» Willkommen auf AMD Overclocking «

TheChosenOne1183
offline



OC Newbie
9 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


rage82 du meinst jetzt bei 1,7 GH???
Wie oben schon erwähnt er läuft jetzt mit 1,5 Volt, Multi 8,5 und 200MHZ Front Side Bus...

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2008 | Dabei seit: 3328 Tagen | Erstellt: 22:23 am 10. Juli 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz @ 3800 MHz
53°C mit 1.05 Volt


nein, du hast was von multi 9 geschrieben, das ergibt bei mir dann 1,8ghz. also 100mhz mehr als jetzt, hast du das auch mit 1,5v probiert oder eventuell auch mit den 1,85 schon?


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17413 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5952 Tagen | Erstellt: 22:28 am 10. Juli 2008
TheChosenOne1183
offline



OC Newbie
9 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


Alles schon ausprobiert:godlike:

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2008 | Dabei seit: 3328 Tagen | Erstellt: 23:22 am 10. Juli 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz @ 3800 MHz
53°C mit 1.05 Volt


da du schwer irgendwoher ein passendes board bekommst, würde ich mal bei nem kumpel vorbeifahren und dort ma eben die stecker des netzteils auf deinen rechner umschwenken ;)


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17413 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5952 Tagen | Erstellt: 0:16 am 11. Juli 2008
ZoNk77
aus Bochum
offline



Enhanced OC
9 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz



Zitat von TheChosenOne1183 um 20:39 am Juli 10, 2008
Mein Kumpel meinte die Spannungwandler vom Mainbord seien abgenutzt, und bringen die A nicht mehr...  



Dann sag deinem Kumpel erstmal das sich "Spannungswandler" nicht abnutzen. ;)
Das sind Schalttransistoren ... entweder sie schalten oder sie schalten nicht. Nicht mehr und nicht weniger ... eben ganz "dumme" Bauteile.

Ich tippe auf die klassische "Elko hat das Ende seiner Lebensdauer erreicht" Diagnose auch wenn äußerlich nichts zu erkennen ist. Die Elkos werden im Betrieb durch ihren Innenwiderstand erwärmt und verlieren langsam aber sicher an Kapazität (gerade bei Wasserkühlung da hier der Luftstrom fehlt). Das hat zur Folge das die Spannung nicht mehr sauber gehalten werden kann und der Rechner nicht mehr damit startet.

Ein anheben der Vcore bringt da wenig bzw. eher den gegenteiligen Effekt da bei einer höheren Vcore ein noch grösserer (Lade.-)Strom fliesst den die Elkos dann erst recht nicht mehr glätten können.

Im Extremfall kannst du dir dann durch die hohe Vcore die CPU schiessen da der Regler "merkt" das die Vcore unter einen kritischen Wert sinkt und somit die Schalttransistoren länger schalten lässt und sich somit eine viel höhere Impulsspannung an der CPU einstellt da sie von den Elkos nicht mehr sauber geglättet wird. Der Bereich von unteren Spannungspegel zum Spitzenspannungspegel nennt sich Brummspannung ... und diese steigt dann extrem an.

Die Boardsensoren bzw. Multimeter werden dir weiterhin den eingestellten Wert anzeigen, erst auf dem Oszilloskop sieht man dann das Malheur.

Abhilfe schafft das austauschen der Elkos, ein neues Board oder eben ein verringerter Takt und Vcore.


FX-8350 - 8GB DDR3 1600 - 2x MSI HD5770 Hawk CF

Beiträge gesamt: 263 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 3577 Tagen | Erstellt: 8:56 am 11. Juli 2008
TheChosenOne1183
offline



OC Newbie
9 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


Erstmals vielen Dank für deinen Bericht ZoNk77:thumb:
Ich glaube, ich werde u.a bei ebay nach nem gebrauchten Abit AN7 Ausschau halten, die gehen im Preis ja nicht mehr so hoch. Worauf ich halt drauf achten werde, ob das Board nur mit Originalen CPU gelaufen hat... Nicht das dass nach nem halben Jahr wieder von vorne los geht.... Das mit dem Austauchen der Elkos, würde ich erstmal lassen. Weil es vllt. teurer wird, und ich nicht weiss ob es nachher zu 100% funktionieren tut.
Wegen dem Luftstrom, ich habe einen Lüfter in meinem Seitenteil, der direkt auf die CPU und ein bissl drumherum blässt.

Ich weiss jetzt, das manche denken, wieso ich nicht umrüsten tue. Aber ich habe halt zu viele Wakü Kühler für das Board und den Sockel. Ausserdem reichen mir 2500 MHZ völlig aus, wenn ich ihn hochtakte. Damit meine ich zum Spielen oder für sonstige Anwendungen.


Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2008 | Dabei seit: 3328 Tagen | Erstellt: 16:09 am 11. Juli 2008
TheChosenOne1183
offline



OC Newbie
9 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


Hallo,
habe dasselbe Board bei ebay bekommen, mit nem Athlon XP 2100 und 512MB Speicher.
Habe es nun getestet. Leider derselbe Fehler wie beim alten Board.
Mehr wie 1,7 GHZ geht nicht(200x8,5x,1,750V)
Also kann es ja jetzt zum grössten Teil nur am Netzteil liegen wie einige von euch schon sagten...
Das es halt die Ampere nicht mehr bringt die ich benötige, oder nicht konstant hält.
Könntet ihr mir ordentliche Leistungsstarke Netzteile empfelen?
Habe ein Safeforcer 420W drinnen.


Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2008 | Dabei seit: 3328 Tagen | Erstellt: 14:25 am 20. Juli 2008
ZoNk77
aus Bochum
offline



Enhanced OC
9 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz


Nicht das die Kondensatoren bei den "neuen" Board genauso ausgelutscht sind wie bei deinem "Alten". Bei einem XP2100+ Palomino (Energiefresser) durchaus möglich.

Bei Netzteilen werden z.Zt. die von Seasonic empfohlen. Die 350er bringen bereits eine ordentliche Leistung. Ich selbst würde aus Silentgründen ein BeQuiet einsetzen .. dabei sollte man jedoch beachten nicht die netzteilinterne Lüftersteuerung zu nutzen da man sich dann relativ schnell an die RMA Abteilung wenden darf.


FX-8350 - 8GB DDR3 1600 - 2x MSI HD5770 Hawk CF

Beiträge gesamt: 263 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 3577 Tagen | Erstellt: 12:48 am 21. Juli 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von ZoNk77 um 12:48 am Juli 21, 2008

Bei Netzteilen werden z.Zt. die von Seasonic empfohlen. Die 350er bringen bereits eine ordentliche Leistung. Ich selbst würde aus Silentgründen ein BeQuiet einsetzen .. dabei sollte man jedoch beachten nicht die netzteilinterne Lüftersteuerung zu nutzen da man sich dann relativ schnell an die RMA Abteilung wenden darf.



Alternativ das: klick
Kann ich für 30,- inkl. besorgen. Extrem leise und spannungsstabil. Der außen sitzende Lüfter springt nur "im Notfall" an, der innere ist temperaturgeregelt und praktisch nicht wahrnehmbar.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5326 Tagen | Erstellt: 23:07 am 21. Juli 2008