» Willkommen auf AMD Overclocking «

Cisko
offline



OC Newbie
7 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2892 MHz
40°C mit 1.20 Volt


Hallo zusammen!
Ich habe mir das folgende System zusammengebaut und habe nun schwierigkeiten beim übertakten.

Mainboard: Foxconn A7DA-S
CPU: AMD X2 5050E @ 2892 MHz
Graka: onboard HD3300
RAM: 2x2 GB OCZ Platinum 1066 MHz
HD: 2x160GB Samsung 1614C @ Raid 0
Vista 64

Ich kann ohne Vcore-Erhöhung einen Takt von 2892 MHz errreichen, danach läuft die CPU nicht mehr primestable.
Wenn ich nun die Vcore um 25mV erhöhe läuft die CPU zwar stabil, aber bei 3D Anwendungen, wie Spiele, 3DMark oder auch der Berechnung vom Vista Leistungsindex (bei 3D-Performance) stürtz der Grafikkartentreiber immer ab bzw. er wird neugestartet.
Im Windows Ereignisprotokoll wird der Event 4101 mit der Beschreibung "Anzeigetreiber atikmdag reagiert nicht mehr und wurde erfolgreich wieder hergestellt." angezeigt.
Das Problem tritt wirklich nur im Zusammenhang der Vcore erhöhung statt.

Hat jemand eine Erklärung und vor allem eine Lösung dafür???

Gruß Cisko

(Geändert von Cisko um 22:09 am April 13, 2009)

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2009 | Dabei seit: 2798 Tagen | Erstellt: 22:04 am 13. April 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Chipsatzspannung erhöhen? Aber dabei auf Kühlung des Chipsatzes achten...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5075 Tagen | Erstellt: 23:03 am 13. April 2009
Cisko
offline



OC Newbie
7 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2892 MHz
40°C mit 1.20 Volt


Das mit der Chipsatzspannung hatte ich auch schon probiert, brachte aber auch keinen Erfolg.
Wieso gibt es überhaupt Abhängigkeiten zwischen der CPU Spannung und der onboard-Graka?

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2009 | Dabei seit: 2798 Tagen | Erstellt: 23:06 am 13. April 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Weil die Spannungswandler ihre Grenzen haben...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5075 Tagen | Erstellt: 23:12 am 13. April 2009
Cisko
offline



OC Newbie
7 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2892 MHz
40°C mit 1.20 Volt


Wenn ich eine dedizierte Graka nutze könnte ich noch mehr aus dem Prozessor holen, oder? DAnn ist die Abhängigkeit wie in der jetztigen Form doch nicht mehr vorhanden, oder?

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2009 | Dabei seit: 2798 Tagen | Erstellt: 23:34 am 13. April 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Nicht wenn es wirklich z.B. an den Spannungswandlern liegt. Meist kommt man wirklich mit dedizierter Grafik höher. Aber das macht nur Sinn, wenn Du die Grafikleistung einer besseren Karte auch brauchst...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5075 Tagen | Erstellt: 23:41 am 13. April 2009
Cisko
offline



OC Newbie
7 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2892 MHz
40°C mit 1.20 Volt


Ich habe eben mal die Spannung von SB+NB um je 60mV erhöht, dann konnte ich von den vorher 222 MHz auf 225 stabil erhöhen ohne das der Grafikkartentreiber abschmiert.
Muss ich denn beide erhöhen, die Northbridge müsste doch reichen?

Kann ich sonst noch etwas tun um mehr rauszuholen?

Ich bin jetzt bei 2860 Mhz mit der Standard VCore von 1.2 V.

Gruß Cisko

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2009 | Dabei seit: 2798 Tagen | Erstellt: 23:47 am 13. April 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Cisko um 23:47 am April 13, 2009

Muss ich denn beide erhöhen, die Northbridge müsste doch reichen?



Ausprobieren...




Zitat von Cisko um 23:47 am April 13, 2009

Kann ich sonst noch etwas tun um mehr rauszuholen?

Ich bin jetzt bei 2860 Mhz mit der Standard VCore von 1.2 V.



Ist doch schon ok, oder?


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5075 Tagen | Erstellt: 23:51 am 13. April 2009
jvcc
aus linz
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


man kann doch im bios den teiler für die geschwindigkeit fom grakaram senken !?
bei erhöhung des fsb erhöht sich bei dem mobo auch ref takt für den grakaram .

zumindestens bei meinem M3A78-T ist das so
umso höher der fsb wird um so niedriger muss ich den teiler für den onboard grakaram stellen .
wenn man sie deaktiviert ists wieder komplett egal denk ich
ich hab zuerst mit der onboard graka übertaktet und erst as das sys fertig war die graka reingesteckt und die onboard deaktiviert ( aber hab auch nixmer am ramteiler verstellt )

also such mal die einstellungen im bios für die onboard graka
da solltest du den gpu takt und den onboard grakaram verstellen können  


I5 3570K @ 4,6 GHZ
390 @ 1142/1600
32" BenQ BL3200PT

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5686 Tagen | Erstellt: 18:18 am 25. April 2009