» Willkommen auf AMD Overclocking «

tom86154
aus Augsburg
offline



OC Newbie
8 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2400 MHz @ 2800 MHz
58°C mit 1.63 Volt


Hallo an alle sagen!!!

Ich bin in  besitzt eines alten Amd Athlons 2400+ Xp. Der läuft mir ein bissel zu langsam.

Die Daten sind:

Bord          ASROCK K7VT2

Cpu           Amd Athlon XP 2400+

Graka        Nivida GeForce FX 5200

Platten      1 Maxtor 80GB
                1 Western Digital 80 GB

Ram          1 ValueRam von Kingston mit 512 Mb

Laufwerke 1 LG Light Scribe Brenner
                 1 LG Dvd Brenner

Hab nur ein langweiligen Tower ohne Beleuchtung aber das kommt auch noch dran

Für Antworten währe ich echt Dank bar

Gruss tom86154

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2008 | Dabei seit: 2966 Tagen | Erstellt: 11:20 am 27. Okt. 2008
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Erstmal herzlich willkommen im Forum ;)
"ein bissel zu langsam" ist natürlich etwas grob ausgedrückt, denn da kommt es natürlich klar auf die Anwendungen an.
Spiele, Office, Internet oder alles ?
Wenn es um die allgemeine Grundgeschwindigkeit im Windows geht, bringen aktuellere Platten einen guten Performance Zuwachs.

Zur Übertaktung kann ich dir ausnahmsweise nicht viel sagen, denn du hast in deinem Profil 2400 MHz @ 2800 MHz eingetragen und das kann ich nicht glauben.
Schreib mal, wie du was eingestellt hast und auf wieviel MHz (Frequenz und nicht Rating!) du stabil kommst.
Und die 58°C solltest du sicherheitshalber nochmal deutlich senken, bevor du weiter übertaktest.

Zudem wäre noch interessant zu wissen, ob du SD RAMs oder DDR RAM auf deinem Board verbaut hast.
Bei Windows XP wäre eine Aufrüstung auf mindestens 2x512MB DDR gewiss vorteilhaft und in unserem SBT Forum wirst du sowas bestimmt sehr preiswert bekommen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 150343 | Durchschnitt: 26 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5703 Tagen | Erstellt: 14:00 am 27. Okt. 2008
NecRoZ
offline



OC God
9 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3770 MHz
68°C mit 1.55 Volt


ganz ehrlich, imo ist  das K7VT2 ein abartiges drecksboard... hat mir nur probleme gemacht:godlike:

erstmal hardware-mäßig den jumper für 100/133 natürlich auf die 133 (falls ers noch net ist xD)

dann halt einfach die ramfrequenz runter, und den FSB (ich geh schonmal in deckung) nach oben schrauben... so lang bis das ding nichtmehr stable ist, oder nicht mehr booten will, oder eben den hitzetod stirbt;)

Beiträge gesamt: 1621 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2007 | Dabei seit: 3336 Tagen | Erstellt: 17:12 am 27. Okt. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von ocinside um 14:00 am Okt. 27, 2008

Wenn es um die allgemeine Grundgeschwindigkeit im Windows geht, bringen aktuellere Platten einen guten Performance Zuwachs.



Richtig, das ist fast das Einzige, was bei dem System noch an Investition Sinn macht, neben einem zweiten 512MB-Riegel.
Alle "größeren" CPUs für den Sockel werden weder den Windows-Start beschleunigen noch im Betrieb einen spürbaren Vorteil bringen.
Eine ordentliche, spieletaugliche Grafikkarte für den alten AGP-Slot ist teuer und dann würde es dem System ohnehin an Rohperformance für aktuelle Spiele fehlen.

Wenn Du also wirklich ein insgesamt flotteres System willst, solltest Du außer den DVD-Laufwerken alles tauschen (inkl. der Platten, da aktuelle Boards nur einen IDE-Slot haben) oder den PC komplett verkaufen, statt in eine Sackgasse zu investieren.
Neue Systeme kosten weniger als Du denkst:
53,- X2 5000+ inkl. Kühler
38,- Board
22,- 2GB DDR2-800 (bitte bei dem Board keinen Aeneon kaufen!)
53,- Radeon 3850 (die 256MB reichen bei der Karte locker)
33,- 250GB SATA
24,- ordentliches Netzteil
18,- Gehäuse
macht gesamt ca. 240-250,- + Porto für ein System, mit dem Du alle aktuellen Spiele bewältigst und eine deutlich gesteigerte Grundperformance hast. :thumb:
Da brauchst Du nur noch eins Deiner Laufwerke reinstecken und kannst den alten PC so verkaufen wie er ist. ;)
Bei Bedarf kann es natürlich auch ein anderes Gehäuse sein. Falls Du beim NT mehr Luft nach oben haben willst, nimm das DragonForce 530W.

