» Willkommen auf AMD Overclocking «

dragoon92
aus Celle
offline



Basic OC
6 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
52°C mit 1.300 Volt


Ich hab einen Phenom II X6 1055T, allerdings will die CPU nicht ganz wie ich will.
Batch ist ACBBE CB 1008FPMW, und mein Maximaler Multi für alle 6 Kerne geht bis 16,5. Soweit so gut, bloß pckt die CPU leider nur 277reftakt. Theoretisch würden 4,5Ghz gehen, aber warscheinlich bei einer VID Jeneits von gut und Böse. Für 3,76Ghz gönnt sich die CPU bei einer VID von 1.4 gerne 1.52 Vcore. Kühlen kann ich das ganze recht gut mit meinem Luftkühler, allerdings will ich diese 4,5Ghz mal kratzen ;-). Für 3,8Ghz reicht die VID von 1.4 nicht mehr aus :(. Wenn ich den multi herabsetzte und den reftakt hoch müsste doch dann bei zB 3,6Ghz mehr performance drin sein, da ja auch die NB nach oben getaktet wird, allerdings frage ich mich ob ich dann eine höhere spannung brauche?

greetz

dragoon92

Beiträge gesamt: 201 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2010 | Dabei seit: 2371 Tagen | Erstellt: 19:24 am 17. Juni 2010
gabiza7
offline



OC Profi
6 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt



Wenn ich den multi herabsetzte und den reftakt hoch müsste doch dann bei zB 3,6Ghz mehr performance drin sein, da ja auch die NB nach oben getaktet wird, allerdings frage ich mich ob ich dann eine höhere spannung brauche?


Das kann man immer von 2 Seiten sehen, einerseits ja, es ist dann evtl. mehr Leistung drin, weil du das System noch mehr mitübertaktest, andererseits ist Übertakten über den Referenztakt ab nem bestimmten Punkt auch immer ein Problem, da dein System dann irgendwann nicht mehr stabil sein wird. Auch die NB braucht irgendwann logischerweise mal ne höhere Spannung und dann evtl. nen extra Lüfter je nach Wärmeentwicklung.

An deiner Stelle würde ich den Multi schon auf Maximum oder ziemlich auf Maximum stellen und dann den Referenztakt erhöhen.
Was die VCore betrifft, das wird ziemlich egal sein, ob du über den Referenztakt oder den Multi übertaktest, irgendwann brauchst du da immer ne höhere Spannung.
4,5 Ghz mit Luftkühlung halte ich jetzt schon für leicht übertrieben.
Es heißt, dass mit dem Prozessor in etwa 4,00 Ghz oder auch etwas mehr mit einer guten Luftkühlung kein Problem sind, würde zunächst mal das anpeilen, dafür reicht dann evtl. auch eine VCore von 1,57 V.
Mehr würde ich dem Luftkühler aber dann nicht zum Kühlen zumuten.

Beiträge gesamt: 920 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 2488 Tagen | Erstellt: 20:34 am 18. Juni 2010
dragoon92
aus Celle
offline



Basic OC
6 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
52°C mit 1.300 Volt


Vielen Dank für deine antwort.

naja ich lasse das OCing mal sein und habe mich ans untervolten gemacht und eine VID von 1.2V reicht auch aus.

Wenn eine bessere Kühlung da ist wage ich mich an die 4< Ghz.

Beiträge gesamt: 201 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2010 | Dabei seit: 2371 Tagen | Erstellt: 11:27 am 19. Juni 2010
gabiza7
offline



OC Profi
6 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


Undervolten ist ja auch immer cool.:punk:

Was hast du momentan für nen Luftkühler? Einen Boxed von AMD?

Beiträge gesamt: 920 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 2488 Tagen | Erstellt: 12:24 am 19. Juni 2010
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von dragoon92 um 11:27 am Juni 19, 2010

naja ich lasse das OCing mal sein und habe mich ans untervolten gemacht und eine VID von 1.2V reicht auch aus.



Warum von einem Extrem ins andere fallen? Versuch halt, den idealen Kompromiss aus OC und passabler Spannung zu finden. Ich hab z.B. in meinem Modding-Koffer die CPU (X3 435) leicht übertaktet und konnte trotzdem die Spannung deutlich absenken. Standard gibt das Board 1,4V, bei mir läuft sie bei <1,2V und trotzdem >300MHz höher. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5075 Tagen | Erstellt: 15:32 am 19. Juni 2010
dragoon92
aus Celle
offline



Basic OC
6 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
52°C mit 1.300 Volt


Gekühlt wird mit einem Zalman CNPS 9900 LED, von meinem AMD boxed kühler habe ich mich im September getrennt(Damals war ich noch mit nem Athlon X2 6400er unterwegs).
Da die CPU ein auf low voltage selektiertes sample ist, geht nicht wirklich viel nach oben. vllt 100Mhz mehr aber dazu müsste ich mehr zeit investiern. wenn mir die leistung nicht ausreicht werde ich es in betracht ziehen, aber momentan läuft die CPU sehr flott und konvertieren geht auch flotter von der hand als mein alter phenom 9650 X4. Vom Athlon X2 mal abgesehen.

Beiträge gesamt: 201 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2010 | Dabei seit: 2371 Tagen | Erstellt: 17:33 am 19. Juni 2010
gabiza7
offline



OC Profi
6 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


Naja, der Lüfter ist schon ein ziemliches Kaliber, in einen anderen Luftkühler investieren wäre eher wenig sinnvoll.

Würde jetzt aber auch keine Wakü empfehlen, viel zu teuer und zu aufwendig, lohnt sich bekanntlich ja erst bei richtigem Extrem OC.

Wenn den Prozessor soweit läuft, dann lass ihn doch einfach, so wie du schon sagtest.
OC ist schon was tolles, aber wenn du deinen OC- PC auch noch als PC benutzen willst und nicht nur als "Laborgerät" geht es auch nicht immer darum, die OC- Fähigkeit voll auszunutzen bis man das ganze dann mit flüssigem Stickstoff kühlen muss und die Spannung unschöne Werte erreicht, sondern vielmehr darum, dass man mehr Leistung aus nem Prozessor rausholt und dadurch eine höhere Performance erreicht und man sich somit einiges an Geld sparen kann, weil man nicht auf das teurere, aber bis auf die höhere Grundtaktung gleiche Modell zurückgreifen muss.

Und ne Empfehlung für's nächste Mal, wenn du richtig übertakten willst würde ich grundsätzlich nie irgendein Low-Voltage-Modell eines Prozessor kaufen.;)


(Geändert von gabiza7 um 19:01 am Juni 19, 2010)

Beiträge gesamt: 920 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 2488 Tagen | Erstellt: 19:01 am 19. Juni 2010
dragoon92
aus Celle
offline



Basic OC
6 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
52°C mit 1.300 Volt


Habe ja nichts zahlen müssen, habe das teil umsonst bekommen.
Den 1055T gibts ja noch nicht in der 95W Variante ;-).
wen die performance in einem Jahr nicht reicht dass wird OC bzw aufgerüstet, aber da mache ich mir eher weniger sorgen. Das was nächstes Jahr kommen könnte wird auch größtenteils auf Hoch laufen. Konsolen portierungen sei dank :(

Beiträge gesamt: 201 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2010 | Dabei seit: 2371 Tagen | Erstellt: 20:35 am 19. Juni 2010
gabiza7
offline



OC Profi
6 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


Wie bekommt man sowas umsonst?

Will ich auch haben xD

Beiträge gesamt: 920 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 2488 Tagen | Erstellt: 22:24 am 19. Juni 2010
dragoon92
aus Celle
offline



Basic OC
6 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
52°C mit 1.300 Volt


Ein bekannter von mir arbeitet bei AMD in Texas. Hat mir da was zukommen lassen :) und ich habe mich gefreut wie ein kleines kind :)

du könntest ja versuchen der presseabteilung zu schreiben und fragen ob sie dir eine cpu hätten rein aus nächstenliebe. vllt klappts.

Beiträge gesamt: 201 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2010 | Dabei seit: 2371 Tagen | Erstellt: 22:30 am 19. Juni 2010