Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
profigimp Erstellt: 17:56 am 8. Jan. 2007
du solltest erst einmal schauen, ob diese einstellungen auch stabil laufen..

Die oc einstellungen kann man so eigentlich nicht übernehmen.. da musst du leider selbst versuchen, was drn ist...

vielleicht braucht deine cpu ja gar nicht 1,45 V V-core oder vielleciht braucht sie mehr..

das solltest du berücksichtigen

Im AMD overclocking guide steht noch einiges drin was dir helfen könnte... am besten setzt man suich ein we hin und testet die oc- möglichkeiten

am besten mit prime 95, was sehr Zeitaufwendig ist (es läuft stabil, wenn prime so um die 8-9 h durchgelaufen ist)

Und die feineinstellungen, ob man dem ram vll. mehr geben kann und somit einen anderen Teiler... das muss man natürlich ausprobieren.

zum Beispiel laufen manche cpus mit 280er fsb und 10er multi ... mit einem ramteiler von 333 d.h. 233mhz ramtakt (da 333/400(=0,8325) x 280 = 233,1)

es gibt sehr viel was man beachten muss... wenn es instabil ist erhöht man die v-core und testet nochmal... vielleicht waren es auch die speicher...


Also alles steht super erklärt im MAD overclocking guide..

Noch viel Erfolg :thumb:

Tropfen Erstellt: 18:51 am 7. Jan. 2007
ich denke das mit der fein einstellung noch was drin ist.
ich habe das board erst seit einer Woche, und ich habe auch noch nicht alle einstellungen ausprobirt.
aber von 2,2Ghz@2,82 Ghz war schon mal ein anfang.
erdekel Erstellt: 18:32 am 7. Jan. 2007
Hallo Tropfen

habe deine einstellungen mal übernommen und nun läuft er statt mit 1800 mit 2160 mhz also 20 % nicht schlecht....

was denkst du wie weit der ohne prob. schafft .

mann hört ja hier von teilweise bis zu 500 mhz mehr ......

Gruss Dirk aus M
Tropfen Erstellt: 18:09 am 7. Jan. 2007
ich weis nicht in wie weit du dich mit dem bios bescheftigt hast.
ich gebe dir einfach mal meine einstellungen.
DRam Config:
Timing:    Manuel
Mem Cloc: 266 (oder 333 je nach Ram PC500XMS)
cas cl: 3
min ras:8
ras#:3
row:3
row et:12
row rev:18
Auto
Auto
1T/2T: 2T
Activ
Activ
-------------------------------------------
Jumper Free Konfig:
CPU Frec:200-246 bei guter CPU Luftkühlung(Wasser Kühlung 256).
PCI Frec:100-110 Mhz
DDR Volt: Normal ist 2,6V (Empfolen werden 2,7V (und bei OC Speicher 2,9-3,0V
CPU Multi: auf Höchsten wert
CPU Volt: auf 1,45V(bei guter Kühlung 1,5V-1,55V)
PCI clock: auf 33,33Mhz
------------------------------------------
Peg Link Mod: auf Fast
Peg Rot: auf Auto
Peg Buffer: auf Auto
-----------------------------------------

mein System:
A8N-SLI Deluxe
AMD Athlon 64 3500 (2200Mhz @ 2816Mhz
2  1024MB Corsair PC500 XMS cl 3-4-4-8@3-3-3-6
1  WD RE 160GB 16MB cach SATA2
3  Maxtor 300GB 16MB cach SATA2
1  Gainward Bliss G-Force 7900GT 512MB (550/700Mhz@640/800Mhz)
1  Plextor 716A DVD Brenner
1  Dual Radiator Wasser Kühlung (CPU)
1  Alpha Cool Station2 600 Wasser Pumpe
7  Lüfter von 80-120 m/m
1  550 Watt LC Power Netzteil
1  Temparatur Überwachung + 4 Sensoren
coolsn11 Erstellt: 18:06 am 7. Jan. 2007
bitte schau dir vorher den AMD OC guide an und frag dann konkret nach, falls irgendwtwas nicht klar ist.
Weniger Antworten Mehr Antworten
erdekel Erstellt: 16:24 am 7. Jan. 2007
Ich benötige mal eine hilfestellung um meinen amd 3000+ auf einem A8N deluxe und 1 Gb corsair ddr 400 ram zu übertakten
wie muss ich vorgehen ... wie sollten die bios einstellungen sein.

Ich bedanke mich im voraus


Dirk