» Willkommen auf AMD Overclocking «

hoppel
aus Magdeburg
online



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3300 MHz @ 4100 MHz
45°C mit 1.52 Volt


:niko: euch allen :thumb:
Ich habe zufällig eine FX 8 Core CPU erstanden, ja wie geht das denn, werden jetzt einige fragen :biglol:
Die Antwort ist ein Snipertool, ich schaue am Wochenende gerne die CPU-Komponenten durch in der Bucht und hatte einen schlecht beworbenen und interessanten Prozessor mit einem, meiner Meinung nach sehr niedrigen Gebot von 130,- belegt, irgendwie wollte kein anderer ran, die kosten neu immer noch um die 180,- Euro obwohl sie das meiner Meinung nach nicht mehr wert sind...

Da ich aber schon einmal ein paar andere AMD FX mit meiner nicht ganz kompatiblen Plattform getestet habe, siehe hier und Cheffe mich :kick: äh gebeten hat das Offtopic nicht so voll zu spammen :lol: gibt es nun hier die Ergebnisse.

Der Prozessorwechsel geht bei mir flott, muß nur vier Rändelschrauben vom Wasserkühler abschrauben, Federn ziehen, den Kühler seitlich etwas schieben und nicht einfach hochzerren.
Tip,vorher natürlich den alten Prozessor noch mal richtig warm laufen lassen, damit die Leitpaste weicher ist zur Demontage, es gibt genug verbogene Pins weil die Cpu´s so schön am Kühler kleben;)

Das Bios wurde vorher bei sämtlichen Einstellungen zur Übertaktung meines Phenom II X6 1100t wieder auf Auto umgestellt, damit der FX8370E hoffentlich irgendwie erkannt wird.

Nach erfolgter Montage des Prozessor´s und dem ersten Start des Rechners war ich natürlich erstaunt, das das Asrock 890FX Deluxe 4 den Prozessor mit korrektem Namen erkennt, hatte eigentlich mit schwarzem Bildschirm oder Unknown CPU gerechnet.
Der Rechner fuhr ganz normal das installierte Windows 7 hoch und Cpu-Z meldete einen AMD FX8370E Eight Core Prozessor mit 1,15 Vcore und 3300 Basistakt.

Da mir schon die Schwachstellen meines Mainbordes bekannt sind durch die Tests mit 2 verschiedenen AMD FX8350, habe ich gleich mal Prime95 gestartet um verwundert festzustellen das es diesmal keinen einfrierenden Bildschirm wegen der inkompatiblen Spannungsversorgung gab, es lief also erstmal, allerdings zeigte mir Cpu-Z auch, das der Prozessor vom Basistakt 3300 auf 2900 runtertaktete:lol:
Bei normaler Belastung, sprich :zocken: liegt allerdings der Basistakt durchgehend an.

Mit AMD Overdrive kann ich mittlerweile den Prozessor mit einer genau einzuhaltenden Abfolge von Eingaben auch über den Basistakt von 3300 bis 4000 auf allen Modulen primeln, dabei geht die Temparatur trotz Wakü bis 65 Grad hoch.

Übertaktung der 8 Core per Bios endet oft in Windows Freezes oder blauen Bildschirmen, hier werden die Probleme recht deutlich.
Umso einfacher wird es aber per Bios, wenn man einfach mal zwei oder mehr Kerne deaktiviert, weil dann ein problemfreier Betrieb möglich ist, mit recht guten Werten beim Übertakten.

2 Kerne laufen mit 5 GHZ bei 1,45 Vcore, 4 und 6 Kerne laufen mit 1,4 Vcore 4,6 GHZ

Den wirklichen Leistungsumfang kann ich mit meinem Mainbord mit bis zu 140 Watt, inklusive 8+2Phasen nicht ansatzweise ermitteln:niko:

Fazit:
Wir haben also einen AMD Vishera etwas neuerer Produktion mit niedrigem Takt und weniger Leistungsaufnahme für 95 Watt, auf meinem Asrock 890 FX Deluxe 4 läuft das Teil so halbwegs mit 8 Kernen und mit weniger Kernen sogar recht gut.
Ich bin mir noch nicht sicher ob der PIIX6 1100T nun weg kommt oder der FX :biglol:

Fragen und Anregungen sind gerne gelesen, ich wünsche angenehme Feiertage

Euer hoppel  


(Geändert von hoppel um 18:15 am 6. Dez. 2015)


Geld ist nicht alles im Leben...
Friedensnobelpreisträger sind auch nicht mehr wie früher...

