Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
Henro Erstellt: 22:38 am 16. Nov. 2005
also wie shuttle und wir die schon im BBC Forum geschrieben haben macht es sehr wohl einen unterschied ob der support für die cpu vorhanden ist oder nicht.

und solange shuttle da nichts macht und n bios update nachschiebt (was ich erlich gesagt nicht verstehe) wird sich daran nix ändern. freu dich das er @ default überhaupt läuft.
nautilus Erstellt: 22:01 am 16. Nov. 2005
der benutzt auch das neuste bios denke ich (sicher)
mein ram ??
OCZ DIMM 2 GB DDR-400 Kit (OCZ4002048ELDCPC, Platinum EL)2-3-2-5.

aber warum sollte das am ram liegen??
erstens:der ist gut und zweitens werden meine OC settings ja nicht ins winxp übernommen,da liegt doch sicher nicht am ram ??
kawabiker1971 Erstellt: 21:37 am 16. Nov. 2005
richtig, dass der opteron kein cool@quiet unterstützt, dachte mir nur, dass es damit zusammen hängen kann.

ich kann´s bei mir im bios abstellen

welchen ram verwendest du denn überhaupt? haste mal mit nem anderen ram getestet? von nem bekannten oder so?

wie weit geht denn dein ram, wenn du garkeinen teiler setzt? haste das denn mal getestet?

übrigens: welche biosversion verwendest du? die in deinem link verwenden:
vcore set to 1.664 (max from the mobo of shuttle 1.7v bios) for the 3 screen


(Geändert von kawabiker1971 um 21:50 am Nov. 16, 2005)
nautilus Erstellt: 17:48 am 16. Nov. 2005

wenn ich hier so schaue
http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=79727

kann ich eigentlich nicht glauben was shuttle mir geschrieben hat.

(Geändert von nautilus um 17:53 am Nov. 16, 2005)
nautilus Erstellt: 16:15 am 16. Nov. 2005
ne,opteron ist bei shuttle nicht in der liste,aber was solls ??
ist ne 939 cpu,das muss doch reichen.
clockgen geht nicht weil es das shuttle sn25p nicht unterstützt.
Weniger Antworten Mehr Antworten
Lucifer Erstellt: 15:57 am 16. Nov. 2005
warscheinlich isses net fürn opteron??? ansonsten stell mal den ram fix auf 200 oder so und probier die cpu per clockgen im windows zu übertakten obs so klappt.
nautilus Erstellt: 15:54 am 16. Nov. 2005
tolle antwort von shuttle auf meine anfrage:

Ihr Gerät befindet sich im Sicherungs-Modus, da nicht kompatible
Komponenten eingesetzt werden. Meist sind dies CPU oder Speicher.
Ihre CPU ist NICHT kompatibel und Ihre Speichermarke zeigt sich
auch sehr häufig inkompatibel zum AMD Speichercontroller. Bitte
halten Sie sich in der Wahl der CPU an unsere Support Liste und
tauschen Sie den Speicher aus.

spinnen die ??
nicht kompatibel....socket 939 ist socket 939 oder lieg ich da falsch??
klar ist der opteron nicht in der kopatiblitäts liste aufgeführt bei shuttle aber erstens ist der recht neu für 939 und zweitens dürfte das doch egal sein wenn der sockel stimmt ??!!
nautilus Erstellt: 12:21 am 16. Nov. 2005
C&Q gibts doch bei Opterons gar nicht !!??
das PowerNow hab ich wieder deinstalliert (teiber) hat aber auch nix gebracht...sowohl mit oder ohne OC.
wo würde ich ansonsten C&Q finden (an/aus) ??
aber daran kanns ja nicht liegen,der takted mir ja unter Prime usw. nicht hoch wenn er volllast haben müsste.
CPU-Z zeigt mir immer nur ganz kurz (beim ersten start) die OC CPU MHZ an,dann zeigts wieder 1800 standardtakt.
kawabiker1971 Erstellt: 12:07 am 16. Nov. 2005
haste c&q auf disabled?
coolsn11 Erstellt: 12:03 am 16. Nov. 2005
ja das bedeutet dann wohl, dass er mit den OC werten nicht starten will und damit die default werte lädt.
probier mal nur ein bisserl übertakten.