» Willkommen auf AMD Overclocking «

eXL
aus FFB
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1600 MHz mit 1.31 Volt


:moin:,

ich hab mir bei ebay recht billig das "L7VMM3 v1.0C Pro3000A+"
Board von Elitegroup ersteigert. Kann mir einer sagen ob und wie gut man das übertakten kann.
Das "L7VMM3 v1.0C Pro3000A+" hat einen mobile AMD AthlonXP 1600MHz Prozessor (1900+) FSB200 onboard und kommt mit dem Standard-Poppel-Kühler auf 37°C bei Dauerbetrieb an heißen Tagen. Da müsste doch etwas potential drinn sein ;).
Am Besten sagt ihr mir auch gleich welchen Kühler ihr für das Board dann empfehlen würdet (das Board ist sehr klein).

:godlike: Danke im Voraus!!! :godlike:

mfg,
:) Alex - eXL :)

Beiträge gesamt: 19 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4827 Tagen | Erstellt: 12:21 am 6. Aug. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


welche fsb-optionen hast du im bios?
wie hoch ist die prozessorspannung (im bios nachsehen)

wcpuid laden und mal nachsehen, welche cpuid du hast.

680=tbred-a mit wenig potential (ca 1,8ghz)
681=tbred-b mit gutem oc-potential
1080 (?) =barton/thorton gutes potential

evtl. im netz nach infos und/oder oc-bios für das board suchen

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5143 Tagen | Erstellt: 13:33 am 6. Aug. 2004
eXL
aus FFB
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1600 MHz mit 1.31 Volt


hi & thx,
also hier sind die Daten:

681 - Thbred

Vcore: 1.29V - 1.307V

CPU Temp 37°C - 49°C (wenn die Luft im Raum glüht ;))

Das Bios ist von American Megatrends und bietet, so wie ich das gesehen hab, keine OC-Möglichkeit. Im CPU PnP Type Menu findet man nur einen Eintrag, nämlich dass der Prozessor der "Pro3000A+" ist und das Einzige, was man einstellen kann ist die DRAM Frequenzy (z.Z. auf "Auto").

--> Also bräuchte ich wahrscheinlich ein neues BIOS. Ich werd zwar selber suchen, wäre aber froh wenn mir einer eins empfehlen kann :D

Außerdem würde mich interessieren was ich am Board bzw. Prozessor verändern muss, damit man oc'en kann.

thx im Voraus :D

mfg,
Alex - eXL

Beiträge gesamt: 19 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4827 Tagen | Erstellt: 16:23 am 6. Aug. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


:eek: wow, nur 1,3v vcore, das lässt hoffen!

das board hat den via km266 chipsatz, stimmts?

wichtig ist ein weg entweder den multi anzuheben oder den fsb, am besten beides! denn in der cpu steckt jede menge schlummernder leistung wenn das mit den 1,3v wahr ist!

ich weiss es nicht sicher, aber vielleicht kannst du den mobile-mod anwenden...

bekommst du den kühler evtl. runter und kannst ein foto von der cpu machen? die ist ja leider angelötet, oder?

die spannung könntest du durch löten hinten am sockel oder durch brückenmod auf der cpu anheben, das ist nicht das problem, aber wie gesagt muß ja erstmal mehr takt her!

was hast du für diese combo eigentlich gezahlt?

edit:

laut elitegroup-seite läuft dein board nur mit 100mhz fsb! (was sagt dein wcpuid dazu??)

andere modelle (auch langsamere) haben teilweise 133mhz fsb!

das heisst wenn du nur den fsb auf 133 anheben würdest wärst du schon bei 2130mhz! ich halte das für absolut machbar, wahrscheinlich benötigst du dann ca. eine spannung von 1,6-1,7v :thumb: und einen etwas besseren kühler.

du kommst wahrscheinlich nicht um biosexperimente herum :blubb:
evtl. funzt das bios vom verwandten L7VMM2 V2.0 mit sockel??? oder von einer anderen version mit fsb 133?
who knows... da ist auf alle fälle nervenkitzel gewährleistet.

zieh dir die infos zum board selbst rein.
www.elitegroup.de

(Geändert von dergeert um 17:08 am Aug. 6, 2004)

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5143 Tagen | Erstellt: 16:46 am 6. Aug. 2004
eXL
aus FFB
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1600 MHz mit 1.31 Volt


Hi,
also Vcore stimmt schon ich versuch davon auch ein Foto im Bios zu machen.

