Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
Kaffeeheld Erstellt: 3:09 am 9. Feb. 2006
eigentlich müsste er 1,76 haben

ansonsten:

spread spektrum: disabled
FSB: Auto sprich jumper auf 200 gestellt (geht auch ohne jumper halt manuell

ram von auto auf DDR400

flexibility option: disabled
latency auf 3T
10%vcore erhöhung

der rest ist so wie er ist
:thumb:

(Geändert von Kaffeeheld um 3:10 am Feb. 9, 2006)
Mitfreak Erstellt: 23:48 am 8. Feb. 2006
Also Memtest habe ich schon eine Nacht durchlaufen lassen,hatte keine Fehler gefunden.Ich hab gerade mal 3Dmark durchlaufen lassen,also mit meinem 2400+Mobile mod 2100MHz hatte ich 6100 Punkte und mit dem Sempi jetzt 2800+ohne mod bei 2100 Mhz hab ich 4300 punkte:noidea:Ich fahre besser mit einen 2400+,kaum zu glauben.
@Kaffeeheld,haste noch was verstellt im Bios ausser den Vcore?Wenn ich den 2800+ auf 10% erhöhe hat der 2.0V  °.°.
Ich werd morgen nochmal den Mobilemod machen mit Silberleitlack und das Tool Crystal CPUID testen.Wenn das nich geht werd ich den ganzen sch**** verkaufen und gut is.
Wieso hat meine GraKa so starke Leistungseinbussen?Ich hab nur noch 1100Punkte mit ATI Tray Tool Benchmark,das ist weniger als eine 9600 pro...Können es auch software bedingte fehler sein?

(Geändert von Mitfreak um 0:09 am Feb. 9, 2006)
forsure Erstellt: 23:35 am 8. Feb. 2006
Ja, siehste. Beide mit 200er FSB, kein Wunder dass deine Platten etc. keine Probleme machen, da auf 133/166/200, der AGP/PCI Takt auf standard gesetzt wird.

Nun hat er das Problem, dass er den Multi nur bis auf 5x stellen kann, sonst könnter er auch zb. 10x 200 machen und dann würds den Platten wieder gut gehen

// Also wie gesagt, andere Programme testen und dann XX x 166 oder XX x 200. Dann sollt alles klappen, gl.

(Geändert von forsure um 23:37 am Feb. 8, 2006)
Kaffeeheld Erstellt: 23:27 am 8. Feb. 2006
11x200 und der andere 12x200:thumb:

hab mal kurz everest angeschaut genauertakt ist jetzt 2197mhz :thumb:

(Geändert von Kaffeeheld um 23:28 am Feb. 8, 2006)
forsure Erstellt: 23:18 am 8. Feb. 2006
Trotzdem steigt sein Computer nicht wegen der Vcore sondern wegen seiner Platte aus :p Manche Platten halten mehr Takt aus manche weniger, meine Platten schaffen sogar noch 80/40, aber es wird halt extrem instabil und hab' manchmal 20 Sekunden freezes.

Wie rechnet denn dein links angebener Sempron? Dass er mit 200er FSB stabil läuft (falls es die CPU schafft) ist kein Wunder, da bei 200 der AGP/PCI wieder auf standard läuft.
Weniger Antworten Mehr Antworten
Kaffeeheld Erstellt: 22:59 am 8. Feb. 2006
hab schon ein paar boards von der sorte gehabt

hab hier ein 2600sempron drin läuft wie rechts zu sehen und unten noch einen 2800 u der läuft stabil auf 2,4ghz spirch 12x200 ohne hick hack bzw. 10% vcore drauf u dann klappts mit der nachtbarin, die kühlung nicht vergessen.

wenn die 200mhz nicht einmal funzen bei ihm, dann ist irgendwo ein defekt u das liegt wohl an sein mobo, denn er sagte ja schon das es bei seiner ide u dann sata platte passiert sei.

Seh für ihn nicht gerade Licht am anderen Ende :blubb:  

oder mal nen memtest machen, :noidea: naja einfach wirds nicht

(Geändert von Kaffeeheld um 23:02 am Feb. 8, 2006)
forsure Erstellt: 22:31 am 8. Feb. 2006
Du denkst also, dass seine Platte aus Lust und Laune mal eben ganz zufällig aussteigt, wenn er den FSB erhöht?

Wenn er den AGP/PCI Takt nicht fixieren kann und er den FSB immer höher setzt steigt entweder die CPU, das MB, Graka, Soundkarte, Netzwerkkarte usw. oder wie hier die Platte aus :p

Also, wenn sein Prozessor schon nach 100MHz eine Vcoreerhöhung von 10% benötigen würde, sollte er das OCen lieber gleich sein lassen. Er soll die RAM auf 400 MHz setzen? Dann hätte er noch n' Grund mehr, warum der PC abstürzen würde... Wenn er sie synchron zu seinem 177er FSB laufen lässt, fährt er wesentlich besser.
Kaffeeheld Erstellt: 22:12 am 8. Feb. 2006
mit AGP/PCI ist bei den Board kein Grund für diese Probleme

wieviel vcore erhöhung hast du denn ausprobiert??

mit den 5% konnte ich noch nieh was anfangen, musste immer gleich auf 10% gehen.

an den Ram kanns auch nicht liegen, ist doch ein 2,5 DDR400 oder?

so weit ich weiß, erkennt das Board einen DDR400 nicht automatisch u du musst es Manuell einstellen.:thumb:

forsure Erstellt: 19:32 am 8. Feb. 2006
Ja mag sein, ich kann mich jetzt täuschen, aber das liegt daran, dass du jetzt einen höheren Multiplikator hast und somit dein AGP/PCI Takt auch schneller nach oben geht, als mit deiner alten CPU. Jo, teste mal n' paar andere Programme, wünsch dir Glück
Mitfreak Erstellt: 19:24 am 8. Feb. 2006
Der Rechner Läuft jetzt stabil bei 177 mhz FSB und vorher(mit dem 2400+) hatte ich 186 mhz FSB.Ich schnall das einfach nich...:noidea:
Im Bios kann ich nix mehr machen.Ich werd mal ein paar andere Tools ausprobieren.
Danke für die Hilfe:thumb: