» Willkommen auf AMD Overclocking «

Elfer
offline


OC Newbie
3 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz


Beim Gigabyte 970A-UD3 schwankt der CPU Takt meiner FX-8350 laut CPU-Z sehr stark selbst mit Belastung.
Kann ich das irgendwo feststellen, damit das nicht so wild schwankt?

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2013 | Dabei seit: 1218 Tagen | Erstellt: 11:00 am 5. Aug. 2013
hoppel
aus Magdeburg
offline



Real OC or Post God !
12 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3300 MHz @ 4100 MHz
45°C mit 1.52 Volt


AMD hat eine Schutzfunktion eingebaut, die den Prozessor vor zu hoher Leistungsaufnahme schützt und vor zu hohen Temperaturen. Das ist also ein Feature und kein Fehler;)

Wenn Du einen richtig guten Luftkühler verbaut hast und die Temperaturen bei hoher Belastung unter 60°Celsius bleiben, kannst Du diese Schutzfunktion abschalten und der Takt sollte aufhören zu schwanken. Der Menüpunkt im Bios heißt APM und den mußt Du disablen. Sollte dieser Punkt nicht im Bios zu finden sein, funktioniert eventuell ein Umweg, diesen Umweg habe ich in meinem Fred "8320 auf Asrock 980FXDeluxe4" beschrieben.


Geld ist nicht alles im Leben...
Friedensnobelpreisträger sind auch nicht mehr wie früher...

Beiträge gesamt: 21866 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 4743 Tagen | Erstellt: 12:07 am 5. Aug. 2013
Greenmum
offline


OC Newbie
3 Jahre dabei !

AMD Phenom II


Bei meinem Gigabyte GA-970-UD3 gibts den HPC Mode dafür. Enabled lässt den Phenom II immer vollgetaktet. Wieviel geht denn mit euren CPUs auf dem Motherboard?

(Geändert von Greenmum um 11:51 am Aug. 26, 2013)

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2013 | Dabei seit: 1197 Tagen | Erstellt: 11:50 am 26. Aug. 2013
elkubo
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4200 MHz
51°C mit 1.408 Volt


hallo,

im Bios solltest du eine Option haben. Bei mir heißt die z.B. APM Mode. Diese muss natürlich auf AUS. Während du vorher gerade mal ein Modul im turbo auf 4,2 ghz hattest, sind nun (je nach bios settings) alle 4 module bzw. kerne auf 4,2 ghz. Die FX Dinger brauchen hier eine Menge Strom und dementsprechend eine gute Kühlung. Mit dem Standardkühler würde ich garnicht erst versuchen, diese Option abzuschalten ;-)

Wahrscheinlich hast du die "Schwankungen" während prime festgestellt. Das Programm drückt nochmal richtig drauf, sodass das Verhalten der CPU keine Überraschung darstellt. Bei Spielen sollte der Takt aber weitestgehend oben bleiben.
Viele übertakten nebenbei bemerkt die CPU "einfach so", sprich: trotz der APM Mode, und wundern sich, warum ihre CPU trotz 5 ghz schlechter abschneidet als eine gleichwertige CPU mit 4 ghz (apm mode off...). Wenn keine Belastung anliegt und der Takt am schwanken ist, nun... dann ist alles in Ordnung. Dank Cool &Quiet, C1E und was weiss ich noch alles für sparfeatures verbaucht deine cpu nicht mehr als nötig.
Bei FX Prozessoren würde ich aber 990er "oc"-boards (wg der meist besseren Spannungswandler) empfehlen.

Beiträge gesamt: 410 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4488 Tagen | Erstellt: 12:41 am 5. Nov. 2013