» Willkommen auf AMD Overclocking «

schtinkesocke
offline


Basic OC
11 Jahre dabei !


Hi,
also das Übertakten funktioniert ganz gut aber die CPU läuft immer im Powerstate 1. Ich habe gerade auch die Overclocking Option auf Automatisch gelassen. Bin dann in die P States Sektion und habe dort State 0 und 1 unterschiedliche Frequenzen und Spannungen eingestellt. State 2 und 3 auf auto gelassen und die anderen States deaktiviert. CPU läuft aber immer nur im State 1. Energieplan unter Windows 10 hat keine Auswirkung. Kann dort jeden Wählen (default ist das AMD Ding).

Wäre jetzt nicht schlimm wenn es nicht gehen würde mit meinem Mainboard da die Temperatur und auch der Stromverbrauch im CPU IDLE sich trotzdem bewegen. Schön wäre es aber schon wenn das Ding runtertaktet im idle.

Asrock AB350M Pro4

Beiträge gesamt: 104 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4318 Tagen | Erstellt: 20:37 am 19. Juli 2017
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Ups, ganz überlesen, womit liest du denn die Frequenz aus und hast du die letzten AMD Ryzen Treiber installiert?
Dort gab es einige Änderungen bezüglich der Ryzen Powerstates.

Ansonsten stell mal testweise P0 auf einen höheren Wert, P1 auf einen kleineren und deaktiviere alle anderen P-States.
Mit Ryzen Master kann man übrigens einfach übertakten und behält ebenfalls die Frequenzen aller Kerne im Blick.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152372 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6017 Tagen | Erstellt: 15:07 am 28. Juli 2017
schtinkesocke
offline


Basic OC
11 Jahre dabei !


Oha, mit einer Antwort gar nicht mehr gerechnet.
Die Frequenz habe ich mir mit cpu-z angeguckt. Der Taskmanager zeigt aber rund das Gleiche an.
Mainboardtreiber hab ich die aktuellen drauf. Da ist der Energieplan ja mit bei falls du das meinst. Aber wie in meinem ersten Post bereits gesagt haben die keine Auswirkung bei mir.

Der Takt ändert sich nur wenn ich alles auf Auto stelle. Ansonsten läuft die CPU immer mit dem Takt der in P1 steht.

Das Ryzen Master Tool hat keine Pstates.

Geht es den überhaupt? Taktet die CPU bei euch unterschiedlich? Auch nach Übertaktung?

Beiträge gesamt: 104 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4318 Tagen | Erstellt: 20:18 am 17. Sep. 2017
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Ich habe jetzt leider gerade kein B350 Board mehr zum Testen hier liegen.
Aber ich bin mir nahezu sicher, dass die AMD Ryzen CPU im Idle selbst beim OC über das Ryzen Master Tool im Idle runtertaktet.

Aktualisiere mal das BIOS, installiere für dein ASRock AB350M Pro4 die A-Tuning Software und wähle dort dann Standard Mode oder Power Saving.

Alternativ kannst du das auch in den Windows Energieeinstellungen suchen und dort - wie hier in der Intel OC Anleitung für 100% abgebildet - beim Minimum reduzieren.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152372 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6017 Tagen | Erstellt: 15:49 am 20. Sep. 2017