» Willkommen auf AMD Overclocking «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


1. Bei Cache-lastigen Spielen (und Anwendungen) merkt man es schon.
2. Die aktuellen X4 955 BE im C3-Stepping gehen alle auf mind. 3,8-4,0GHz ohne oder mit nur minimaler Spannungserhöhung, teilweise auch mehr (Kollege: 4,2GHz @Standard-Vcore). Warum also ca. 20-30% Leistung verschenken wg. 15,-, den Vorteil durch den L3-Cache noch nicht einberechnet?


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5072 Tagen | Erstellt: 21:39 am 16. Aug. 2011
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ich habe auch eine kiste mit nem 955BE (kuhl't by mugen2) und man kann ihn in der tat wunderbar einfach auf 4GHz hochziehen.
ich mache das unter windows mit dem phenomMSRtweaker und schnödem multi auf 20 schieben.. beim speichertakt geht lt. AMD-overdrive nicht viel.. 213MHz, wenn ich mich nicht irre..

allerdings sollte man sich nichts vormachen - das teil ist selbst auf 4GHz langsam - zumindest wenn ich das arbeiten an meinem intel C2Q  @3.60GHz und alltagshaptik zum vergleich nehme; spiele kratzen mich auf dem AMD nicht sonderlich und das beste an der kiste ist USB3.0 (AMD880/850).


(..)

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 4980 Tagen | Erstellt: 9:03 am 28. Aug. 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Beschleunigen um 9:03 am Aug. 28, 2011
allerdings sollte man sich nichts vormachen - das teil ist selbst auf 4GHz langsam - zumindest wenn ich das arbeiten an meinem intel C2Q  @3.60GHz und alltagshaptik zum vergleich nehme;



Dann wird das aber an einer lahmen Platte beim AMD liegen oder einem "unrund" laufenden Windows (z.B: durch Hintergrundprogramme o.ä.), denn in der Leistung sollte der AMD mind. gleich schnell bzw. bei 4,0GHz vs. 3,6GHz sogar besser sein: Vergleich bei 2,8GHz


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5072 Tagen | Erstellt: 10:31 am 28. Aug. 2011
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


negativ. es ist eher das szenario und das geht auch aus dem THG-vergleich hervor. alltag -> photoshoppen und dinge aus und einpacken!

und da nervt der phenom tierisch. hätte auch ohne den test gelesen zu haben, geschätzt, dass der AMD ein drittel mehr zeit benötigt, denn genauso fühlt er sich an -> träge!



spiele habe ich auf dem teil nicht vermessen, aber die paar games, die THG da mit im test hat, sind auf dem intel auch 10-20% performanter..

dazu dann noch die negative bilanz in der verlustleistung 95W (intel) vs 125W (amd).. *kopfschüttel*  



btw,
wenn man tests entsprechend auswählt, kann man beide gemittelt auf eine augenhöhe bringen. klammert man dann aber synthies aus, ist der AMD nur zweite wahl und fährt wie so oft hinter intel her.

ich bleibe dabei -> erträgliches zweit- oder drittsystem und das beste daran ist USB3.0.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 10:57 am Aug. 28, 2011)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 4980 Tagen | Erstellt: 10:41 am 28. Aug. 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Beschleunigen um 10:41 am Aug. 28, 2011
dazu dann noch die negative bilanz in der verlustleistung 95W (intel) vs 125W (amd).. *kopfschüttel*  





Vorsicht! In dem Test wurde die "s"-Version des Q9550, also das Energiesparmodell verglichen! Der normale Q9550 liegt unter Last auf dem Niveau eines etwa taktgleichen Phenom II (siehe X4 925), idle sogar 10W über dem X4 965!

Mag sein, dass speziell in Deinen Anwendungen der Intel vorn liegt. Overall nehmen sie sich aber nichts. Daher kann man den X4 nicht pauschal als langsam bezeichnen. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5072 Tagen | Erstellt: 12:37 am 28. Aug. 2011
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


*hust*

es nimmt sich vllt da nichts, wo die grafikkarte die hauptrolle spielt ;-)

ich bin von den TDPs ausgegangen.


edit:



(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 15:09 am Aug. 28, 2011)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 4980 Tagen | Erstellt: 12:52 am 28. Aug. 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Dass SuperPi auf Intel-Befehlssatz optimiert ist, ist doch hinlänglich bekannt! Teste mal wPrime... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5072 Tagen | Erstellt: 16:35 am 28. Aug. 2011
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Bei mir wurde der 955er speziell für die Spielekiste angeschafft und ich bin eigentlich rundum zufrieden.

Taktmäßig knackt er theoretisch die 4 Ghz, momentan läuft er aber bei knapp über 3400 MHz mit deutlich gesenkter Vcore (1,36-> 1,23 V), was für alle bei mir im Einsatz befindlichen Engines ausreichend ist, nur GTA IV freut sich über noch mehr Takt.


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12294 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 4681 Tagen | Erstellt: 6:25 am 30. Aug. 2011
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


GTAIV könnte ich in der tat auch mal auf dem Phenom installieren.. *rauskramt*  

ich meine mich zu erinnern, dass ich da anno knips mods eingeknipst hatte, die meinen wasserkühl-rechner ausknipsen konnten.. *kopfkratz*

der unterschied zwischen der GTX460 (sonic platinum) im AMD-system und der GTX560Ti im hauptrechner sollte ja in diesem game nicht soo gravierend sein.. zumal ich die meiste zeit ja eh in 720p rausgehe (projektor).


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 7:15 am Sep. 1, 2011)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 4980 Tagen | Erstellt: 7:14 am 1. Sep. 2011
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Jo, in vielen veröffentlichen GTA IV Benches schneiden gerade die schnellen Phenom II Vierkerner sehr gut ab.

Allerdings ist entgegen der landläufig verbreiteten Meinung GTA IV nicht nur CPU, sondern auch RAM, VRAM und GPU-lastig.

Für optimale Performance scheint ein 4,5 GHz i5 2500K mit schnellen 4 GB DDR3 und einer 2GB GTX580 gerade ausreichend zu sein.

Aus technischer Sicht eigentlich eine tolle Sache, nahezu jedes Upgrade verbessert die Performance...


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12294 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 4681 Tagen | Erstellt: 10:29 am 1. Sep. 2011