» Willkommen auf AMD Overclocking «

ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


@Beo Lämpchen ? nöö, cih nehme natürlich eine 220 Volt Lampe, sonst glüht die DIE ja nicht genug :bomb: :lol: ;)


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152213 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5990 Tagen | Erstellt: 6:12 am 12. Sep. 2003
jacktheripper
aus m' Elbental
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2530 MHz
46°C mit 1.68 Volt


hab jetz mein neues nf7 rev. 2, aber prob is, dass ich multi nich frei einstellen kann, bis 12,5 lässt er sich noch verstellen, aberdann is er 2 niedriger als er sein sollte. alles was über 12,5 eingestellt ist, bootet er nicht. hab mal die ganzen brücken gereinigt und es dann mit pinmod versucht- auch da interpretiert er die multis falsch.
Das hab ich bis jetzt alles ausprobiert:
9x---->9x
11x---->9x
12x---->10x
12,5x--->10,5x
13x---->17x
13,5x--->18x
was muss ich jetz probieren, wenn ich multi 11 haben will?
Danke

Beiträge gesamt: 133 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5309 Tagen | Erstellt: 15:35 am 13. Sep. 2003
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


das is ne verdammt gute frage, aber bei pinmod hatste den multi auf auto gestellt, oder?


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5693 Tagen | Erstellt: 19:46 am 13. Sep. 2003
sKooLz
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Hab von so einer neuen pinmod methode gelesen... mit einem kleine leit plättchen... wie funktioniert das und wo gibts diese plättchen..? hab den link verkramt..

Beiträge gesamt: 46 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5156 Tagen | Erstellt: 20:03 am 13. Sep. 2003
taXez xl
aus Schönau
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1463 MHz @ 2450 MHz
48°C mit 1.85 Volt


JAHAA  :ocinside:

hab mein 1700+ auf 2450 reale mhz hochgeprügelt mit 1,85 vcore *g* :lol: :thumb:

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5124 Tagen | Erstellt: 21:17 am 13. Sep. 2003
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


@jacktheripper da scheint deine vorletzte L3 Brücke oder der Reihenwiderstand wohl eine Macke zu haben (vielleicht auch dein Board).
Wenn der Fehler nicht behoben wird, ist bei dir wohl leider auch kein Multi von 11,5x möglich.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152213 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5990 Tagen | Erstellt: 1:03 am 14. Sep. 2003
dr4g
aus Rheda-Wd, NRW
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1826 MHz mit 1.65 Volt


also ich hab jetz nich so die lust 19 seiten durzuackern, deswegen sorry wenndie frage schonmal gestellt wurd.

kann es sein das die ratings in der pin-mod simulation falsch angezeigt werden? ich stelle beispielsweise ein:

AMD Barton | Multi auf 11x FSB | FSB 166 MHz = 1826 MHz

das sollte im normalfall ein 2500+ sein... nur zeigt mir simulation ein rating ovn 2200+ an...

ausserdem ändert sich beispielsweise nichts an den pins wenn ich eine andere cpu auswähle (z.B. TBred)... ich habe immer das selbe bild vor mir, das dürfte doch eigendlich auch net sein, sind die pins einstellungen bei jeder cpu art gleich?

nich das ich da durch kA was für nen grund die falschen einstellungen für meinen barton vor die nase bekomme und ich ihn in die ewigen jagtgründe schicke ;)

btw: hat jemand erfahrung den 2500+ als 3200+ mit dem SLK947U als kühler + nen 92mm regelbaren Enermax lüfter laufen zu lassen? reicht die kühlung aus?

ich hab mir vorgestellt den multi auf 13x FSB zu stellen und den FSB selber auf 170 MHz (=2210MHz)

[edit] ich hab durch das lesen hier schon voll die brückenparanoia und weiss jetz gar nich mehr welche nun zu verbinden sind und welche zu trennen... wäre nett wenn das auch jemand erläutern könnte für ne Barton CPU (auch das ich gegebenfalls die VCore erhöhen kann, alles über pinmod (motherboard lässt im bios nix machen ausser FSB)

sorry bin totaler OC nuub :(


(Geändert von dr4g um 13:31 am Sep. 23, 2003)


*bruzzel*bruzzel*bruzzel*

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5114 Tagen | Erstellt: 12:54 am 23. Sep. 2003
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


zu den ersten Fragen kann ich nichts weiter sagen, die Kühlung sollte jedoch ausreichen (zumindest wennde nich deutlich über 1,9V gehst) ansonsten kannstn Multi erstma in Ruhe lassen und austesten was mit FSB so alles abgeht.


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5693 Tagen | Erstellt: 13:09 am 23. Sep. 2003
Breaker10
aus Weilmünster
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2933 MHz @ 3800 MHz
46°C mit 1.2 Volt


Jo und das mit dem Rating ist normal, stimmt nur beim T-Bred aber

nicht beim Barton (naja eh nicht gerechtfertigt des Pr) ;) Der Mod

funktioniert bei beiden, da ja beide CPU´s identisch sind bis auf den

Cache ;)


WIE POSTE ICH FALSCH ?
Nachdem ich GOOGLE, die FAQ´s und die BOARDSUCHE erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann

Beiträge gesamt: 7084 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5976 Tagen | Erstellt: 14:01 am 23. Sep. 2003
dr4g
aus Rheda-Wd, NRW
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1826 MHz mit 1.65 Volt


:nabend:

na gut, dann vertrau ich mal dadrauf :)
thx erstma.

hab aber noch fragen zu den brücken:
1) laut anleitung muss ich zum erhöhen des multiplikators bei einer barton cpu KEINE brücke verbrinden oder trennen (also cpu im original zustand)!
^^ richtig???

2)

Zur Vcore Änderung sollte man zudem alle L11 Brücken trennen,
da man ansonsten keine kleinere Vcore auswählen kann, sondern lediglich
eine Vcore aus den Brücken und den Pins kombinieren kann.


^^ :noidea:
d.h. also ich muss nicht umbedingt die L11 dinger trennen... aber wie setzt sich die VCore denn dann zusammen? wenn ich beispielsweise 1,650 als defaul hab, aber 1,7 haben will? :noidea:
soll schließlich so wenig arbeit wie möglich machen das ganze, so dass wenn es nicht umbedingt nötig ist die L11 brücken zu trennen, ich darauf verzichten möchte



*bruzzel*bruzzel*bruzzel*

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5114 Tagen | Erstellt: 0:56 am 24. Sep. 2003