 am 13. Feb. 2003
ja ist wie frueher als es noch auto's gab der kaefer
P4Peiniger Erstellt: 3:20 am 13. Feb. 2003
kann mich DJ nur anschliessen... das TH7-2 ist super-stabil ... da kannste im übertragenen Sinne gegentreten da kommt nix! ich hab das Ding schon kurzgeschlossen, ATX Stecker beim Betrieb rausgeruppt, und mit jedem möglichen FSB gequält das Ding läuft und läuft und läuft...
PeppO Erstellt: 19:53 am 12. Feb. 2003
vielen dank euch allen!
DJ Erstellt: 17:51 am 12. Feb. 2003
abit th7-2 ist das stabilste und sogar mit rd-ram
The One Erstellt: 14:31 am 12. Feb. 2003
Hi

Ich denke die stabilsten Boards sind die von Intel selber. Welchen Chipsatz du nimmst, musst du selbst wissen. Ich würde entweder ein i850E Board mit RAMBUS oder i845PE Board mit DDR RAM nehmen.

MFG

The One
Weniger Antworten Mehr Antworten
unzaga Erstellt: 13:09 am 12. Feb. 2003
Also Preiswert und Super gut(auch zum Oc) ist das Albatron pev pro für 99Euro! Board ist super stabil und es lässt alles Settings im Bios zu!!!Auch für den Ram!
Gruss
PeppO Erstellt: 12:55 am 12. Feb. 2003
Ich wollte nur kurz fragen, welches board ich nehmen sollte, wenn ich ein P4 system NUR auf stabilität trimmen möchte. geschwindigtkeit ist nebensache. Am besten wäre noch eine darugehörige ramangabe
kurze antwoten reichen völlig aus!

(Geändert von PeppO um 13:07 am Feb. 12, 2003)