» Willkommen auf AMD Overclocking «

elkubo
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4200 MHz
51°C mit 1.408 Volt


Hab meinen Beitrag in einen eigenen Topic gesteckt:

Hallo,
vielen Dank für die Hilfe/Antworten. Durch den Arctic Cooler Freezer 13 Pro wurden die MOSFET mitgekühlt, da unter diesem recht großen Kühler noch ein kleiner Lüfter direkt über der CPU angebracht ist, welcher zu den Seiten bzw. MOSFET offen steht. (bezog sich auf alten Thread)

Nichtsdestotrotz habe ich das Board sowie alte CPU über die Bucht jetzt mittlerweile verkauft und mir nun ein Gigabyte ga-990fxa ud3, das einzige was vor Ort vorhanden war sowie meiner Preisklasse entsprochen hat. Bios ist nun das 10a. Da die Einstellungen nicht 1:1 wie bei Asrock sind, muss ich mich noch etwas reinfinden. Allerdings habe ich die CPU bei 8x4 ghz ohne APM und LLC auf Auto. Sie läuft auf Standardcore. Weniger hält Sie in Prime95 (bei 4 ghz) nicht aus. Bei Prime zeigt CPU Z 1.4v an, während idle (ohne Stromsparmechanismen c1e c6) 1.360v erscheint...

Offtopic: Naja, zusammen mit meiner 7870 auf 1250/1300 und 1.3v läuft z.b. the witcher 2 mit UBERSAMPLING und alles hoch höher am höchsten endlich flüssig !!! :punk: :ocinside:

Neuester 3dmark: knapp 5400 Punkte - ist das für mein System in Ordnung?

EDIT: Das wichtigste vergessen: in HW Monitor habe ich nun andere Kategorien... So sind die Cores als Package abgebildet und anstelle cputin habe ich 3 tmptins!? Davon hat aber keines über 61 Grad gehabt, einer war nahe dran - wahrscheinlich der Fühler bei der CPU. Die CPU Package hatte 51 Grad maximal. Habe zwei Stunden getestet und nichts von dem Anfangsproblem in cpu z bemerkt. Ich bin mit dem 8+2 Phasen Board also guter Dinge.

EDIT2: WOW FX-CPU vorne bei Crysis 3!!! (siehe Games Thread für Quellen)

(Geändert von elkubo um 14:57 am Feb. 22, 2013)

Beiträge gesamt: 412 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4659 Tagen | Erstellt: 12:20 am 22. Feb. 2013
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


3DMark11 müßte so bei P8500 bis P9000 liegen.
Das mit den Packages ist richtig, haben die mittlerweile in HW Monitor als Packages integriert.
Also läuft es jetzt stabil mit dem neuen Board ?


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 151404 | Durchschnitt: 26 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5869 Tagen | Erstellt: 14:42 am 24. Feb. 2013
elkubo
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4200 MHz
51°C mit 1.408 Volt


Hey,

@ocinside: Läuft bisher 1A (sprich: Prime stable 2 Stunden) mit folgenden Settings:

BIOS:
LLC Auto; C1E Enabled; C6 Enabled; Cool &Quiet Auto; APM Disabled; Core Boost Disabled; OC nur über Multi 4200 Mhz - Vcore: Normal [1.4v] (laut CPU Z ABER: 1.392 "idle" @4200; 1.408 - 1.424 Prime/Last) - BIOS F10a (beta)

Sys:
FX 4200 Mhz (OC alle 8 "Kerne" über Multi)
CPU NB 2200 Standard (1.225v)
HT Takt 2600 Standard
Graka: Sapphire 7870 OC Edition Dual Fan 1250/1300 (1.3v Last)
Mobo: Gigabyte GA-990FXA UD3 Rev. 1.0
Lüfter: Arctic Freezer Cooler 13 Pro; 2 x 120 mm Gehäuse Xilence; Lüfter Netzteil 620w Xilence
RAM: 2x4 dd3 1600er cl9 Corsair Veangence(!?) - Heatspreader abgenommen, da Kühler zu fett

Prime-Test:
2 Stunden ohne Schwankungen in vcore - laut HW Monitor: TMPTin3 max. 63 Grad; Package max. 51 Grad (hoffe des richtig in Erinnerung zu haben... auf jeden Fall unter 60)

Intel CPU Burn Test steht noch aus (@Very High; Standard passed)!

