Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
HPDarcon Erstellt: 21:30 am 24. Jan. 2011
Joa lustiger aufjedenfall Noch mehr Unlock-versuche :punk:

NecRoZ Erstellt: 19:41 am 24. Jan. 2011
is in den meisten fällen ja auch für AMD günstiger und für uns lustiger
gabiza7 Erstellt: 11:14 am 20. Jan. 2011
AMD wollte sogar mal nen Vierkern-Phenom auf den Markt bringen, der auf einem Sechkern-Die basiert. Das wäre auch cool gewesen.:punk:
HPDarcon Erstellt: 17:15 am 19. Jan. 2011
Ah okay, Danke das wusste ich nicht :ocinside:
rage82 Erstellt: 16:42 am 19. Jan. 2011
theoretisch liegst du richtig, aber wenn ein x2 kein abfall wäre, würde das bedeuten, dass er eine eigene fertigungsmaske bekommen hat und dann würde es nur sinn machen, wenn dort auch nur 2 kerne drauf wären (spart herstellungskosten wegen kleinerem die).

hier in der tabelle sieht man sehr gut an der die-fläche, welche prozessoren alle aus dem geichen wafer stammen. also alles abfall außer den x4-9xx.
Weniger Antworten Mehr Antworten
HPDarcon Erstellt: 15:23 am 19. Jan. 2011
@andrew

Naja AMD hat schon versucht was zu unternehmen, indem sie die Mainboard hersteller gebeten haben die Funktion ACC (bei NVidia Chipsätzen NVCC) aus dem Bios rauszunehmen bzw. andere Bios-versionen zu benutzen ohne diese Funktion!

@rage

Waren die Phenom II X2 nicht auch Abfall CPU's?
Weil es gab ja auch zahlreiche X2 Unlock Probleme, wären dies ja keine Abfall Produkte, könnte man ja theoretisch jeden X2 zu einem X4 machen.
Wenn ich falsch liege bitte korrigieren

rage82 Erstellt: 7:25 am 19. Jan. 2011
kommt auf die menge an abfall an.
soweit ich weiss haben 3 kerner keine eigene fertigungsmaske und sind somit abfallprodukte bei der herstellung.

wenn der markt aber 3 kerner haben möchte und zu wenig abfall entsteht, gibts auch wieder freischaltbare cpus.
andrew93753 Erstellt: 0:25 am 19. Jan. 2011
ich finde das ist logisch das man bei den neueren x3 modellen nicht den 4.kern freischalten kann weiiill amd hat erkannt das viele versucht haben mit den x2/x3 nen x4 zu machen also haben die die neuen so gefertigt das es nun nicht mehr möglich ist..das meine ansicht dabei
gabiza7 Erstellt: 12:37 am 17. Jan. 2011
Sorry ist nur so, dass wenn man auf anderen Foren eine solche Formulierung hört, man in der Regel gleich angegriffen wird. Die Erfahrung hab ich zumindest gemacht. Da gibt es einfach so Idioten, die es als persönliche Beleidigung ansehen, wenn man etwas behauptet was nicht so stimmt oder nur aus der eigenen Erfahrung resultiert.

Aber, wenn's von dir nicht so gemeint war, ist's ja in Ordnung.
NecRoZ Erstellt: 21:40 am 13. Jan. 2011

Zitat von gabiza7 um 18:27 am Jan. 11, 2011
Weiß nicht, hab ich aber schon von vielen gehört, dass ich bei ihrem neu gekauften Phenom II X3 selten ein weiterer Kern freischalten lässt und auch bei mir in der Arbeit hat es mehrmals nicht geklappt.
Aber auf eine wissenschaftliche Studie dazu kann ich dich jetzt leider nicht verlinken.
Wenn du also der Meinung bist, dass man die neueren in der gleichen Anzahl wie die älteren freischalten kann, ignoriere mein Posting einfach.



wer wird denn gleich beleidigt sein? :lol:  mein gott, war doch nur ne frage, ob da auf mehr aufgebaut wird, als auf reine persönliche erfahrung