» Willkommen auf AMD Overclocking «

PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 2800 MHz
40°C mit 1.000 Volt


Ich denke die kombination aus allem macht dann nachher den fetten braten...

sprich HT, speicher usw


PC 1
PC 2

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4460 Tagen | Erstellt: 18:39 am 19. Jan. 2009
jvcc
aus linz
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


also mir is es egal ob ich n bischen was verliere oder nicht ^^
ich binn ienfach dafon begeistert das der Phenom2 auf nem so alten mobo so problemlos läuft :thumb:

ich hab das M2N-E gekauft als es brandneu war ! das is gut 2,5 jahre her ^^
und der performance schub fom X2 6400+ auf den Phenom2 ist wirklich krass spürbahr :godlike:

cpu intensive anwendungen sind mehr als doppelt so schnell und auch in spielen hat die 4870 bis zu 20% zugelegt ;)

meinermeinung nach is der Phenom2 für AM2+ mobobesitzer uneigeschränkt zu empfehlen :ocinside:


I5 3570K @ 4,6 GHZ
390 @ 1142/1600
32" BenQ BL3200PT

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5687 Tagen | Erstellt: 18:24 am 20. Jan. 2009
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
15 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 4521 MHz
55°C mit 1.40 Volt


der Phenom 940 geht schon gut ab ... wunder mich nur das du schon bei 3.6GHz schon die Vcore anheben musstest ... ggf liegst auch am alten Board ^^


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13228 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5689 Tagen | Erstellt: 7:14 am 23. Jan. 2009
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
10 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


dank dieses tests, bin ich am überlegen mir auch nen Phenom für mein M2N-E zu holen. aber leider mache ich mir sorgen, dass meine 6GB Ram nicht mehr erkannt werden wie damals beim 0.9xxx bios :noidea:

Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 3996 Tagen | Erstellt: 12:17 am 23. Jan. 2009
jvcc
aus linz
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


so endstand der dinge ...

mein speicher war kaputt , seltene fehler ( so 2mal die woche n verschlucken ^^ memtest hat 2 fehler gefunden  ;)
neuer ram nun sind die seltenen unverständlichen ereignisse weck ;)

16x225          3600mhz  bei 1,46v   ( 4xPrime95 57°c )
HT                  2250mhz
NB frequenz  1600mhz
speicher         900mhz

leistung satt auf jedenfall :godlike:

möglich das der CPU auch mit ner spur wehniger saft zufrieden wäre
aber bei 1,43v gabs nach etwar 40min auf kern 3 nen fehler

was mich am meisten stört ist das mein enermax liberty bei last nun gut zu hören ist :sadden:
mit dem 6400+ @3,4ghz drehter der NT lüfter auf maximal 1050rpm
jetzt wenn ich den rechner richtig quäle dreht er schon mal auf 1500rpm rauf :gripe:
naja beim spielen ist er meist nur so auf 1100rpm .....

aber überlege echt mir n neues NT zu holen :noidea:
http://geizhals.at/a382762.html gefällt mir ganz gut :)
oder hat wer noch nen tipp zwecks NT ?

m.f.g.   JVC


I5 3570K @ 4,6 GHZ
390 @ 1142/1600
32" BenQ BL3200PT

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5687 Tagen | Erstellt: 14:31 am 23. Jan. 2009
Notmynick
aus Lüneburg
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2900 MHz @ 3170 MHz
44°C mit 1.375 Volt


Tuhst mir mal eine gefallen, ... stellden HT teiler mal einen weiter runter und mach mal n paar benchs.

Sandra Rambandwitch, 3DMark, und was weiß ich.

Im vergleichh zum hohem HT natürlich.

Wette es macht nahezu garkein b zw. garkein unterschied.


- Follow the White Rabbit -
Mein System: http://nethands.de/pys/show.php4?id=25641

Beiträge gesamt: 708 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4584 Tagen | Erstellt: 18:10 am 23. Jan. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von jvcc um 14:31 am Jan. 23, 2009

aber überlege echt mir n neues NT zu holen :noidea:
http://geizhals.at/a382762.html gefällt mir ganz gut :)
oder hat wer noch nen tipp zwecks NT ?



Für das Geld bekommt man schon wesentlich stärkere Netzteile, z.B. das Thermaltake Tough Power 1200W! 250,- sind für 850W einfach zu viel. Vergleichbare Netzteile von FSP, SevenTeam oder Silverstone kosten die Hälfte! ;)



PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 19:57 am 23. Jan. 2009
jvcc
aus linz
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


@kammerjäger

^^ naja ich hab immer nur enermax :lol:
hatte davor n 650w enermax  ( baujahr 2001 also n altes teil ^^ )
hab auch noch n 460enermax hier  ( auch seer alt )
und mir eben vor ~1,5jahren das 500 liberty gekauft ....

ich hab nochnie n enermax kaputt gehen sehen ;D  
und daher bleib ich auch bei enermax ^^

abgesehen fon den 250.-  sieht mich das NT ziemlich gut an
guter wirkungsgrad   leise lüftung  und 850W sollten reichen :)

also wenn man den preis auser acht lässt gibts denkich nix gegen das enermax einzuwenden ?


I5 3570K @ 4,6 GHZ
390 @ 1142/1600
32" BenQ BL3200PT

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5687 Tagen | Erstellt: 0:04 am 24. Jan. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Naja, wir haben erst gestern wieder ein Enermax Infinity 720W aus Reparatur zurück bekommen, weil es nach einem Jahr nicht mehr wollte, obwohl er nur eine 4870 X2 mit E8400 und zwei Platten im Rechner hat. Und das ist kein Einzelfall...
Daher kann ich die Preise von Enermax nicht nachvollziehen, stehen in keiner Relation zur "Qualität". Und dass die Angaben gerade @12V bei Enermax oft völlig überzogen sind, sollte sich auch rumgesprochen haben.
Ich wollte dem Kunden etwas anderes verkaufen, aber er steht auch seit Jahren auf Asus und Enermax (trotz diverser Probleme), deshalb sollte ich es ihm damals bestellen. Das hat er nun davon. :lol:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 1:17 am 24. Jan. 2009
Notmynick
aus Lüneburg
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2900 MHz @ 3170 MHz
44°C mit 1.375 Volt


Hab auch schon Probleme mit nem Enermax gehabt.


Qualitativ muss ich sagen sind selbst die günstigeren FSP doch recht gt. Äuserst zuerlässig, .. wir setzen die in unserer Firma ein da wir sie bei unserem Gehäuseliferanten mit dazu bekommen.

Über die Jahre verschiedene Modelle, ... immer die 300W-400W, neuerdings 350W mit Aktivem PFC.

Die dinger sind extrem zuverlässig, ... kaum ausfälle in einem Zeitraum von 5 Jahren.

Haben diverse andere probiert, z.B. Chieftec, Enermax u.a., aber viel zu viele ausfälle.

Bei den FSP Reduzieren wir über eine NMT2 Lüftersteuerung sogar die Lüftung, trzd. keine höhere ausfallrate.

Gruß NMN


- Follow the White Rabbit -
Mein System: http://nethands.de/pys/show.php4?id=25641

Beiträge gesamt: 708 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4584 Tagen | Erstellt: 12:10 am 24. Jan. 2009