» Willkommen auf AMD Overclocking «

THYPUS
aus berlin
offline



Basic OC
5 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4000 MHz mit 3.5 Volt


laut spezifikationen laufen auf dem phenom ii 1333 rams hab aber auch gelesen das 1600 genauso gehen sollen habe hier  Corsair CMG4GX3M2B1600 4gb kit verbaut dazu halt nen Phenom II x4 955be auf einem asus m4a89gtd pro usb 3.0... jedenfalls wenn ich den ram im bios auf 1600 stelle stürzt mir der rechner beim zocken (zb dirt2) nach paar minuten oder schon schneller ab weiss einer woran das liegen kann
die rams waren extra für den prozzi ausgeschrieben

und was hat es mit diesem wert auf sich
DRAM:FSB Verhältnis20:6 sollte dieser nich möglichst niedrig sein,. wie kann man den beeinflussen


Intel I5 4670k / Domniator GT 7-7-7-20@1600 / Asus Maximus VI Hero / Sapphire R9 290 Vapor-X Tri-X OC Crossfire / 600Gb WD VELOCI RAPTOR / Be quiet Dark Power Pro P8 900W

Beiträge gesamt: 170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2011 | Dabei seit: 2158 Tagen | Erstellt: 19:32 am 24. Feb. 2011
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !


Würde mal behaupten der gesamte Rechner war ein Fehlkauf wenn du ihn als Gaming-PC gekauft hast.

Wenn es 2 Ram Riegel sind, evtl. die Timings anpassen? Oder mal 0,1V mehr Saft geben?

Mal davon ab, dass die Ramgeschwindigkeit kaum einen Einfluss auf irgendwelche Spiele haben wird.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12451 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5028 Tagen | Erstellt: 20:54 am 24. Feb. 2011
THYPUS
aus berlin
offline



Basic OC
5 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4000 MHz mit 3.5 Volt


wasn so schlecht an dem rechner hab mir den selber zusammgebaut... an und für sich find ich meinen rechner schon toll hab noch keine stelle gefunden die mich stört
der laut hersteller laufn die riegel mit  7-7-7-20 bei 800mhz(1600) und 1,65v abr wenn ich im bios 1600 und nich 1333 einstell schmiert der gute halt mit nem bluescreen ab und startet neu


Intel I5 4670k / Domniator GT 7-7-7-20@1600 / Asus Maximus VI Hero / Sapphire R9 290 Vapor-X Tri-X OC Crossfire / 600Gb WD VELOCI RAPTOR / Be quiet Dark Power Pro P8 900W

Beiträge gesamt: 170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2011 | Dabei seit: 2158 Tagen | Erstellt: 0:18 am 25. Feb. 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ist nicht ungewöhnlich für ein AMD- oder S.115x/1366-System, da sie deutlich mehr Speicherdurchsatz erreichen als ein S.775-System. Daher schafft auf solchen Plattformen der Speicher nicht immer die angegebenen Werte.
Versuch mal 1,75V.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5075 Tagen | Erstellt: 0:43 am 25. Feb. 2011
THYPUS
aus berlin
offline



Basic OC
5 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4000 MHz mit 3.5 Volt


die 0,10 volt mehr scheinen es echt zu bringen.

allerdings is der ramteiler jetz 24:6 wie beeinflusst man diesen wert und welcher ist anzustreben höher oder niediger


Intel I5 4670k / Domniator GT 7-7-7-20@1600 / Asus Maximus VI Hero / Sapphire R9 290 Vapor-X Tri-X OC Crossfire / 600Gb WD VELOCI RAPTOR / Be quiet Dark Power Pro P8 900W

Beiträge gesamt: 170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2011 | Dabei seit: 2158 Tagen | Erstellt: 1:30 am 25. Feb. 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Das passt schon so. Sollten jetzt als 1600er laufen (24:6 = 4:1, macht bei FSB200 einen Speichertakt von 800MHz -> DDR3-1600 wg. "DDR").


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5075 Tagen | Erstellt: 8:04 am 25. Feb. 2011
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !


"wasn so schlecht an dem rechner hab mir den selber zusammgebaut... an und für sich find ich meinen rechner schon toll hab noch keine stelle gefunden die mich stört "

"AMD Phenom II x4 955 BE 4GB Corsair Domniator GT
Asus M4A89GTDPro/USB 3.0 XFX HD 5850 Black Edition 600gb WD VELOCI RAPTOR SATA3
be quiet dark power pro p8 900w "

Dein Netzteil ist völlig überdimensioniert, der Ram ist viel zu teuer, da hättest du locker 8GB für bekommen, warum s.o.
Die WD Velo ist entweder zu klein, oder aber zu groß. Für das Geld hättest du sicher eine 60GB SSD + Datenfestplatte bekommen.
Und für das ganze gesparte Geld hättest du dir dann eine bessere Grafikkarte kaufen können, welche am meisten die Leistung des Systems beeinflusst.