Starte ich Prime und Intel Burn Test (Very High) zusammen, dann hat TMPTIN3 locker 70 grad in nicht mal einer Minute... Sollte des wohl nicht mehr machen ;-)

Auffälligkeiten/Probleme:
CPU NB lässt sich überhaupt nicht verstellen! kaum ein Wert höher als 2200, dann startet der PC beim Windows 8 Anmeldebildschirm "neu", sprich: Bild wird dunkel, kommt, wieder, wird dunkel usw. bis ich den PC nur noch über den Kippschalter ausschalten kann. Die Spannung bis 1.35v angehoben...selbes Problem
- habe aber irgendwo gelesen, dass dieses Board wohl kein LLC bei CPU NB hat... Wusste net, dass es da sowas gibt bzw. nicht gibt...

Habe auch offenbar eine schlechtere CPU erwischt, da ein Forummitglied (in dem alten Thread) ein Screen mitsamt einem fx 8350 @ 1.376v (CPU Z) und 4,4ghz in Prime stable hatte... kaum zu glauben - anscheinend sind die fx8350 eine bessere Auslese als der FX8320.

(Geändert von elkubo um 13:39 am Feb. 25, 2013)

(Zwischen)Fazit:

Das Asrock 970 extreme 4 ist zwar gut (UEFI 4+2 Phasen, PassivKühler), jedoch kann es nebst neuestem Bios 8 Kerner nicht ohne APM (unter Prime) betreiben. Mit dem Gigabyte sieht es da (bisher) etwas anders aus: 8+2 Phasen schaffen die nötige Grundlage! Auch wenn gemunkelt wird, dass 4+2 = 8+2 Phasen sind, sofern das Board auf die gleiche W ausgelegt ist, meine ich beim Gigabyte jetzt keine  Begrenzung gelesen zu haben, sodass hier wirklich diese Phasen ausschlaggebend sind/waren. Das Gigabyte hat aber kein UEFI Bios. Auch lässt sich die Vcore nur in 0.025v Schritten verstellen. Beim Asrock waren es immerhin 0,0135v Schritte.
Das Setup reicht hoffentlich nun für die nächsten 2 Jahre aus, alle Spielchen auf Hoch zu zocken :DDD

(Geändert von elkubo um 13:47 am Feb. 25, 2013)

EDIT: Habe die Graka nun auf 1200/1300 runter getaktet, da ich auf diese Weise glatte 600 Punkte mehr habe im 3dmark11. (Liege nun bei 8000 Zählern, wovon allein die Graka 8400 und die CPU 7200 hat.) Anscheinend ist zuviel GPU-Takt auch net gut!?!?


(Geändert von elkubo um 11:37 am Feb. 27, 2013)

Beiträge gesamt: 412 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4659 Tagen | Erstellt: 11:45 am 25. Feb. 2013
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Das hört sich doch schonmal gut an :thumb:
OK, das Gigabyte GA-990FXA-UD3 und das ASRock 970 Extreme4 ist natürlich eine unterschiedliche Klasse, da die Boards immerhin stolze 40 Euro Preisunterschied haben.

Wobei ich denke, daß man auch auf dem ASRock 970 Extreme4 einen 8-Kerner mit optimiertem MOSFET Kühler noch gut übertakten kann.
Allerdings ist das 970 Extreme4 hinsichtlich OC auch eher für kleinere CPUs gedacht, so daß man zumindest bei CPUs mit höherer Leistungsaufnahme nicht übertreiben sollte.

Stimmt, viel GPU Takt ist gut, zuviel aber natürlich nicht ;)
Wie sehen denn die Temperaturen deiner Sapphire HD 7870 bei 1250/1300 aus ?


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 151404 | Durchschnitt: 26 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5869 Tagen | Erstellt: 15:42 am 28. Feb. 2013