Einziges Manko wäre die Lautstärke der Grafikkarte. Falls Du empfindlich bist, kannst Du eine andere Karte nehmen oder den Zerotherm GX810 auf die Karte setzen. Bei der CPU bekommst Du mit dem AC Freezer 64 Pro PWM eine leisere und stärkere Lösung, dafür kannst Du dann bei der CPU die tray-Version nehmen, welche 6-7,- günstiger ist.

Aber verabschiede Dich langsam von dem alten System...  ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5075 Tagen | Erstellt: 23:08 am 27. Okt. 2008
tom86154
aus Augsburg
offline



OC Newbie
8 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2400 MHz @ 2800 MHz
58°C mit 1.63 Volt


Also ich muss noch ein paar Änderungen da zu schreiben.

Allgemeine Informationen :
Type :                        AMD Athlon XP
Interne Spezifikation :     AMD Athlon(tm) XP 2400+
Codename :        Thoroughbred
Revision :                        B0
Technologie :        0.13µ
CPU ID :                        6.8.1
CPU IDEx :        7.8.1

Performance Rating :       PR-2398 (geschätzt)
Tatsächliche Frequenz :   1998.88 MHz
Multiplikator :        15x

Front Side Bus Information
Busgeschwindigkeit :       133.3 MHz
FSB Frequenz :        266.5 MHz (DDR)

Initial Frequenz  
Frequenz :        2000 MHz
Busgeschwindigkeit :      133.34 MHz (DDR)
Performance Rating :       PR-2400

Control Clock Frequenz
Type :                       Keine

Prozessorleistungs-Information
Throttle Mode AC :      None
Throttle Mode DC :      Adaptive
Derzeitige Konfiguration :None
Throttle :                      1999 MHz

L1 Cache :
Allgemeine Informationen
Type :                     Synchronous
Schreibmodus :     Write-Back
Place :                     On Chip

Cache Information
Daten Cache :    64 KB (2-way, 64 byte line size)
Code Cache :    64 KB (2-way, 64 byte line size)

L2 Cache:
Allgemeine Informationen
Type :                  Synchronous
Schreibmodus :  Write-Back
Place :                  On Chip
Multiplikator :  1/1x   (1999.4 MHz)
Correct :                  Single-bit ECC

Cache Information
Associativity :16-way
Liniengröße :64 byte
Bus :                64-bit
Prefetch Logic :Ja

So das sollte alles sein wenn noch Fragen sind dan Schreiben danken!!!!

Eure Fragen beantworte ich Morgen

Gruss tom86154


Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2008 | Dabei seit: 2966 Tagen | Erstellt: 0:04 am 28. Okt. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ändert nichts, die Daten solcher CPUs sind bekannt. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5075 Tagen | Erstellt: 0:27 am 28. Okt. 2008
jvcc
aus linz
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


lohnt auf keinen fall noch in so n system zu investieren

wie kammerjäger schon vorgeschlagen hat ist n neues system wirklich nicht teuer und du würdest den deutlichen performace schub spüren ;)

selbst wenn die cpu so 2400mhz schaffen sollte würde das nicht wirklich viel bringen sondern nur der unterhaltung beim übertakten diehnen ^^

m.f.g.   JVC


I5 3570K @ 4,6 GHZ
390 @ 1142/1600
32" BenQ BL3200PT

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5686 Tagen | Erstellt: 16:54 am 29. Okt. 2008
tom86154
aus Augsburg
offline



OC Newbie
8 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2400 MHz @ 2800 MHz
58°C mit 1.63 Volt


Hallo kammerjaeger!!!!!!!

Auf mehre mals über legen werd ich mein Alten Amd Rechner den lang erwünschten Ruhestand schicken.

Den ich will kein Komplett System kaufen sondern selber zusammen Bauen. Er soll ein Amd wie der werden.

Ich brauch ihn zum Spielen, Filme und Musik Laden und zum Serven.

Also ein All in On Rechner.

Ich kann pro Teil 100-150 Euro aus geben.

Wer mir Helfen will kann mich auch per E-Mail an schreiben alexanderdrexl@yahoo.de

Gruss tom86154

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2008 | Dabei seit: 2966 Tagen | Erstellt: 16:56 am 29. Okt. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Im Prinzip steht oben die günstigste, sinnvolle Variante. Ansonsten besser mal unter Kaufberatung schauen. Da werden div. Konstellationen je nach Geldbeutel und Anspruch genannt. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5075 Tagen | Erstellt: 18:41 am 29. Okt. 2008