» Willkommen auf AMD Overclocking «

arno nym
offline


OC Newbie
4 Jahre dabei !


hallo,

könnte mir vielleicht jemand helfen? habe ein wenig angst, dass ich etwas falsch mache und mir mein system abraucht.

ich habe eine alte am3 athlon ii 630 cpu, die ich gerne auf 3,2 gigaherz (2,6 standart) laufen lassen möchte. mein mobo ist ein biostar a880gu3. der l3 cache lässt sich leider nicht freischalten. folgendes habe ich momentan im bios eingegeben:
laut bios:
fsb auf 229 gestellt (normal 200)
volt auf standart
das ram auf ddr3 800 (ist aber dd3 1600er)
nbclk ist bei 2000
ncht speed ist bei 2000

laut cpuz:
3206 mhz
busspeed 229
ht speed 2292
das ramm soll auf 458 mhz laufen 1:2

meine fragen:
ist mein PCI und PCIX auf 33 bzw. 100 mhz blockiert (im bios gibt es keine einstellung dafür) im handbuch steht auch nichts?
läuft mein ram unter oder über 1600 mhz?
welche einstellungen muss ich vornehmen dass das ram habwegs in den spezifikationen läuft?
zeigt cpu-z die richtigen werte an?

prime läuft so 30 min ohne probleme (bestimmt auch noch länger), cpu wird unter last ca 48C° warm!

ich hoffe ich habe nichts falsch gemacht.

danke für eure hilfe!



Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2012 | Dabei seit: 1721 Tagen | Erstellt: 20:08 am 18. März 2012
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Mit der asynchronen Taktung ist leider schwer zu sagen, wenn der Hersteller weder Angaben noch Menüpunkte dafür zur Verfügung stellt.
Ich befürchte deshalb hat dir auch noch keiner geantwortet.
Du kannst den RAM Teiler und die HT Link Speed an deinen eingestellten Referenztakt anpassen.

Stell die HT Link Speed am besten so ein, daß du auf ca. 2000 MHz kommst.
Bei der Einstellung 2000MHz wäre das 10x Referenztakt.
Also bei 200 MHz wären es 2000 und bei 229 MHz bleibt es nicht bei 2000MHz, sondern geht auf 2290MHz.
Um ca. 2000 MHz zu erhalten, müßtest du HT Link Speed auf 1.6GHz bis 1.8GHz einstellen.
1,8GHz wären meines Erachtens nach OK, da es mit deinen 229MHz Referenztakt ca. 2061 MHz ergeben würde.

Den Speichertakt stellst du in deinem BIOS mit Memory Clock Mode auf Limit und unter "Performance" auf DDR3-1600, dann wird der Wert automatisch optimiert.
Oder stelle den Memory Clock Mode auf Manual und errechne dir den Memory Clock Wert selber, dann weißt du wie hoch die Module takten.

Denke aber auch dran, die Speicherspannung und die Timings auf die richtigen Werte anzupassen (sollte auf deinen Modulen stehen), da der Speicher sonst nicht stabil laufen wird.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 150299 | Durchschnitt: 26 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5696 Tagen | Erstellt: 11:57 am 20. März 2012