» Willkommen auf AMD Overclocking «

EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Hi auch

Leider warte ich nun schon seit EEeeeeewigkeiten auf eine der genialen Pinmodanleitungen für Sockel F Opteronssysteme.
Wird es da noch was geben? Rentieren würd sich das allemal da AMD bekanntlich ja recht lange an einem Sockeldesign festhält.

Oder gib mal ein Tipp wie Du das immer rausbekommst, was man wo messen muss und wie man prinzipiell die Vcore dann kombinatorisch erhöht?

(Geändert von EselMetaller um 16:16 am Sep. 24, 2008)

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4516 Tagen | Erstellt: 16:14 am 24. Sep. 2008
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
2530 MHz @ 2530 MHz


weist ud was der unterschied zwischen AM2/939 und Sockel F ist?!

wenn es nur eine gleinigkeit ist, dann könnte man ja einfach nen andren pinmod nehmen^^


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13251 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5084 Tagen | Erstellt: 22:46 am 24. Sep. 2008
thax2k
aus Nürnberg
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4120 MHz
46°C mit 1.575 Volt


@nobody glaube damit siehts schlecht aus, da der Socket F 1207 Pins hat, is n kleiner unterschied zum 939/AM2;)


Sachen gibts
X2 555BE@ 2*4,12GHz / 4*3,6GHz, GA MA 790GP-DS4H, 2*2GB OCZ Platinium 5-5-5-15@ 550MHz, HIS HD4890 iCooler

Beiträge gesamt: 1546 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5008 Tagen | Erstellt: 7:22 am 25. Sep. 2008
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
2530 MHz @ 2530 MHz


oh achso...

hab mich mit dem sockel noch nie befasst:lol:

war ja nur ne idee;)


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13251 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5084 Tagen | Erstellt: 16:11 am 25. Sep. 2008
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


nuja, genaugenommen wird ein Pinmod bei dem LGA System etwas anders ablaufen müssen, aber deswegen frag ich ja wie man prinzipiell das Ganze nachmessen und rausbekommen kann, dann würd ich das selbst mal ausprobieren

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4516 Tagen | Erstellt: 15:43 am 28. Sep. 2008
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Prinzipiell wäre sowas durchaus möglich, allerdings habe ich bislang kaum Anfragen zu diesem Sockel erhalten.
Ich kann natürlich auch nicht hellsehen ob sich der Sockel F durchsetzt.
Aber es ist schon einiges an Arbeit, die sich nur lohnt, wenn einige Anfragen dazu kommen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 150346 | Durchschnitt: 26 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5704 Tagen | Erstellt: 15:40 am 30. Sep. 2008
ZoNk77
aus Bochum
offline



Enhanced OC
9 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz



Zitat von EselMetaller um 15:43 am Sep. 28, 2008
nuja, genaugenommen wird ein Pinmod bei dem LGA System etwas anders ablaufen müssen, aber deswegen frag ich ja wie man prinzipiell das Ganze nachmessen und rausbekommen kann, dann würd ich das selbst mal ausprobieren



Prinzipiell ist das eigentlich recht einfach. Du schaust dir den Sockel AM2 an und schaust nach welche Kontaktbezeichnungen für den jeweiligen Mod benutzt wurden. Diese Bezeichnungen solltest du auch beim Sockel F finden können.
Danach krallt man sich das Datenblatt des Spannungsreglers und schaut welche Pegel wo anliegen müssten (an diesen Punkten dann nachmessen ob die Pegel (0 oder 1) wirklich anliegen).
Anhand der im Datenblatt vermerkten Wertetabelle kann man sich dann die neue Spannung generieren indem man die betroffenen Pins mit neuen Pegeln belegt. Das wäre so das grobe Prinzip.

Je nach Spannungsreger und Aufbau gibt es aber auch Einschränkungen. So lassen sich z.b. 1-Signale mancher Spannungsregler nicht "Nullen" oder umgekehrt. Um das dann trotzdem hinzubekommen müssen Leiterbahnen auf dem Mainboard getrennt werden. Ich hatte z.b. ein MSI Sockel A Mainboard bei dem ich 2 Leiterbahnen am Spannungsregler durchtrennen musste ehe ich die Vcore absenken konnte. Bevor man aber so etwas macht sollte man sich absolut sicher sein was man tut. Im Zweifel schiesst man sich dabei das Mainboard ab ....


FX-8350 - 8GB DDR3 1600 - 2x MSI HD5770 Hawk CF

Beiträge gesamt: 263 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 3327 Tagen | Erstellt: 15:54 am 1. Okt. 2008
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


mmh, müsste doch auch irgendwie einfacher gehen einem Opteron HE die normale Spannung eines non-HEs zu verpassen.

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4516 Tagen | Erstellt: 21:53 am 2. Okt. 2008
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Du kannst ja mal schreiben, welcher Spannungsregler IC sich nahe der CPU auf deinem Mainboard befindet.
Darüber kommst du wahrscheinlich einfacher zum Ziel, als sich durch gefühlte tausende Pins zu schlagen ;)


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 150346 | Durchschnitt: 26 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5704 Tagen | Erstellt: 9:13 am 9. Okt. 2008