Die Velo macht dein Spiel nicht schneller, der Ram nur sehr marginal, der Prozessor auch im einstelligen Prozentbereich. Am Wichtigsten bei Spielen aber ist und bleibt die Grafikkarte.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12451 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5028 Tagen | Erstellt: 8:21 am 25. Feb. 2011
THYPUS
aus berlin
offline



Basic OC
5 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4000 MHz mit 3.5 Volt


hab das netzteil so so gross dimensioniert für den fall ich mal ein crossfire sys ausprobieren möchte... und wenn man mal so die vergangenheit sich ansieht mekrt man doch bei allem effiziens energiespar leistung pro takt  gesteigere das hardwarekomponenten speziell grakas immer mehr strom brauchen werden gibt ja schon modelle jenseitz der 300 watt. son bequiet netzteil sollte meiner meinung nach 10 jahre locker schaffen. mein alter rechenkneckt hats auch fast 10 jahre getan und das war soon aldi pc glaub ich.... als ich mir die festplatte ausguckte war ich von ssd platinen noch net wirklich überzeugt da der preis erst vor kurzem so gefallen is für die guten stücke und ich finde man merkt den unterchied zu normalen platten beim laden zb hab mal das selbe game auf ne normale platte geschmissen und auf die wd... hab jetz keine zeit estoppt aber die wd war meiner meinung nach schneller damit fertig. beim ram habe ich mich beim kauf etwas von der zusatzinfo das die riegel speziell aufden phenom II abgestimmt sind leiten lassen wenn ich mir die rampreise heut zutage anseh ärgert es mich schon ein bisschen aber was solls das is mein erster selbtgebauter pc und im gegensatz zu meiner alten 1,5 ghz p4 512 mb sd ram geforce 7300gt (medion oem mainbaord) bude ein echter quantensprung für mich  


Intel I5 4670k / Domniator GT 7-7-7-20@1600 / Asus Maximus VI Hero / Sapphire R9 290 Vapor-X Tri-X OC Crossfire / 600Gb WD VELOCI RAPTOR / Be quiet Dark Power Pro P8 900W

Beiträge gesamt: 170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2011 | Dabei seit: 2158 Tagen | Erstellt: 10:14 am 25. Feb. 2011
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !


"hab jetz keine zeit gestoppt aber die wd war meiner meinung nach schneller damit fertig"

Witzigerweise hat das bisher noch NIEMAND den ich kenne getan ;) . Und ich weiss auch warum das niemand getan hat. Sie wird in einigen Spielen 1-2 sek. schneller laden , das Spiel ansich wird aber nicht mehr fps haben.

Deinem Text würden Satzzeichen gut tun.  ;)

Natürlich ist das ein Quantensprung, nur eben hast du dich von der Marketingabteilung von vielen Herstellern leiten lassen.  Beim Ram ist immer die Menge entscheidend, bei der Spieleleistung immer zuerst die Grafikkarte und dann der Prozessor, der Rest ist so marginal, dass er nicht auffällt.

Eine Grafikkarte mit 300W. Hm, ja, dann magst du Recht haben, wenn dein System ohne Grafikkarte 300W zieht, die Grafikkarte nochmal 300W und die Crossfire Karte nochmal 300W. Dann kommt man auf 900W. Für jeden "normalo" hätte es ein 700W Netzteil getan wenn du schon evtl. auf Crossfire umsteigen willst und mit den Mikrorucklern leben kannst. Ich würde aus diesem Grund niemals zwei Grafikkarten einbauen.

Aber das Problem ansich wurde ja schon gelöst, meist ist es der obligatorische 0,1V Sprung der beim Ram hilft wenn die Std.-Settings nicht ziehen.

Wenn du im übrigen auf 8GB aufrüsten willst, dann musst du später nochmals die Spannung erhöhen, da 4 Module noch mehr ziehen. Vor allem bei Double-Sided-Ram, also Ram, der auf beiden Seiten des Ram-Riegels sind, braucht man meist diese Erhöhung.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12451 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5028 Tagen | Erstellt: 12:11 am 25. Feb. 2011
THYPUS
aus berlin
offline



Basic OC
5 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4000 MHz mit 3.5 Volt


besteht denn noch hoffnung das die geschichte mit den microrucklern mal in den griff bekommen wird?  ich hab mir von der festplatte auch nich mehr fps erhofft sondern halt schnellere ladezeiten, kompromiren, dekomprimieren und sone geschichten.  bringt denn eine ssd mehr fps im game? ich glaube nicht

sicher hätten es auch günstigere komponenten getan aber die knete war halt grade da :lol:

aber iwann kommt man doch auch bei der schnellsten graka (die muss es ja noch nicht geben) an den punkt wo das system wieder die grafikkarte ausbremst. war ja bei meinem alten p4 1,,5ghz und 512mb sd ram auch so. denke nicht das eine gf 7300 gs mit 512 mb ram ddr 2 oder welchen sie auch hatte, ihr potenial voll entfalten konnte noch dazu am agp slot.



(Geändert von THYPUS um 12:55 am Feb. 25, 2011)


Intel I5 4670k / Domniator GT 7-7-7-20@1600 / Asus Maximus VI Hero / Sapphire R9 290 Vapor-X Tri-X OC Crossfire / 600Gb WD VELOCI RAPTOR / Be quiet Dark Power Pro P8 900W

Beiträge gesamt: 170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2011 | Dabei seit: 2158 Tagen | Erstellt: 12:47 am 25. Feb. 2011