» Willkommen auf AMD Overclocking «

Avatas
aus erlangen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2090 MHz
56°C mit 1.675 Volt


hab mich bissl hier im Forum mal umgeschaut und irgendwie wiedersprüchliche Angaben gefunden.
Die einen meinen, die gelockten bartons wären nur über FSB zu übertakten, die anderen meinen es geht doch.... Hatte auch weder Zeit noch Lust mir hier die 48 Seiten durchzulesen, geb ich ja selber zu.

Wie sicher isn die Drahtmethode aus dem PIN-MOD für bartons? Gibts da keinen kurzen auf der CPU und das gute stück löst sich in Wohlgefallen auf und geht die unlock-methode damit (also multi per bios einstellen). Falls die unlock-methode nicht geht, kann ich die CPU dann mit Hilfe der kleinen Drähtchen auf der unterseite trotzdem übertakten (per multi)? Mein RAM ist nochn 333er (noname) welcher nicht mehr als 190fsb mitmacht. Würde somit gern der CPU bissl die Sporen geben.

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4901 Tagen | Erstellt: 13:07 am 19. Mai 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


naja, also wenner etwas älter und unlocked is gehts einfach mitn Multi. Ansonsten musste den mit ner L5 Brücke zum Multi ummalen, dann kannste den Multi verstellen (aber ni mit NF2 Chipsätzen). Naja, und was den RAM betrifft. Ma die Timings entschärft? Mein billiger noname CL2,5 ging mit CL3 auf 201MHz


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5719 Tagen | Erstellt: 21:12 am 19. Mai 2004
Avatas
aus erlangen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2090 MHz
56°C mit 1.675 Volt


timings hab ich schon geändert. Jedoch ist ab 190fsb schluss. Hab beim einbauen leider vergessen zu schaun aus welcher Woche der prozi ist und welches Stepping er hat. Gelockt ist er, soviel steht fest. Mobile mod kann ich net machen, hab nforce 2 board. Also wie ich dich versteh, kann ich den net mit Draht unlocken, was ich aber noch gern wüsste ist ob ich den multi per Drähtchen unten verstellen kann.

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4901 Tagen | Erstellt: 21:42 am 20. Mai 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Nö, geht mit den Drähtchen ni, haste doch schon selbst geschrieben


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5719 Tagen | Erstellt: 19:00 am 22. Mai 2004
cosamed
aus Dortmund
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3000 MHz


hab da ne kurze frage:

habe dual board tyan s2466n.

druff sind zwei xp 2400 nach mp 2400 gemodett mittels sll in den cut der l5 brücken so weit so gut.

wie kann ich jetzt die leistung erhöhen, will weg von den 2000 mhz und das machbare rausholen mittels lukü !!!

kann im bios aber nichts einstellen, no vcore no multi no fsb !!!

also geht da was mit pin mod oder was muss ich machen ??

anderes mobo ist das ne voraussetzung ???

bitte helft mir !!!


Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4901 Tagen | Erstellt: 14:44 am 30. Mai 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


kannste nur ma austesten, den Multi in 0,5er Schritten nach oben zu nehmen und schaun obs noch stabil läuft. Spannung geht ohne Trennung der L11 Brücken nur auf 1,85V zu modden, und da brauchste schon ne sehr gute LuKü um die wegzukühlen


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5719 Tagen | Erstellt: 19:14 am 30. Mai 2004
Ossi
aus Leipzig
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
2700 MHz @ 3700 MHz


Wenn ich den l2 freischalten will auf nen Duron 1600 muss ich das hier macen

||||
|||-<.--das hier mit bleistift ausmalen oder?
||||


• apple iMac 27" Intel® 2.7GHz i5-2500S/20GB RAM/AMD Radeon HD 6770M
• apple iPhone 6 64GB spacegrey/iPad mini Retina 4G+Wifi spacegrey
• apple TV2 Jailbreak + NAS-System

Beiträge gesamt: 15282 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5411 Tagen | Erstellt: 19:15 am 30. Mai 2004
EVILRipper
aus Aislingen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1900 MHz @ 1900 MHz
48°C mit 1.65 Volt


kann man auch nen 1700XP+ mit Palomino-Kern mit der Pin-Mod aufmachen? Bei meine TB hats gefunzt von 2GHz@133FSB auf 2,25 GHz@166FSB (Mehr trau ich mir nicht bring ihn nicht mehr stabil) hab n EPOX 8KRAi.

Bei dem 1700XP+ konnte ich zwar die V-Core ändern aber der Multi war nicht sehr davon angetan :godlike: das MB für den is MSI K7T266 Pro2 Ver. 2.0

Gruss


Fortgeschrittener Overclocker sucht neue CPU! Sollte Sockel A besitzen und nicht zu warm werden wenn man Sie unter Last setzt ;-)

Beiträge gesamt: 35 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4918 Tagen | Erstellt: 9:34 am 23. Juni 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


damit der Multi "angetan" is :lol: müssteste erst die L1 Brücken verbinden. Sollte schon mit nem Bleistift klappen


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5719 Tagen | Erstellt: 20:10 am 23. Juni 2004
TITAN
aus nahe München
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
2670 MHz @ 3800 MHz
55°C mit 1.33 Volt


kann mir jemand erklären wie ich den realen vcore herauskriegen kann?
Ist das der vcore den man bei speedfan ablesen kann, oder gibt es bessere, präzisere tools ?

Beiträge gesamt: 538 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5195 Tagen | Erstellt: 2:33 am 27. Juni 2004