Der Chipsatz stimmt auch:
"CHIPSET
VIA® KM266 & VT8235
North Bridge: VIA KM266
South Bridge: VIA VT8235 "

Ich hab knapp 100€ gezahlt für das Board ( CPU on-Board, Graka, Lan, Modem... alles on Board / aber Graka hab ich deaktiviert) + 256 DDR Ram. Du gibst einfach mal bei Ebay AMD Pro oder Elitgroup L7VMM3 und lässt Beschreibungen durchsuchen. Da findet man einiges auch neuere On-Board Sätze.

So jetzt mach ich fotos ;)

Beiträge gesamt: 19 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4827 Tagen | Erstellt: 17:02 am 6. Aug. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


hab oben nochwas reingeschrieben, guck ma!

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5143 Tagen | Erstellt: 17:09 am 6. Aug. 2004
eXL
aus FFB
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1600 MHz mit 1.31 Volt


Hi,
du hattest wieder vollkommen recht.

Internal Clock: 1600.05 MHz

System Clock: 100.00 MHz

System Bus: 200.00 MHz DDR

Multiplier: 16

Ich hab dir ne Email mit den Fotos geschickt!

mfg,
Alex - eXL

----
Es gibt für die Cpu-on-Board Boards 2 verschiedene Bios:

1. K7VMM (7.1C)

2. K7VMM (7.2C)

Bei den Downloads auf ein Board klicken und dann oben rechts auf Bios dann werden die verfügbaren Versionen angezeigt.

Welches Bios würdest du empfehlen?

------
Das mit dem Bios hat sich erledigt ist anscheinend beides dasselbe.

Soll ich das beiligende Windows-Flash-Tool benutzen oder doch lieber über DOS?

(Geändert von eXL um 17:57 am Aug. 6, 2004)

Beiträge gesamt: 19 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4827 Tagen | Erstellt: 17:27 am 6. Aug. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


hi, die mail ist nicht angekommen :dontknow:

mit dem bios denke ich: wenn überhaupt das bios von der sockelversion nehmen (k7vmm2) aber das ist natürlich schon riskant...

wenn es fehlschlägt musst du dir das originalbios (beim flashen abspeichern!) wieder draufmachen (lassen). bei ebay wird dieser service für ca. 5 euro + versand angeboten.

es sollten aber mal noch andere oc'er was sagen...

offene fragen:
- geht der mobile-mod bzw. tools wie crystalcpuid für via km266
- gibt es eine brückenkonfig an der cpu die dem mainboard sagt, ob es eine fsb 100/133/166 cpu ist? wenn ja welche, bild?

wenn dann auch die anderen bilder da sind können wir ja mal vergleichen.

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5143 Tagen | Erstellt: 18:01 am 6. Aug. 2004
eXL
aus FFB
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1600 MHz mit 1.31 Volt


Hmm das mit dem L7VMM2 weiss ich nicht ob das so super ist, das ist wesentlich älter als die BIOS für die L7VMM+.
Außerdem ist das ja für Duron und nicht mobile XP?
Ich weiss nicht, ob das nicht etwas ausmacht.

"BIOS CheckSum:7F00h 1.Support 0.13 New Duron FSB 133Mhz CPU 2.Please use version 3.X & later bios for ICS 950902 clock gen 3.Please use version 1.X & later bios for RealTek RT36519 clock gen"

Die beiden Mods probier ich mal aus!
Für die Brückenconfig muss ich den Kühler abschrauben?

Das mit Crystal hat doch net gefunzt :S die Einstellung wurde nach Restart wieder zurück gesetzt.

(Geändert von eXL um 18:48 am Aug. 6, 2004)

Beiträge gesamt: 19 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4827 Tagen | Erstellt: 18:28 am 6. Aug. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt



Zitat von eXL am 18:28 am Aug. 6, 2004


Die beiden Mods probier ich mal aus!
Für die Brückenconfig muss ich den Kühler abschrauben?

(Geändert von eXL um 18:29 am Aug. 6, 2004)



jepp.

das l7vmm2 nimmt alle alle duron und athlon xp bis 2600+ (herstellerangabe).

logisch ist das bios älter und das board sieht sogar anders aus. beim l7vmm3 konnte durch den fehlenden sockel beim layout weiterer platz gespart werden. das muss nicht heissen, dass das bios nicht funzt :dontknow:.

kannst ja mal schaun, ob du auf deinem board auch so einen "RealTek RT36519 clock gen" findest ;)

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5143 Tagen | Erstellt: 18:42 am 6. Aug. 2004