Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
zzguruzz Erstellt: 15:04 am 18. Jan. 2007
mh, in sockelA investire ich nima. habe erst vor kurzem meine anderen systeme verkauft, um in mitte februar ein neues zu bessorgen. da hab ich halt diesen rechner vom kumpel bekommen das ich die zeit sollange mit überbrücken kan. Wollte halt wissen ob ich mit den sys. noch was gorss reissen kan xD

dachte das ich mir dan folgendes hole:
Intel E6600
Asus P5W DH DeluXe
2x G.E.I.L. 2GB DDR2 800Kit (GX22GB6400DC)
PowerColor X1950Pro 256mb
das ganze zusammen für 954€

fürn neues nt reicht es mir nichtmehr, und denke mir das ich mit meinem 420 LCPOWER mit einer 12V leitung mit 18A. die grafikkarte nicht betreiben kan. würde es den gehen,das ich das nt nur an der gaka betreibe und en anderes mim rest?

gruß zzguruzz
kammerjaeger Erstellt: 1:34 am 18. Jan. 2007
Mit PC2100 kommst Du nicht weit, da beim Sockel A der Speicher immer synchron zum CPU-FSB laufen sollte. Und da selbst der XP2200+ @Standard schon den RAM an seinen Spezifikationsgrenzen betreibt, wird da nicht viel gehen. Es ist sogar fraglich, wie gut der Sempron damit läuft, denn dafür müsste der Speicher schon asynchron laufen (weil er nur 133/266MHz kann, die CPU aber 166/333MHz will).

Wenn Du etwas mehr Leistung willst, kommst Du um PC3200 kaum herum, wobei das KT4V beim FSB ohnehin nicht sehr hoch kommt und somit der Sempron kaum Spiel nach oben hat. Es sind also an allen Ecken so einige Problemchen. Und dann wird es langsam fraglich, ob man noch viel Geld in die alte Plattform stecken will.

Wenn Du es richtig machen willst, dann verkauf Speicher, Board und CPU. Evtl. auch die Grafikkarte, je nachdem was Du da hast.
Dann einen Sempron 64 3000+, ein Biostar TForce 6100 AM2, 2x 512MB PC2-667 und bei Bedarf eine GraKa je nach Wünschen und Geldbeutel (z.B. sowas).
So hast Du eine leistungsfähige, übertaktungsfreudige und preiswerte Plattform (ca. 185,- + Grafikkarte). Als Gelegenheitsspieler könnte sogar anfangs die Onboard-Grafik reichen, ansonsten kannst Du ja mal sagen, was Du hast und was Du willst.

Jedoch sollten wir uns auch mal darüber unterhalten, welches Netzteil Du hast...

zzguruzz Erstellt: 23:10 am 17. Jan. 2007
sou, hab mal mit dem atlohn versucht per multi oder fsb zu clocken, aber mulit schein nicht frei zu sein, auch per fsb geht er nur auf 140 danach bootet der rechner nima, denke mir aber auch das es am ram ligt, bret: KT4V Ram: 3X 256MB PC2100, frage hierzu
wie muss ich den ram im bios einstellen, habe in gerade so eingeltellt:
CPU: Sempron 2500+ FSB166
DDR-einstellungen:
DRAM Clock=333MHZ
SDRAM Latency= 2,5cl

sollte ich mir noch nen schnelleren ram zulegen das ich auch richtig clocken kan oder reicht der PC2100??

gruß zzguruzz
kammerjaeger Erstellt: 21:33 am 17. Jan. 2007

Zitat von zwerg05 um 21:29 am Jan. 17, 2007
Hallo

ich würde sagen das der Atlon XP schneller ist als der sempron, ich meine doch der sempron hat nur 128 mb cache und der atlon xp hat glaube ich 256 demnach glaube ich der atlon xp ist schneller.


mfg



Nein, beide haben 256kb. Nur Duron-CPUs hatten weniger, der Sempron 3000+ hat sogar 512kb.  

kammerjaeger Erstellt: 21:32 am 17. Jan. 2007
Der Sempron hat 1,75GHz mit FSB166, der Athlon XP hat 1,8GHz mit FSB133. Ansonsten identischer Kern.
Bei Takt also ein leichter Vorteil für den Athlon, bei speicherlastigen Anwendungen ist jedoch der Sempron im Vorteil.

Beim OC kommt es auf das Board und die CPU an. Zum Vergleich: Läuft der Sempron @FSB200, so wäre er bei 2,1GHz. Schafft das Board 220MHz, so wären es 2,31GHz. Bei XP2200+ bist Du (ohne freien Multi) schon bei 2,24GHz, wenn der FSB auf 166MHz gestellt wird. Das schafft nicht jeder 2200+....

Weniger Antworten Mehr Antworten
zwerg05 Erstellt: 21:29 am 17. Jan. 2007
Hallo

ich würde sagen das der Atlon XP schneller ist als der sempron, ich meine doch der sempron hat nur 128 mb cache und der atlon xp hat glaube ich 256 demnach glaube ich der atlon xp ist schneller.


mfg
zzguruzz Erstellt: 20:48 am 17. Jan. 2007
hallo,
frage welche cpu ist besser von der leistung, der amd sempron 2500+ der mit CBid eine leistung von 2200 hat, oder der AMD Atlohn XP mit 2200+ mhz,wollte dan versuchen zu clocken, wen einer deren leistung beantworten kan!

gruß ZzGuRuzZ