Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
Kimmemann Erstellt: 13:04 am 12. Juli 2006
also, dank des pin-mods läuft die cpu jetzt bei 1,76 volt (standart: 1,625) stabil bei 9,5x200 mhz  (1,9 ghz). Hab schon ein bisschen getestet, daher kann ich sagen, dass die wirklich stabil läuft.
Was die geschwindigkeiten vom Ram angeht:
vorher bei 133+66 mhz hatte ich eine lesegeschwindigkeit von 1964 mb/s, eine schreibgesch. von 621 mb/s und bei der zugriffszeit 147,1 ns.
jetzt bei 200 mhz (1:1) ist die lesegesch. 2863 mb/s, schreibgesch. 802 mb/s und zugriffszeit 103,5 ns.

ich möchte mich dann nocheinmal bedanken, für alle, die mir dabei geholfen haben.

Gruß

Kimmemann
Kimmemann Erstellt: 10:54 am 12. Juli 2006
Hi
also, es war so, der multiplikator von der cpu war standart auf 12,5. Hab ich jetzt die jumper auf dem board auf 13 gesetzt, blieb der bildschirm dunkel. Waren die jumper auf 12, ging der rechner an, multiplikator war immer noch auf 12,5. So ist das, und das versteh ich auch nich. Meine jumper sind immoment auf 9 eingestellt die cpu läuft aber trotzdem mit 10,5. Naja, ich werd das nachher nocheinmal mit den drähten ausprobieren, hab ja beim letzten mal, die unlock methode ausprobiert und nicht das mit dem multiplikator auf 10 setzen, hab dich da falsch verstanden, oder nicht drüber nachgedacht, sry.

Gruß

Kimmemann
Beomaster Erstellt: 19:19 am 11. Juli 2006
Die Jumper auf dem Board machen dasselbe als wenn du die Brücken trennst, oder Drähtchen im Sockel versenkst
wenn du diese Option hast solltest du sie natürlich auch nutzen
wenns es nicht klappt, beschreib mal was passiert
mir ist es mal passiert, wollte Multi 9,5 setzen, und raus kam 20, weil ich die Anleitung verdreht hatte, da startet der Rechner natürlich nicht
Kimmemann Erstellt: 18:16 am 11. Juli 2006
ok, ok,
aber, wieso kann ich dann nicht einfach den multiplikator über meine Jumper auf dem board einstellen?????
Meines erachtens nach ist dieser jumper dafür da, dass das geht, oder wozu sonst??

ich werde das morgen nochmal versuchen, mit den ganzen drühten im cpu sockel.

Gruß

Kimmemann
Beomaster Erstellt: 17:52 am 11. Juli 2006
zum 1000. mal:
Du kannst deine CPU nicht unlocken weil sie unlocked ist!!! :hell:
Deine aktuelle SuperPi Zeit ist vollkommen normal für 10,5x166
das die CPU mit 10,5x200 nicht startet war klar, is nen TBredA, der erreicht bestenfalls 2GHz mit viel Spannung und guter Kühlung
also sollte eher 9x200 das sein was du versuchen solltest
an den Brücken hättest du nicht rumschnippeln müssen, wozu gibt es denn Pinmod?
Weniger Antworten Mehr Antworten
Kimmemann Erstellt: 16:50 am 11. Juli 2006
Hi nochmal
also, habe folgendes gemacht:
2 von den L3 brücken getrennt, hab jetzt nen multiplikator von 10,5 anstatt 12,5. Die cpu läuft jetzt stabil bei 166 mhz FSB (1,75Ghz). Ich habe versucht die CPU bei 10,5x200 zu starten, ging aber nich, bildschirm blieb dunkel.
Ich habe jetzt verscucht das teil durch drähte in dem cpu sockel unzulocken, ging auch nicht, habs 2x versucht, das unlocken durch das verbinden der entsprechenden 2 pins an der cpu ging auch nicht.
Ich frage mich, ob ich irgendwas falsch gemacht hab.

Gruß

Kimmemann

PS: 1 min. 3 sek. bei Super Pi, 1 MB, dass ist garnicht so schlecht für jetzt ein 2100+ oder?


(Geändert von Kimmemann um 17:09 am Juli 11, 2006)
Beomaster Erstellt: 16:49 am 9. Juli 2006
Wie oft soll ichs dir eigentlich noch sagen???
???
???
Diese CPU braucht nicht unlockt zu werden.
Und was du machen musst hatte ich auch schon geschrieben.
Aber nochmal ausführlich:
Pinmod Oberseite Sockel
Multi 10, FSB 166 und Spannung die Veränderung von 1,60 auf 1,65V
Kimmemann Erstellt: 11:30 am 9. Juli 2006
Hallo nochmal
ich habe ein Problem beim unlocken, war mir nicht sicher, ob ich einen neuen thread aufmachen sollte, hab ich halt einfach hier geschrieben.
Also, hab nen tbred-a und weiß nicht genau, was ich verbinden. bzw. trennen muss.
Wäre gut, wenn mich da jemand aufklären könnte.

Falls jemand wissen will, was auf meiner CPU steht:



AXDA2000DUT3C  94206058373

AIUGA  0240UPDW



Hoffe, jemand kann mir helfen.

Gruß

Kimmemann
Beomaster Erstellt: 0:15 am 8. Juli 2006
wieso die CPU unlocken?
wer sagt denn das die gelockt ist?
Ich würde erstmal kleine Brötchen machen, und zwar:
Pinmod FSB 166, Multi 10 und VCore 1,65V
beider VCore nur das Drähtchen stecken um das sich 1,6V und 1,65V unterscheiden
das sollte reichen
und sie zu das der RAM auch nur mir 166MHz läuft
mit dem "Heiz Modus" meinte ich natürlich das asynchroner Betrieb die NB belastet und sie so wärmer wird als normal
vergleich mal Everest wies bei dir aussieht wenn der RAM dann nach Pinmod mit 166 statt 200MHz läuft, obwohl der RAM langsamer läuft hast du durch den synchronen Betrieb mehr Leistung
Romek Erstellt: 13:26 am 7. Juli 2006
ich verstehe schon

falls du noch fragen hast, steh ich dir gerne rede und antwort

:ocinside: