» Willkommen auf AMD Overclocking «

thepunk
aus gekotzt
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3430 MHz
49°C mit 1.35 Volt


ja, der wird's wohl werden. die mx-3 spare ich mir, da soll ja schon ne sehr gute paste dabei sein.


PC1: Opti 170@2,8;2GB;4870/1GB
PC2: PhenomIIX4 920 @3,43;4GB;HD6950/2GB

Beiträge gesamt: 742 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5005 Tagen | Erstellt: 11:04 am 23. Okt. 2009
thepunk
aus gekotzt
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3430 MHz
49°C mit 1.35 Volt


so, mal eben updaten, hier... :)

der noctua ist montiert, werte sind echt überzeugend.
10° weniger wie mit dem kama cross, bei der 14x245 config
also 50° unter last, 1h prime. sehr gut, wie ich finde.

jetzt habe ich also reserven nach oben.
250 scheint auch stabil zu sein, darüber wirds kriminell.

ich erhöhe in 5er schritten, und boote immer erst über stick,
win98 memtest. läuft der ne (kurze) zeit, wird normal gebootet und
geprimed. nur zur sicherheit, um nicht evtl. das os zu schrotten.

255 memtest 10 minuten o.k., aber beim normalen booten
direkt selbständig resettet.
vcore um 1 schritt erhöht, beim booten deepfreeze.

die teiler habe ich vor dem schritt auf 255 um einen runtergenommen,
also sind nb und ram wohl auszuschließen...
cpu braucht wohl jetzt einfach mehr saft, oder was meint ihr?
sollte ich neben der vcore auch die cpu nb vid erhöhen?
oder nur die vcore nochmalig nen tick weiter?

245x14 mit nb-teiler 8 und ram 4 läuft also,
255x14 mit nb-teiler 7 und ram 3,33 nicht.

wo würdet ihr weiter ansetzen? oder einfach damit
zufriedengeben? ist ja schon nicht schlecht, das ergebnis.


PC1: Opti 170@2,8;2GB;4870/1GB
PC2: PhenomIIX4 920 @3,43;4GB;HD6950/2GB

Beiträge gesamt: 742 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5005 Tagen | Erstellt: 9:47 am 29. Okt. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Wenn auch die Erhöhung von Chipsatz- und Speicherspannung nichts bringen, dann lass es so...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5074 Tagen | Erstellt: 23:32 am 29. Okt. 2009
thepunk
aus gekotzt
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3430 MHz
49°C mit 1.35 Volt


ja, worauf ich hinaus will ist ja, das es 3 einstellungen für
die spannungen gibt, also:

northbridge volt control
cpu-nb vid
vcore

ram wird ja auszuschließen sein, da er ja geringer getaktet wurde
als in der stabilen config mit 245 ref.-takt, die nb ja auch.

um also eine cpu stabil zu bekommen,
sollte man die cpu-nb-vid UND die vcore erhöhen?
was habt ihr gemacht, als die grenzen mit standard-spannung
erreicht waren? wofür ist die cpu-nb-vid genau?


PC1: Opti 170@2,8;2GB;4870/1GB
PC2: PhenomIIX4 920 @3,43;4GB;HD6950/2GB

Beiträge gesamt: 742 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5005 Tagen | Erstellt: 8:18 am 30. Okt. 2009
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


ich würde es so lassen, heisst cpu auf 3500MHz.
versuch vielleicht noch den NB-Takt zu erhöhen. bringt performance für den speicher.

Beispiel von mir:

NB auf 1800MHz (default)
L:7708 S:6116 C:9549
NB auf 2400MHz
L: 9433 S:7768 C: 10474

Beiträge gesamt: 1664 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 4752 Tagen | Erstellt: 10:48 am 30. Okt. 2009
thepunk
aus gekotzt
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3430 MHz
49°C mit 1.35 Volt


scheint jetzt an die grenzen zu kommen...
14x260, alle 3 voltages einen tick rauf:
bootet, während prime aber direkter reboot...

was allerdings sehr merkwürdig ist:
über 250 ref-takt nimmt das ram den 3.33er teiler nicht.
stelle ich den ein, setzt er sich auf auto, also 4 um.
der teiler darunter geht allerdings.
bis 250 nimmt er den teiler an.

prime jetzt wieder auf 250, also 3,5ghz, mit ht 8 (2ghz) und ram auf 3.33 (416mhz). das ram scheint noch mehr zu können, 255 auf 4 war ja drin.

vielleicht nehme ich den ram-teiler wieder auf 4, cpu lasse ich wohl so.
wenn dann alles stabil ist, bin ich mehr als zufrieden.


PC1: Opti 170@2,8;2GB;4870/1GB
PC2: PhenomIIX4 920 @3,43;4GB;HD6950/2GB

Beiträge gesamt: 742 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5005 Tagen | Erstellt: 10:34 am 31. Okt. 2009
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Geh am besten nochmal die RAM Timing Einstellungen durch und überprüfe deine Teiler Werte auch unbedingt nochmal mit einem Tool wie z.B. CPU-Z.
Auf der automatischen RAM Einstellung ist der Teiler natürlich vom Prozessor abhängig und der Speichercontroller versucht den Teiler dann auf das Maximum anzupassen z.B. auf maximal DDR2-800.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 150340 | Durchschnitt: 26 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5702 Tagen | Erstellt: 17:55 am 1. Nov. 2009
thepunk
aus gekotzt
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3430 MHz
49°C mit 1.35 Volt


der teiler war fest gesetzt, nur die timings waren auf auto gestellt.
ein teiler darunter ging ja auch wieder, da lief das ram aber dann unter 700 mhz, was natürlich unschön ist...

also sah folgendermaßen aus: bei 245 ref und 3.33er teiler fest
bootet er auch damit, cpu-z zeigt die passenden werte.
gehe ich auf >250 ref, teiler 3.33 fest bootet er mit teiler 4,
und beim nächsten besuch im bios steht der teiler auf auto...

250x14 gab nach etwa ner stunde prime fehler auf 2 kernen...
245x14 lief 4 stunden problemlos durch.
möglicherweise limitierte hier doch eher das ram, hatte den 4er teiler
drin, also volle 1000mhz für den ddr2-800er

denke, ich lasse es jetzt dabei. vermutlich sind 180mhz mehr
ramtakt besser als 70mhz mehr cputakt...

ist aber kein schlechtes ergebnis, wie ich finde.
und er bleibt jetzt auch von den temps her unter 50° unter last.

herzlichen dank an alle für die tatkräftige unterstützung!


PC1: Opti 170@2,8;2GB;4870/1GB
PC2: PhenomIIX4 920 @3,43;4GB;HD6950/2GB

Beiträge gesamt: 742 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5005 Tagen | Erstellt: 10:49 am 2. Nov. 2009