» Willkommen auf AMD Overclocking «

Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt



Zitat von BlackHawk am 12:16 am Feb. 2, 2005
....
Ja genau das meine ich, mehr HTT Takt = mehr Leistung!
....
....das 10x260/4 irgendwie schneller ist.

mfg BlackHawk



@Gibtnix
260 ist niedriger als 285, ergibt aber mit Multi 4 nen höheren HTT. Somit liegt's doch wohl auf der Hand, dass er NICHT von "höherer Referenztakt = mehr Leistung" spricht, oder?

(Geändert von Cr0w um 13:31 am Feb. 2, 2005)


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4651 Tagen | Erstellt: 13:31 am 2. Feb. 2005
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


naj logisch oderm ?

10x260/4 = 2600mhz und 1240mhz HT


9x285/3 = 2565mhz und 855mhz HT

:blubb: was soll man da noch lange dranrumdenken

nat. ist 10x260 besser...

die MHZ anzahl der CPU ist wichtig und zwingend abhängig von (FSB)HTT,... was aber bringt es wenn der HTT höher ist, ich den HT-Multi aber um 1 minimieren muss :blubb: und somit weniger HT dabei rauskommt ?

mÖp




(Geändert von AlexW um 14:04 am Feb. 2, 2005)


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 4985 Tagen | Erstellt: 14:03 am 2. Feb. 2005
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


Ganz genau so meine ich das!

10 x 260/4MHz = 2600MHz bei 1040MHz

9 x 285/3MHz = 2565MHz bei 855MHz

Ich denke das wenn man seine CPU und den RAM sowieso schon übertaktet, ein niedriger(er) HTT Takt leichte Einbussen mit sich bringt (bzw. ein höherer leichte Vorteile gegenüber dem Standard).
Doch ob da überhaupt etwas dran ist... oder es einfach nur ein zufälliges Ereignis war möchte ich eher mal zur Diskussion stellen!

irgendwas muss ja dran sein, oder warum hat man den Takt von 800MHz auf 1000MHz und in naher Zukunft auf xxxxMHz angehoben :noidea:

Vielleicht habt Ihr da ja auch nen paar Erfahrungen gemacht :thumb:

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5244 Tagen | Erstellt: 14:08 am 2. Feb. 2005
SFVogt
aus Dresden
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2667 MHz


...also bei tests zwischen den 800 und 1000mhz bei verschiedenen seiten wurde doch nie ein nennenswerter vorteil festgestellt bei gleichem prozessortakt

...oder kommen die vorteile des 1000mhz htt erst bei höherer speicherbandbreite etc. zum vorschein quasi beim übertaktetem system :noidea:

(Geändert von SFVogt um 14:14 am Feb. 2, 2005)


Meine Bewertungen: ebay | hardwareluxx | planet3dnow | ocinside

Beiträge gesamt: 3231 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4524 Tagen | Erstellt: 14:13 am 2. Feb. 2005
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt


worauf wird er denn in naher Zukunft angehoben? auf 1200?

ich denke mal die Anhebung von 800  auf 1000 war er Prestige... entweder um eine 4-stellige HTT Region zu erreichen, oder um Intels FSB800 einfach von den Zahlen her zu überflügeln.

Und ein HTT von >1000 MHz wird imo nur aus zwei Gründen eingeführt, wenn er denn kommt:

1. PCI-Express - neuere Chips mit mehr PCIe Schnittstellen, für die in Zukunft auch mehr Bandbreite gebraucht wird.

2. Wieder Prestige - einfach als kleines Goodie in die Chipsatzentwicklung mit einbinden, um Intels FSB1066 zu übertreffen.

Beiträge gesamt: 18423 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 4885 Tagen | Erstellt: 14:19 am 2. Feb. 2005
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


naja wenn man bedenkt das der HT mit dem PCI-E nix zun tun hat sondern lediglich für kommu. zwischen CPU und Speicher dient :blubb:

p.s. HTT ist der CPU FSB und NICHT DER HT

dauernd wirds hier verwechselt...

HTT = CPU-FSB = 260
HT = HTT mal CPU-Multi


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 4985 Tagen | Erstellt: 14:31 am 2. Feb. 2005
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt



Zitat von SFVogt am 14:13 am Feb. 2, 2005
...also bei tests zwischen den 800 und 1000mhz bei verschiedenen seiten wurde doch nie ein nennenswerter vorteil festgestellt bei gleichem prozessortakt

...oder kommen die vorteile des 1000mhz htt erst bei höherer speicherbandbreite etc. zum vorschein quasi beim übertaktetem system :noidea:

(Geändert von SFVogt um 14:14 am Feb. 2, 2005)



Ganz genau das frage ich mich ja!

In den ganzen Berichten werden die CPU's ja nur mit "Normaltakt" getestet. Wie sich das ganze aber im Verlauf nach oben hin ändert, ist ja die entscheidende Frage.
Entsteht da ein kleiner Flaschenhals, oder nicht!?!

@Gibtnix:

Das kann natürlich auch sein, aber wenn man nach Intel messen würde (4x200) dann müsste das bei AMD 2000MHz heissen (2x1000) :)

Aber das nur als Beispiel!

@AlexW:

Ich kann mir aber nicht vorstellen, das 35MHz weniger + etwas langsamere Ram Timings (welche auf dem A64 ja kaum noch Auswirkungen haben) gepaart mit deutlich höherer Speicherbandbreite gegen 260/4MHz verlieren - zumindest in der Theorie müsste es doch schneller sein (wenn da der HTT Takt nicht wäre) :lol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 14:51 am Feb. 2, 2005)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5244 Tagen | Erstellt: 14:31 am 2. Feb. 2005
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


jo Theoretisch kannste auch fliegen :lol:


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 4985 Tagen | Erstellt: 14:33 am 2. Feb. 2005
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


... und Schweine erst recht :lol: ;)

p.s. bring mich doch nicht durcheinander :(


Der CPU-Takt ergibt sich aus CPU-Multiplikator * Referenztakt.
Der RAM-Takt ergibt sich aus CPU-Takt / RAM-Teiler.
Der HTT-Takt ergibt sich aus LDT-Multiplikator * Referenztakt



1040MHz HTT :)

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5244 Tagen | Erstellt: 14:54 am 2. Feb. 2005
SFVogt
aus Dresden
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2667 MHz


@ BlackHawk

...sobald ich meine neue 6800GT und windowsXP wider am laufen hab werd mal schauen ob sich das bei mir auch so verhält wie du es festgestellt hast...

...was ist den der höchste htt bis jetzt der stabiel zum laufen gebracht wurde?

PS: ...ich finde das nach wie vor verwirrent mit den ht's & htt's ....:blubb:

EDIT: kann man denn die Speicherbandbreite irgendwie errechnen aus der taktfrequenz und den timings?!


(Geändert von SFVogt um 15:11 am Feb. 2, 2005)


Meine Bewertungen: ebay | hardwareluxx | planet3dnow | ocinside

Beiträge gesamt: 3231 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4524 Tagen | Erstellt: 15:01 am 2. Feb. 2005