Beiträge gesamt: 21877 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 4746 Tagen | Erstellt: 18:08 am 6. Dez. 2015
Blade1972
aus bilder ;)
online



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3400 MHz
38°C mit 1.2 Volt


Klingt nach einer gelungenen "Bastelaktion" :ocinside::lol::thumb:

Allerdings denke ich das man ohne Wakü und für einen Alltags PC lieber eine stabilere Plattform mit einem Phenom II findet ... auch wenn der weniger Leistung bzw. OC schafft. ;)

Als "Funrechner" ist die Kiste in der Form ein Unikat ... Kommt drauf an ob ihn als "Basisrechner" verwenden willst, dann würde ich wahrscheinlich den 1100T wieder einbauen.


Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt ... strukturiere gerade mein Leben um ... Was immer das auch bedeutet ;)

Beiträge gesamt: 21611 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5030 Tagen | Erstellt: 18:43 am 6. Dez. 2015
hoppel
aus Magdeburg
online



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3300 MHz @ 4100 MHz
45°C mit 1.52 Volt


Basisrechner ist meine Officekiste mit Athlon X2 250 und 2GB DDR3, bei 4 GB gibt´s blaue Bildschirme, das M3A770 geht offensichtlich seinem Ende zu :lol:

ich habe aber noch ein wenig genutztes A780 FullHd, das könnte mit dem PIIX6 die nächste Officekiste werden...

ja, das Netzteil habe ich schon ausgeschlossen:niko:


Geld ist nicht alles im Leben...
Friedensnobelpreisträger sind auch nicht mehr wie früher...

Beiträge gesamt: 21877 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 4746 Tagen | Erstellt: 20:05 am 6. Dez. 2015
Blade1972
aus bilder ;)
online



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3400 MHz
38°C mit 1.2 Volt


@hoppel: Auch wenn es nicht passt, als Office Kiste würde ich entweder einen sparsamen Sockel 775 PC oder einen Sockel 1150 nutzen bzw. mache ich so.
Da stört es nicht wenn die Kiste lang läuft bei unter 50 Watt Verbrauch vom kompletten PC.

Wenn die Leistung reicht gäbe es auch von AMD was feines ... Biostar A68N-5000 da bist du mit rund 20 Watt dabei und der läuft sogar mit Win7 ganz gut :lol:;)


Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt ... strukturiere gerade mein Leben um ... Was immer das auch bedeutet ;)

Beiträge gesamt: 21611 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5030 Tagen | Erstellt: 23:43 am 6. Dez. 2015
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Jaja ... :lol: Unser armes Längstes Topic, immer so viele offtopische OC Sachen und dafür nichts im AMD OC & Intel OC Forum :niko:

Auf jeden Fall ein hilfreicher OC-Log und gut zu wissen, dass der FX8370E auf dem ASRock 890FX Deluxe4 läuft, denn offiziell ist sie nicht gelistet.
Ist doch eine prima CPU und mit der Übertaktung ist sie umso besser :thumb:

Evtl. könntest du noch etwas mit einem kleinen aktiven Lüfter auf dem Kühlkörper an den SpaWas nachhelfen, damit die Power auf allen Kernen möglich ist, sobald es mal erfordert wird.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 150325 | Durchschnitt: 26 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5701 Tagen | Erstellt: 13:36 am 7. Dez. 2015
hoppel
aus Magdeburg
online



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3300 MHz @ 4100 MHz
45°C mit 1.52 Volt


:thumb: Der kleine beigepackte 40´ziger ist auf dem Chipsatz und direkt auf die Spawas bläst ein 80´ziger, die fliegen sonst vorzeitig auseinander, sind ordentlich warm :ocinside:


Geld ist nicht alles im Leben...
Friedensnobelpreisträger sind auch nicht mehr wie früher...

Beiträge gesamt: 21877 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 4746 Tagen | Erstellt: 17:42 am 7. Dez. 2015