Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
XYZ1 Erstellt: 16:18 am 14. Okt. 2005
Das mit dem Klecks Wärmeleitpaste in der Mitte verstehe ich nicht richtig:
Dann ist ja z.B. am Rand keine Wärmeleitpaste und dann eben dort auch "Luft".
Es ist so ja fast nicht möglich das die komplette Kontaktfläche abgedeckt ist.

Bei der "Videoanleitung" von Zalman auf deren Webpage wird die Wärmleitpaste auch mit so einer Art Spachtel gleichmäßig verteilt.

Hab's auch so gemacht, aber wenn's falsch ist belehrt mich gerne eines Besseren :-)
Kunkel Erstellt: 15:18 am 11. Okt. 2005
japp wird mein erster sein.

Der ram ist ein ddr333 noname mit infineon chips drauf. Also der Ram ist zu schlecht für irgendwas. Der läuft beim mir atm mit 190Mhz, da ich dem wohl einen anderen teiler nicht anbieten kann und die Timings nicht anheben will. :blubb:

(Geändert von Kunkel um 15:18 am Okt. 11, 2005)
MrNico Erstellt: 2:57 am 11. Okt. 2005
Hmm also wirklich was an Wert hat die CPU nicht.

Was für einen Ram haste denn?

Sei bloss vorsichtig beim "köpfen"...  dein erster?
Kunkel Erstellt: 2:39 am 11. Okt. 2005
Ich werde das Teil dann wohl die Tage köpfen. Mal schauen. Was bringt mir eigentlich das Ding an Kohle? :noidea: 111euro hab ich bezahlt.

Rennt die 2635Mhz nun mit 1.568 primestable. Ist wohl ein wenig zu viel Spannung für so wenig Takt :lol: Naja vielleicht bringt ein besserer Ram etwas Hoffnung in die Bude. :godlike:
Compjen Erstellt: 23:23 am 10. Okt. 2005
@kawabiker1971
hatte das mit dem klecks ma getestet, klingt schon bissl logisch ja :thumb:n aber die schicht war dan bei mir einfach zu dick, ach mit HS ist eh alles doof mit meiner Wakü :lol:
Jeder wei er meint cih machs per Zeigefinger, andere per Kreditkarte.... hauptsache temps stimmen und das tun se :godlike:

@Kunkel
Das passt eigentlich schon, mach das nich nach aber wenn de ma nen prozzi eohne HS der nich läuft (zimmertemp) nur 1 s ohne kühlung anmachst hatt der direkt 80 grad+ da holt man sich dan schon ne Brandblase. d ader HS die wärme schlecht raus leitet kommt die halt nich gut bei deinem kühler an d.h. kommt der große unterschied zwischen CPU und Kühlertemp mit HS sin das bei mir sicher~30Grad aber die wakü will halt net mit hs :lol:
Bei mir geht die Temp mit wakü direkt in wenigen sekunden auch 10-15gard hoch wenn ich von idle auf prime wechsel.

Beim Athlon XP war das anscheind anderst weil der sensor da nich im kern sondern meist am bord ausgelesen wurde bis dan die enrgie bis zu dem war war ma locker 5 min im land :thumb:

(Geändert von Compjen um 23:31 am Okt. 10, 2005)
Weniger Antworten Mehr Antworten
Kunkel Erstellt: 22:32 am 10. Okt. 2005
jungs ich kanns euch schwören, dass er falsch ausliest. Wen ich den Kühler anfasse (wobei ich atm 50°c habe) dann fühlt der sich so was von kalt an das geht gar nich. Ich peil das nicht. Und schon alleine, dass die Temp von 28°c innerhalb von 10sek auf 47°c hochgeht ist doch unmölich. Nene das ist irgendwie das Bios oderich weiß auch nicht. :blubb:

Das mit dem Kleks auf dem HS hat wol nicht so gewirkt und mit dem Finger verreiben eher auch unzufriedenstellend. Werde das Teil wohl eher wieder nach meiner Art "beschmieren" :godlike:

wobei aber die Temp scon runter geht wenn ich den 92er papst auf 12V laufen lasse mit ca. 40db. Aber das ist dan auch nicht so die Welt.

Mal im ernst mein Aerocool GT 1000 ist kalt. Sobald ich prime95 ausmache hat das teil aufeinmal nur 33°c

(Geändert von Kunkel um 22:35 am Okt. 10, 2005)


(Geändert von Kunkel um 22:36 am Okt. 10, 2005)
kawabiker1971 Erstellt: 18:57 am 10. Okt. 2005
ich hab mir den test mal genauer durchgelesen

also auftragen des flüssigmetalls auf cpu´s mit hs ist ok

aber ohne hs würde ich das flüssigmetall nicht auftragen, da die paste "leitend" ist schlecht zu entfernen. wenn da was dahin gerät wo es nich sein sollte - dann malzeit:blubb:

aber wenn man vorsichtig ist und ne cpu mit hs hat - ok - wäre ein test wert:lol:
Gibtnix Erstellt: 18:17 am 10. Okt. 2005
nur läuft dieses Flüssigemetall denn dann nicht zwischen CPU und Board raus, wenn man den PC hinstellt? Oder ist das so dickflüssig wie WLP?
kawabiker1971 Erstellt: 17:35 am 10. Okt. 2005
e3 oder e6 kriegste raus über die cpu-id vom hs oder nimm mal cpu-z die aktuellste version, da musste dann was ausgespuckt werden:thumb:
SirBlade Erstellt: 17:24 am 10. Okt. 2005
ja.