Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
Powerentsafter Erstellt: 9:36 am 24. März 2005
Wollte die command rate noch auf T1 stellen, hatte gestern nur keine Zeit. An sich will ich noch ein wenig an den Ram timings drehen, vielleicht geht ja noch was.

Bin aber positiv Überrascht von den G.E.I.L. Value Ram.
SirBlade Erstellt: 8:39 am 24. März 2005
vdimm geht, die geil werden das schon verkraften.

aber stell ma die command rate auf 1T falls das geht.
Powerentsafter Erstellt: 8:21 am 24. März 2005
So hab nun nochmals getestet, hier die Ergebnisse (Auzug aus Everrest):

CPU Bezeichnung     Thoroughbred-B
CPU stepping           B0
CPUID CPU Name     AMD Athlon(tm)
CPUID Revision00000681h

CPU Takt                2312.62 MHz
CPU Multiplikator   15.0x
CPU FSB                154.17 MHz
Speicherbus          154.17 MHz

Speicher Timings2-2-2-5  (CL-RCD-RP-RAS)
Command Rate (CR)2T

GrafikkarteATI Radeon 9800 Pro (R350)
GPU CodenameR350  (AGP 8x 1002 / 4E48, Rev 00)
GPU Takt                430 MHz  (Original: 378 MHz, overclock: 14%)
Speichertakt380 MHz  (Original: 338 MHz, overclock: 12%)

Tsystem   31 °C  (88 °F)
Tcpu         47 °C  (113 °F)
Vcore       1.84 V
Vio           3.36 V
Vdimm     2.98 V

Das ganze ist Prime stable!! Hoffe das die Vdimm nicht zu hoch ist.

Kommentare? Vorschläge?




(Geändert von Powerentsafter um 8:22 am März 24, 2005)
smoke81 Erstellt: 15:57 am 23. März 2005
Mein alter 2400+ schaffte in etwa 2270 Mhz @ 1,85V. Das ist auch so ziemlich der Durchschnitt...

Mehr Volt brachten rein gar nix.
SirBlade Erstellt: 15:29 am 23. März 2005
Ja, Ramtakt = FSB -> mehr Leistung. Dann kannste den RAM mit guten Timings versehen, ist doch was.
Weniger Antworten Mehr Antworten
Powerentsafter Erstellt: 12:55 am 23. März 2005
Gut dann werd ich mal schauen ob ich die vcore bei 154 MHz FSB noch ein wenig runterschrauben kann.

Wie soll ich mein Ram betreiben? 154 MHz (308 MHz) oder soll ich schauen das ich an die 400 MHZ rankomme? Wenn der Ram Synchron zum FSB läuft hab ich doch mehr Leistung, oder?
HomerIII Erstellt: 12:01 am 23. März 2005
was erwartet ihr alle???


ein 2400+ gibt auch nicht viel mehr her als ein 1800+!

sei mit den 2,3 zufrieden und gibt dem teil bloß nicht
mehr als 1,85 v,sonst is das teil inerhalb von einem jahr im arsch!
Powerentsafter Erstellt: 11:47 am 23. März 2005
Das müsste ich schaffen, nur leider ein wenig enttäuschend.
tdsangel Erstellt: 11:18 am 23. März 2005
nicht viele von den thoroughbred b machen tatsächlich 160*15 stabil (2400 MHZ), vor allem nicht die neueren, die den Multi schon gelockt haben!

Wenn du deinen rechner mit 2300 MHz stabil bekommst, hast du schon etwas erreicht.
Powerentsafter Erstellt: 10:48 am 23. März 2005
Hab 2 x 512 MB G.E.I.L. DDR 400 @ 1,8 V um bessere Timings zu erreichen (Laufen unter "Turbo" einstellungen stabil).

Vcore hatte ich schon bei 1,95 V und es hat nix gebracht.
Wenn ich die Spannung vom nforce anheb fährt der rechner nicht mehr hoch.

Hab gelesen es gibt ein Mod Bios, dass evtl. was bringen würde.

http://www.nethands.de/pys/show.php4?id=9311

(Geändert von Powerentsafter um 10:48 am März 23, 2005)