Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
naitsabes Erstellt: 23:27 am 6. Jan. 2006
hi,

ist das board bekanntlicherweise nicht geeignet oder so? habe jetzt nen epox 8kra2+ mit nem via kt 600, ich habe dort gesehen, dass das board auch nen festen AGP/PCI Teiler hat, also wenn FSB hoch, AGP PCI auch hoch :-(
beim einstellen des multis auf einen anderen Wert macht das board nicht mehr mit, wieso?! egal ob es ein multi kleiner als 12,5 ist oder größer, anscheinend will die cpu nix anderes,...ich verstehs nicht
Romek Erstellt: 19:38 am 6. Jan. 2006

Zitat von thax2k um 19:34 am Jan. 5, 2006
du findest eigentlich nur noch restposten, hol dir nen sempron 2500+ und schau einfach wie hoch der geht.



mit seinem board wird das gar nicht gehen
thax2k Erstellt: 19:34 am 5. Jan. 2006
du findest eigentlich nur noch restposten, hol dir nen sempron 2500+ und schau einfach wie hoch der geht.
naitsabes Erstellt: 18:25 am 5. Jan. 2006
Ist es egal welchen 2400, 2500, 2600+er man sich holt oder gibts da Timings die ganz gut geieignet sind, wenn man ein bisschen aus der CPU heraus holen möchte?
naitsabes Erstellt: 18:23 am 5. Jan. 2006
Hi,

habe das nen bisschen Falsch abgelesen, du hast recht ist ein "M" anstatt des u...

sieht wohl doch schlecht aus :-(

Aber trotzdem danke

Wenn ne CPU nen standart FSB von 133 hat, wie kann man das Ding dann auf 200 oder höher bringen, geht das nur durch ne Kombi mit dem Muöti runter zu gehen?? Oder wieso verträgt sone CPU das dann überhaupt?

Schöne Grüße

Sebastian
Weniger Antworten Mehr Antworten
Kauernhoefer Speedy Erstellt: 13:44 am 5. Jan. 2006
Wenn deine Daten/Beschreibung stimmt ist das kein Palomino.
AMD Athlon XP AX2000DUT3C Palomino OC- Frage
Wäre es ein Palomino Kern müsste hier DMT3C für 1,75V stehen.
Stimmz deine Bezeichnung, isses auf jeden Fall ein T-bred Kern mit 1,6V. Wenn du das komplette Stepping postest kann ich die sagen ob es ein T-bred a oder b ist.
Subseven Erstellt: 13:17 am 5. Jan. 2006
Ist traurig aber wahr verkauf den lieber für den kiste ungefähr noch 30€ und hol dir für nen bisschen mehr nen 2400+ oder nen 2500+ Barton der wird aber mehr als das doppelte kosten ich hba mir damals nen 2400+ gekauft zum mobil gemacht und läuft im mom auf 2800+ mit 1,7V alles wunderbar
JanNocke Erstellt: 13:02 am 5. Jan. 2006
Palos lassen sich so gut wie nicht übertakten außer du gehst mit der VCore in astronomische Höhen.
Subseven Erstellt: 13:23 am 4. Jan. 2006
+Ich hatte den gleichen Cpu sogar gleiches Stepping aber bei 1850 Mhz oder wa schluss da kam nix mehr zum Board kann ich nichts sagen..............
Aber es ist besser wenn di die schlaufen in den Sockelsteckst als an den CPU geht einfacher.
naitsabes Erstellt: 12:01 am 4. Jan. 2006
Hallo,

das ist zwar schade, aber dann werde ich auf jeden Fall über multi probieren. Ich habe den FSB jetzt getestet...Maximal geht er mit DDr266 bis 140...nicht sehr sonderlich...Bekommt man da mit DDR333 Speicher noch was raus?
Wie kann ich diese CPU unlocken, bei dieser Pinmod methode steht bei unlocked nur bis 12,5 via Bios?!?

Lassen sich nach dem unlocken alle Multi-Werte einstellen bei diesem Nforce 415 Chipsatz?

Was ist besser, die Schlaufen um die Kontakte der CPU legen oder in den Sockel stecken?!

Schöne grüße

Sebastian