» Willkommen auf AMD Overclocking «

david
aus München
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


2Ghz wär schon geil für nen A. Mann schafft damit ~1.8Ghz!

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5084 Tagen | Erstellt: 14:35 am 10. Feb. 2004
Blackout
aus .at Klagenfurt-Land
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 5000 MHz
46°C mit 1.48 Volt


mein 1700+ A ging damals im winter bei lukü auf 1980mhz bei 2.05V
warn aiuga


***AMD Phenom II X4 965 C3 xPMW***Selbstbau Wakü (Profil)
***DFI LANparty DK 790FXB-M3H5
***ATI Radeon™ HD 4890***My sysProfile !

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5511 Tagen | Erstellt: 14:41 am 10. Feb. 2004
FutureTrunks
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron
1400 MHz


@ Bliemsr  
wie hastes geschafft den 1400 auf 2. zu bekommen?
haste die brücken geändert?und die spannung?
was für ein lüfter?
schreib zurück

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 4974 Tagen | Erstellt: 15:49 am 10. Feb. 2004
david
aus München
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


@FutureTrunks: :lol: Einfach FSB rauf dann geht das schon weil 2GHz machen die meisten @Default Vcore. Oder wenndann mal auf 1.55V stellen.

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5084 Tagen | Erstellt: 15:57 am 10. Feb. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


sticky is weg...

das kommt wohl davon, daß hier im forum kreuz und quer zum thema duron gepostet wird... :noidea:

und hier im sticky mit vorliebe zum thema speichertimings etc... :noidea:

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5111 Tagen | Erstellt: 16:15 am 10. Feb. 2004
John00
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.4 Volt


An die Leute die versuchen den Multi über die Jumper zu verstellen.

Kann es sein das der CPU vielleicht älter als Herstellugswoche 0338
ist ?
Dann is der nehmlich locked und da is nix mehr mt Multi verstellen!
Gibt aber auch welche die bei 39 oder 40 noch gehn weis ich jetz nich
so genau.

Will ja jetz nich den Besserwisser spielen aber kann ja sein.


<<A64 3k+ venice>>
<<512 MB Twinmos/Winbond BH-5>>
<<AC Silencer 64 Ultra>>

Beiträge gesamt: 54 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5106 Tagen | Erstellt: 18:36 am 10. Feb. 2004
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Ich sehe es genau wie Geert: zuviel Speicher-Geblubber hier.

Future: die 2 GHz sind für meinen Duron ein Kinderspiel.
Steht alles auf den ersten 20 Seiten dieses Threads (als
es noch um den Applebread ging, und nicht um Speicher).

Mein Problem bestand darin, dass ich ein uralt Board habe,
welches nur bis 133 MHz FSB geht. Ich musste also
die Sockel-Drahtbrücken-Methode anwenden.

Erster Schritt: Voltage auf 1,65 Volt, für die anstehende Prozedur.

Ich habe dann nur die 5 Stückchen Draht in den Sockel gesteckt,
erst die Kombination Multi = 14.
Als er das spielend schaffte, habe ich die Drähte so gesteckt,
dass der Multi 15 war.
Danach hoch auf Multi 16.

Jetzt habe ich also 16*133 = 2130 MHz, rock stable at 1,60 Volt.

Er schafft auch mehr, aber verlangt auch unverhältnismäßig mehr
Vcore, deshalb gebe ich mich erstmal mit 2130 zufrieden.

Brücken habe ich nur verbunden, um den L2-Cache zu re-animieren.
Auch das ging problemlos. Es war einer der ersten Durons, also
etwa vor drei Monaten. Kannst alles nachlesen, ist gut dokumentiert.


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 5944 Tagen | Erstellt: 18:38 am 10. Feb. 2004
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Und wie David schon sagte, man kann natürlich auch den
FSB langsam hochjagen und sich an die 2,0 oder 2,1 oder 2,2 GHz
herantasten. Kein Problem. Nur eben mein Board, das kann
keinen FSB über 133.


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 5944 Tagen | Erstellt: 18:40 am 10. Feb. 2004
hoppeltheone
offline



OC God
13 Jahre dabei !


Na ihr Moderatoren, ausversehen den Sticky abgezogen oder gabs Mecker und triftige Gründe???
Das Sticky lief doch prima!

Beiträge gesamt: 4120 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5033 Tagen | Erstellt: 19:38 am 10. Feb. 2004
FutureTrunks
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron
1400 MHz


@Bliemsr
ich würde ja gern den fsb erhöhen,aber ich habs im moment nur auf 166 geschafft. wenn ich was anders mache auser 133 dann geht er nich oder fährt nich hoch.

1. wie bekomm ich die voltage auf 1,65 ?
ich kanns nich im board einstellen :(
2.wie bekomm ich den multi auf 16,14 oder so?
wie muss ich die drähte stecken?gibts da ne anleitung.?
und was bringt es den l2 cache zu reanimieren?

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 4974 Tagen | Erstellt: 20:12 am 10. Feb. 2004