Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
FLEXXX Erstellt: 20:10 am 22. Juli 2006
Nochmal zum Kühler, ist ein Thermaltake K8 Venus, Komplett Kupfer, 4mm über dem sich 6000rpm drehenden Lüfter sitzt direkt noch ein Lüfter von Revoltec->80mm, 5 Gehäuse Lüfter schaffen die Abwärme nach drausen.
Case:"Fujitsu Siemens Scaleo T".----->einziges Manko"SAU LAUT ALLES"
Kein Rechner für Sillent Freaks!!!^^

MFG:thumb:

Graka Lufttunnel ebenfalls vorhanden-> was angeblich nichts bringt!, wie ich in den Foren gehört hab.^^


(Geändert von FLEXXX um 20:12 am Juli 22, 2006)
FLEXXX Erstellt: 2:20 am 22. Juli 2006
Nein, ist ein eigenbau!

MFG
chico Erstellt: 1:46 am 22. Juli 2006
Flexxx, hattest du eigentlich schon verraten mit was du deinen XP so erfolgreich kühlst?
FLEXXX Erstellt: 0:23 am 22. Juli 2006
Solange das Mobo mitmacht geht es, aber sonst?!

MFG
Sunset Erstellt: 17:18 am 21. Juli 2006
naja vcore is ned so gefährlich wie alle immer rumtun... hatte meinen xp 2800+ auch schon auf 2,02 V laufen danach hat des mainboard dicht gemacht.. aber über 2500 mhz bin ich wegen meinem speicher nicht gekommen und multi rumschrauben hab ich keinen bock gehabt. habs dann bei 2300 gelassen, reicht ja auch...
hatte aber auch die wakü von jetz drin und er is nur knapp über 47 *C gegangen.
Weniger Antworten Mehr Antworten
FLEXXX Erstellt: 1:59 am 21. Juli 2006
Hast recht, ich habe auch keine lust den zu killen. Naja mal sehen was noch geht wenn ich meinen neuen Rechner hab, dann trenne ich die brücken und schraub den FSB hoch auf 200! Ich habe in moment nur diesen, deswegen
traue ich mich nicht!, ansonsten hätte ich es schon längst durchgezogen.
Bei Grafikkarten habe ich keine Probleme, bis ans Limit, bisschen mehr Saft
Timings optimieren Core und Memory Clock hoch, evtl. Pipes freischalten.


MFG
G-FLEXXX:thumb:
Subseven Erstellt: 1:46 am 21. Juli 2006
Dann würd er es nicht schaffen, bzw braucht noch mehr strom und irgendwo sollte man da nicht zu hoch gehn.
FLEXXX Erstellt: 0:08 am 21. Juli 2006
:thumb: Ich habe auch einen Multi von 15 und 2000mhz!
Ich habe den jetzt immernoch auf 2325Mhz laufen!, dass mit dem Mobile mod und dem 166Mhz FSB klappt nicht so ganz! ich hatte den ma ohne Mobile mod auf 166Mhz laufen gehabt, irgendwie ging das nur einmal!
Danach hatte ich nur Blue Screens, ich war so happy:lol:, 2500MHZ!!!!
Aber nein, diese sch**** Blue Screens!!!!!, wieder einmal!
Keine Ahnung, ich traue mich nicht die Brücken durchzutrennen!
und den FSB fest auf 166Mhz zu setzen. Ist das eigentlich nicht egal ob ich per Mainboard den auf 166Mhz FSB jumper oder die Brücken trenne!
Das mit dem Jumper hat net gefuntzt, nur im Destop zustand 1 mal 2500Mhz.

MFG
G-FLEXXX

:ocinside:
Subseven Erstellt: 11:11 am 18. Juli 2006
Meienr war AXDA2400..... also hatte nen Multi von 15 und 2000Mhz.
hatte nen AIUHB stepping.
Wenn du nen via KT400a chipsatz hast dann lass ihn als mobil und FSB 400 dann haste 2200Mhz und nen möglichst hohen FSB also nen 3100er und kannst eventuell wie weit das Board geht noch mehr rausholen, abermuss ja nicht aber der Datendurchsatz ist äußerst wichtig.


Und wie kommst sdu jetzt auf 2400Mhz?
FLEXXX Erstellt: 22:49 am 15. Juli 2006
WAS FÜR EIN ATHLON XP HAST DU DENN GENAU?