Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
peterle Erstellt: 12:09 am 1. März 2005
Muss man was beachten beim umswitchen? VOn VIa auf Promise? Nur Treiber in Win installieren und Bootreihenfolge einstellen, oder?  

Oder nochwas im Promise-Biossetup von wegen Array anlegen???
Will ja keine Daten löschen!
tdsangel Erstellt: 10:45 am 1. März 2005
Weil es sein kann, dass der Controller fuer die Platten  an der Southbridge mitübertaktet wird und nicht mehr einwandfrei funktioniert.
peterle Erstellt: 8:41 am 1. März 2005
Hey Drecksack (was ein Name) habe ähnliche Einstellungen und die Platten an der Southbridge. Warum wäre es besser diese an den Promise anzuschließen?
DrEcKsAcK Erstellt: 8:19 am 1. März 2005
Hallo,

Ich hoffe ich kann dir helfen.


Gib mal bitte an ob du sata platten dran hast oder ide und wenn du sata hast wo hast du sie angeschlossen?


CMOS Erstellt: 8:33 am 28. Feb. 2005

also soweit bin ich, dass ich mich ins Bios traue


aber ein oc-bundle vom ebay kaufen ... mein tipp an dich:

lesen, verstehen, kaufen, oc  
Weniger Antworten Mehr Antworten
Scare4 Erstellt: 23:29 am 27. Feb. 2005
also um die fehlerquelle einzugrenzen würde ich so oder so mal clear cmos machen,sprich alles auf standart stellen und dann nochmal schauen obs funktioniert...das übertakten wird dir nicht schwer fallen wenn du dich hier durch liest da es nicht sooo schwer ist...aber du solltest grundsätzlich wissen was in deiner kiste abgeht und wie und warum da du immer mal auf probleme stossen kannst und die ja auch dann bereinigen willst...

wie du schon erkannt hast hat er den HT hochgeschraubt von 200MHz auf 267MHz und das halt mal 9er multi...dazu hat er den LDT (600MHz) ebenfalls runtergestellt damit es damit keine probleme gibt...um das ganze STABLE zu bekommen hat er ihm 1,55v VCore gegeben (soweit er auch stable ist)...dies solltest du auch selber wieder hinbekommen oder halt mit hilfe von uns;-)

ich würde grundsätzlich nie ein BS installieren wenn die kiste übermässig geoct ist und ich noch nichtmal weiß obs auch stabil ist...ebenso sollte man kein bios update etc. machen wenn geoct ist...

zu deinem problem...kanns sein das du die steckverbindungen vom mainboard und gehäuse falsch gesteckt hast???schau dir mal das mainboard handbuch an und kontrolliere es nochmal...
BlueNote Erstellt: 21:26 am 27. Feb. 2005
Hallo miteinander!

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, ich habe folgendes Problem. Bei Ebay habe ich ein Bundle (Elitegroup KV2 Extreme, AMD 64 3000+ Winchester Kern@ 3800+ (2400 Mhz) aufgetaktet und Thermaltake TR2-M6 Kühler) gekauft, dazu 2x512 MB Dual Kreton Speicher und ein Netzteil mit 550 Watt Leistung.

Habe alles schön eingebaut aber bevor ich noch Windows neuinstalliert hätte, konnte das System nicht rebooten, ich denke, es liegt an OC, irgendwas stimmt nicht.
Seit dem, wenn ich was neu installiere oder was update, muss ich erst das System runter- und wieder hochfahren, ziemlich blöde.

Mit Übertakten kenn ich mich nicht aus, deswegen auch das Bundle gekauft aber seit paar Tagen such ich die Overclocken-Seiten nach eine Lösung durch, natürlich liest man viel und auch lernt man was dazu, also soweit bin ich, dass ich mich ins Bios traue, wenn mir jemand paar Tipps geben würde, wie ich das Problem beheben kann ohne den Prozessor runtertakten zu müssen.

Den Händler habe ich wegen meinem Problem angeschrieben aber ihm ist solche Problem noch nicht untergekommen.
Ich schätze, er hat die Werte einfach im Bios umgestellt, fertig. Bevor ich jetzt mit der Streitigkeiten anfange, möchte ich wissen, ob ich selber was um/einstellen kann.

Die umgestellte Werte sind auf einem Zettel aufgeschrieben, den der Händler beim Mainbord mitgeliefert hat, sollte irgendwann die CMOS-Batterie gewechselt werden, man kann die Werte nochmal einstellen.

Laut diesem Zettel sind folgende umgestellt worden:

In Advenced Cgipset Features:

1.  Darm Clock/Drive Controll:
    Max MemClock (Mhz): 133 Mhz

2.  LDT/PCI Bus Controll:
    LDT Bus Frequenzy: 600 Mhz


In Frequenzy/Voltage Controll:

1.  Auto detect PCI Clk: Disabled

2.  Spred Spectrum: Disabled

3.  Hammer Fid Controll: 9 x 1800 Mhz

4.  Hammer Vid Controll: 1.550v

5.  CPU Clock: 267 Mhz



Sind diese Werte überhaupt richtig für mein System?


Wenn mir jemand paar Tipps geben würde, wie ich das Problem beheben kann ohne den Prozessor runtertakten zu müssen, wäre ich sehr froh.

Wie gesagt, ich bin kein Freak, daher möchte ich, falls mir jemand helfen kann, möchte er bitte nicht fachchinesisch reden, ganz einfach erklären, was ich im Bios umstellen kann.

MfG

BlueNote